AZUBIYO Logo

Alexanders Erfahrung als Dualer Student Immobilienwirtschaft

Alexanders Erfahrung als Dualer Student Immobilienwirtschaft

Alexanders Erfahrung als Dualer Student Immobilienwirtschaft

Freie Stellen finden

„Interessant und Abwechslungsreich“

Alex (24) absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Immobilienwirtschaft bei der MLP Finanzberatung SE in Wiesloch. Er hat AZUBIYO von seinen Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

Nachdem ich im Sommer 2016 meine Bewerbung für ein Duales Studium Immobilienwirtschaft (Beginn Oktober 2017) eingereicht hatte, wurde ich ungefähr eine Woche später zum Assessment Center auf den MLP Campus in Wiesloch eingeladen. Einer kurzen Begrüßung durch die Personalabteilung folgten ein Allgemeinwissenstest und eine Diskussionsrunde. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden, je nachdem für welchen Beruf man sich beworben hat, mit den Ausbildern der Fachabteilungen Einzelgespräche geführt.

Ein paar Tage nach dem Assessment Center bekam ich eine Einladung für einen Probearbeitstag. Ich konnte meine potenziellen neuen Kollegen kennen lernen und einen ersten Eindruck vom Arbeitsalltag in der Abteilung sammeln. Noch in der gleichen Woche kam dann ein Anruf mit der Zusage.

Jedes Jahr findet ungefähr eine Woche vor Beginn des Studiums ein Starter-Camp für alle neuen Azubis und Studenten bei MLP statt. Innerhalb von drei sehr unterhaltsamen Tagen lernte ich die anderen Azubis und Studenten kennen und hatte direkt neue Kontakte geknüpft.

Nach der ersten Theoriephase an der DHBW Mannheim war ich schnell im Arbeitsalltag angekommen. In den ersten Wochen lag der Fokus darauf, die Arbeitsabläufe und Zusammenhänge zu lernen und zu verstehen. Später bekam ich dann eigene Aufgaben übertragen.

Die Azubis und Studenten werden in meiner Abteilung komplett in den Arbeitsalltag integriert und haben die Möglichkeit, bei fast allen Terminen und Projekten mitzuwirken und dabei zu sein.

In meinem Studiengang bietet MLP zusätzlich die Möglichkeit, bestimmte Ausbildungsinhalte auch bei Kooperationspartnern in Städten in ganz Deutschland zu lernen. Ich hatte bis jetzt die Möglichkeit für einige Tage in Frankfurt und in München zu arbeiten.

„Interessant und Abwechslungsreich“

Alex (24) absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Immobilienwirtschaft bei der MLP Finanzberatung SE in Wiesloch. Er hat AZUBIYO von seinen Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

Nachdem ich im Sommer 2016 meine Bewerbung für ein Duales Studium Immobilienwirtschaft (Beginn Oktober 2017) eingereicht hatte, wurde ich ungefähr eine Woche später zum Assessment Center auf den MLP Campus in Wiesloch eingeladen. Einer kurzen Begrüßung durch die Personalabteilung folgten ein Allgemeinwissenstest und eine Diskussionsrunde. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden, je nachdem für welchen Beruf man sich beworben hat, mit den Ausbildern der Fachabteilungen Einzelgespräche geführt.

Ein paar Tage nach dem Assessment Center bekam ich eine Einladung für einen Probearbeitstag. Ich konnte meine potenziellen neuen Kollegen kennen lernen und einen ersten Eindruck vom Arbeitsalltag in der Abteilung sammeln. Noch in der gleichen Woche kam dann ein Anruf mit der Zusage.

Jedes Jahr findet ungefähr eine Woche vor Beginn des Studiums ein Starter-Camp für alle neuen Azubis und Studenten bei MLP statt. Innerhalb von drei sehr unterhaltsamen Tagen lernte ich die anderen Azubis und Studenten kennen und hatte direkt neue Kontakte geknüpft.

Nach der ersten Theoriephase an der DHBW Mannheim war ich schnell im Arbeitsalltag angekommen. In den ersten Wochen lag der Fokus darauf, die Arbeitsabläufe und Zusammenhänge zu lernen und zu verstehen. Später bekam ich dann eigene Aufgaben übertragen.

Die Azubis und Studenten werden in meiner Abteilung komplett in den Arbeitsalltag integriert und haben die Möglichkeit, bei fast allen Terminen und Projekten mitzuwirken und dabei zu sein.

In meinem Studiengang bietet MLP zusätzlich die Möglichkeit, bestimmte Ausbildungsinhalte auch bei Kooperationspartnern in Städten in ganz Deutschland zu lernen. Ich hatte bis jetzt die Möglichkeit für einige Tage in Frankfurt und in München zu arbeiten.

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Man bekommt von Beginn an Verantwortung übertragen
  • Praktika bei Kooperationspartnern und in einer Geschäftsstelle
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Kein fester Dresscode bei der Arbeit
  • Eigener Arbeitsplatz, der nicht ständig gewechselt werden muss

Sollte man beachten

  • Phasen mit langen Arbeitszeiten, da viele wichtige Projekte parallel laufen

Mein Tipp für euch

Ein Blick auf die Homepage des Unternehmens oder ein kurzes Gespräch mit einem Mitarbeiter können im Bewerbungsgespräch den entscheidenden Vorteil bringen. Wer genau weiß, was die Abteilung, für die man sich bewirbt, eigentlich so macht, kann sich schon beim ersten Eindruck von vielen Bewerbern absetzen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duales Studium
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1200 brutto (2. Studienjahr)
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:30: Ankunft im Büro und E-Mails lesen
  • 09:00: Eingangspost bearbeiten wie z. B. Beratungsberichte kontrollieren
  • 10:00: Termin: Abstimmung mit Kollegen aus anderen Fachabteilungen
  • 12:00: Mittagspause
  • 13:00: Arbeit an aktuellen Projekten wie z. B. die Prüfung neuer Immobilien
  • 15:00: Erstellen einer Powerpoint-Präsentation für ein Seminar
  • 16:00: Feierabend