Stellen-Alarm
Direkt auf dein Smartphone! {{startTime.value}} {{graduation.value}} {{region.value}} {{filterSettings.regions.length}} Regionen {{filterSettings.perimeter}} km um {{filterSettings.location.value}} {{filterSettings.perimeter}} km um {{location.value}} {{(filterSettings.locations | unique: 'value').length}} {{ filterSettings.locations.length > 1 ? 'Orte' : 'Ort' }} {{jobType.value}} {{job.value}} {{filterSettings.jobs.length}} Berufe Duales Studium – {{study.value}} {{filterSettings.studies.length}} Fachrichtungen – Duales Studium {{company.value}} {{filterSettings.companies.length}} Ausbildungsbetriebe

Lass dir freie Stellen per WhatsApp oder E-Mail zusenden!

Du suchst:
Wie können wir dich erreichen?
Fast geschafft! Geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Wir haben den Stellen-Alarm für die E-Mail-Adresse {{externUser.emailId}} angelegt.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft! Geschafft!
Wir haben den Stellen-Alarm für die Handynummer {{externUser.phoneNumber}} angelegt.

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
AZUBIYO Logo

Klaras Erfahrung als Kauffrau für Marketingkommunikation

Klaras Erfahrung als Kauffrau für Marketingkommunikation

Klaras Erfahrung als Kauffrau für Marketingkommunikation

„Ich fühle mich sehr wohl und komme jeden Tag gerne zur Arbeit.“

Klara (20) befindet sich im 1. Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei der Mobil Krankenkasse. Ihre Ausbildung absolviert sie in Hamburg. Bei AZUBIYO berichtet sie von ihren Eindrücken.

Bei der Mobil Krankenkasse wurde ich sehr herzlich aufgenommen und sofort als festes Teammitglied angesehen. Schon während der Ausbildung kann ich durch meine Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten. Die Atmosphäre ist angenehm, fast schon familiär. Daher fühle ich mich sehr wohl und komme jeden Tag gerne zur Arbeit.

Bevor ich die Ausbildung begonnen habe, habe ich mein Abitur gemacht und anschließend ein Jahr gejobbt und mich orientiert. In dieser Zeit wurde mir klar, dass ich eine Ausbildung mit Praxisbezug absolvieren möchte. Wegen meines Interesses an den Themen Werbung, Digitale Medien, Organisation und Verkauf, habe ich mich dann für die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation entscheiden, auf die ich über eine Ausbildungsplattform im Internet aufmerksam geworden bin.

Am liebsten fange ich morgens um ca. 7:30 Uhr an, sodass ich nach Feierabend den Nachmittag für Freizeitaktivitäten nutzen kann. Meine Arbeitstage sind sehr abwechslungsreich. Ich erhalte wöchentlich Aufgaben, nehme an Meetings zu verschiedenen Themen teil und arbeite an Projekten mit, für die ich Teilaufgaben eigenständig übernehme.

„Ich fühle mich sehr wohl und komme jeden Tag gerne zur Arbeit.“

Klara (20) befindet sich im 1. Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei der Mobil Krankenkasse. Ihre Ausbildung absolviert sie in Hamburg. Bei AZUBIYO berichtet sie von ihren Eindrücken.

Bei der Mobil Krankenkasse wurde ich sehr herzlich aufgenommen und sofort als festes Teammitglied angesehen. Schon während der Ausbildung kann ich durch meine Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten. Die Atmosphäre ist angenehm, fast schon familiär. Daher fühle ich mich sehr wohl und komme jeden Tag gerne zur Arbeit.

Bevor ich die Ausbildung begonnen habe, habe ich mein Abitur gemacht und anschließend ein Jahr gejobbt und mich orientiert. In dieser Zeit wurde mir klar, dass ich eine Ausbildung mit Praxisbezug absolvieren möchte. Wegen meines Interesses an den Themen Werbung, Digitale Medien, Organisation und Verkauf, habe ich mich dann für die Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation entscheiden, auf die ich über eine Ausbildungsplattform im Internet aufmerksam geworden bin.

Am liebsten fange ich morgens um ca. 7:30 Uhr an, sodass ich nach Feierabend den Nachmittag für Freizeitaktivitäten nutzen kann. Meine Arbeitstage sind sehr abwechslungsreich. Ich erhalte wöchentlich Aufgaben, nehme an Meetings zu verschiedenen Themen teil und arbeite an Projekten mit, für die ich Teilaufgaben eigenständig übernehme.

Mein Tipp für euch

Es ist völlig normal, als junger Mensch bei einem Auswahltag oder Bewerbungsgespräch nervös zu sein. Konzentriere dich auf deine Stärken und sei authentisch. Wie hebst du dich von anderen Mitbewerbern ab? Zum Beispiel mit einer individuellen und aussagekräftigen Bewerbung, in der du deinen Lebenslauf aufmerksamkeitsstark und fehlerfrei gestaltest. Arbeite zum Beispiel mit einer Farbe oder einem einheitlichen Layout, das sich in deinen ganzen Bewerbungsunterlagen wiederfindet. Damit du nicht einfach Stichpunkte untereinander reihst, empfehle ich dir zum Beispiel die App „Canva“. Sie bietet die Möglichkeit, mit Hilfe verschiedener Layouts, deine Unterlagen interessant und attraktiv zu gestalten.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Guter Realschulabschluss
  • Arbeitsumfeld: Büro, Berufsschule, BKK Akademie Rotenburg
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1 . Jahr: 1.107,00 €; 2 . Jahr: 1.217,00 €; 3 . Jahr: 1.320,00 €
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage