WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Noras Erfahrung als Duale Studentin International Business

Noras Erfahrung als Duale Studentin International Business

Noras Erfahrung als Duale Studentin International Business

Freie Stellen finden

„Der Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich.“

Ich bin Nora und absolviere gerade ein Duales Studium International Business binational bei MEWA in Wiesbaden.

„Das Bewerbungsverfahren empfand ich als sehr gut, es wird sich um persönliche Anliegen und Bedenken des Bewerbers gekümmert. Auch im weiteren Verlauf des Studiums finden regelmäßige Gespräche mit dem Ausbilder statt, bei denen es u.a. um das Wohlbefinden des Auszubildenden geht.

Der Arbeitsalltag ist durch den Einsatz in vielen verschiedenen Abteilungen sehr abwechslungsreich. Diese Varianz ermöglicht gute und breitgefächerte Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Firma und das Tagesgeschehen. Durch interne Trainings und Schulungen sowie Unterstützung bei Schulmaterialien und Lern-/Nachhilfebedarf kann jeder Mitarbeiter individuell seine Leistungen verbessern oder stärken.

Mein Einsatz in der MEWA Gesellschaft in Frankreich und das Theoriesemester in Paris verhalfen mir zu internationalen Erfahrungen und zur Vertiefung gelernter Fremdsprachen (Französisch und Englisch).

Azubis/Studenten bei MEWA haben von Anfang an viel Verantwortung und organisieren bspw. unterschiedliche Veranstaltung selbst. So werden Erfahrungen in der Planung sowie in der Teamarbeit gesammelt. Privat herrscht ein guter und enger Kontakt mit anderen Auszubildenden und Studenten, auch nach der Arbeit sind wir befreundet und unternehmen viel zusammen.“

„Der Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich.“

Ich bin Nora und absolviere gerade ein Duales Studium International Business binational bei MEWA in Wiesbaden.

„Das Bewerbungsverfahren empfand ich als sehr gut, es wird sich um persönliche Anliegen und Bedenken des Bewerbers gekümmert. Auch im weiteren Verlauf des Studiums finden regelmäßige Gespräche mit dem Ausbilder statt, bei denen es u.a. um das Wohlbefinden des Auszubildenden geht.

Der Arbeitsalltag ist durch den Einsatz in vielen verschiedenen Abteilungen sehr abwechslungsreich. Diese Varianz ermöglicht gute und breitgefächerte Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Firma und das Tagesgeschehen. Durch interne Trainings und Schulungen sowie Unterstützung bei Schulmaterialien und Lern-/Nachhilfebedarf kann jeder Mitarbeiter individuell seine Leistungen verbessern oder stärken.

Mein Einsatz in der MEWA Gesellschaft in Frankreich und das Theoriesemester in Paris verhalfen mir zu internationalen Erfahrungen und zur Vertiefung gelernter Fremdsprachen (Französisch und Englisch).

Azubis/Studenten bei MEWA haben von Anfang an viel Verantwortung und organisieren bspw. unterschiedliche Veranstaltung selbst. So werden Erfahrungen in der Planung sowie in der Teamarbeit gesammelt. Privat herrscht ein guter und enger Kontakt mit anderen Auszubildenden und Studenten, auch nach der Arbeit sind wir befreundet und unternehmen viel zusammen.“

Gefällt mir besonders

  • Vielseitiger Einsatz in verschiedenen Abteilungen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Verantwortung übernehmen
  • Viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln

Sollte man beachten

  • Häufig wechselnder Arbeitsort
  • Viel Lernstoff und kurze Theoriesemester

Mein Tipp für euch

Da sich im Dualen Studium Praxis- und Theoriephasen abwechseln und man auch einige Zeit im Ausland verbringt, solltest du dich darauf vorbereiten, häufig umzuziehen und viel von Familie und Freunden getrennt zu sein. Wenn du damit kein Problem hast, dann kann ich dieses Studium nur empfehlen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duales Studium
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Bachelor of Arts
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit