Stellen-Alarm
Direkt auf dein Smartphone!

Lass dir freie Stellen per WhatsApp oder E-Mail zusenden!

Du suchst:
Wie können wir dich erreichen?
Fast geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft!

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
AZUBIYO Logo

Ismails Erfahrung als Bankkaufmann

Ismails Erfahrung als Bankkaufmann

„Ich habe viel gelernt“

Ismail (19) hat vor kurzem seine Ausbildung als Bankkaufmann bei der Münchener Hypothekenbank erfolgreich abgeschlossen. Bei AZUBIYO berichtet er von seinen Eindrücken und Erfahrungen.

Meine Ausbildung zum Bankkaufmann habe ich im September 2018 bei der MünchenerHyp begonnen. Aufmerksam auf die Münchener Hypothekenbank wurde ich durch die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit. Nachdem ich mich beworben hatte, folgte kurze Zeit später ein Vorstellungsgespräch mit anschließendem Eignungstest. Nachdem ich diese Etappe gemeistert hatte, erhielt ich kurz darauf schon die Zusage für meinen Ausbildungsplatz.

Während der Ausbildung wird man in ca. fünfwöchigen Blöcken die Berufsschule besuchen, dort wird man viel theoretisches Wissen erlangen, welches einem in der Arbeit in der Bank unterstützt. Zudem kann man durch die Einsätze in der Volks- und Raiffeisenbank Dachau sein Wissen breiter fächern und auch Einblicke in das gängige Privat- und Firmenkundengeschäft eines Bankberaters erlangen.

Ich war mit meiner Ausbildung bei der MünchenerHyp sehr zufrieden, unsere Kolleg*innen und Vorgesetzten haben sich gut um uns Azubis gekümmert und wir haben ständig neue Einblicke in das Bankengeschäft bekommen. Durch die vielen Abteilungswechsel war die Ausbildung hier sehr abwechslungsreich und wurde auch nie langweilig. Wenn ich heute die letzten 2,5 Jahre betrachte, würde ich die Ausbildung auf jeden Fall noch einmal machen. Ich habe viel gelernt und mich sowohl menschlich als auch fachlich weiterentwickelt.

„Ich habe viel gelernt“

Ismail (19) hat vor kurzem seine Ausbildung als Bankkaufmann bei der Münchener Hypothekenbank erfolgreich abgeschlossen. Bei AZUBIYO berichtet er von seinen Eindrücken und Erfahrungen.

Meine Ausbildung zum Bankkaufmann habe ich im September 2018 bei der MünchenerHyp begonnen. Aufmerksam auf die Münchener Hypothekenbank wurde ich durch die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit. Nachdem ich mich beworben hatte, folgte kurze Zeit später ein Vorstellungsgespräch mit anschließendem Eignungstest. Nachdem ich diese Etappe gemeistert hatte, erhielt ich kurz darauf schon die Zusage für meinen Ausbildungsplatz.

Während der Ausbildung wird man in ca. fünfwöchigen Blöcken die Berufsschule besuchen, dort wird man viel theoretisches Wissen erlangen, welches einem in der Arbeit in der Bank unterstützt. Zudem kann man durch die Einsätze in der Volks- und Raiffeisenbank Dachau sein Wissen breiter fächern und auch Einblicke in das gängige Privat- und Firmenkundengeschäft eines Bankberaters erlangen.

Ich war mit meiner Ausbildung bei der MünchenerHyp sehr zufrieden, unsere Kolleg*innen und Vorgesetzten haben sich gut um uns Azubis gekümmert und wir haben ständig neue Einblicke in das Bankengeschäft bekommen. Durch die vielen Abteilungswechsel war die Ausbildung hier sehr abwechslungsreich und wurde auch nie langweilig. Wenn ich heute die letzten 2,5 Jahre betrachte, würde ich die Ausbildung auf jeden Fall noch einmal machen. Ich habe viel gelernt und mich sowohl menschlich als auch fachlich weiterentwickelt.

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei der Münchener Hypothekenbank eG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Münchener Hypothekenbank eG: