Stellen-Alarm
Direkt auf dein Smartphone! {{startTime.value}} {{graduation.value}} {{region.value}} {{filterSettings.regions.length}} Regionen {{filterSettings.perimeter}} km um {{filterSettings.location.value}} {{filterSettings.perimeter}} km um {{location.value}} {{(filterSettings.locations | unique: 'value').length}} {{ filterSettings.locations.length > 1 ? 'Orte' : 'Ort' }} {{jobType.value}} {{job.value}} {{filterSettings.jobs.length}} Berufe Duales Studium – {{study.value}} {{filterSettings.studies.length}} Fachrichtungen – Duales Studium {{company.value}} {{filterSettings.companies.length}} Ausbildungsbetriebe

Lass dir freie Stellen per WhatsApp oder E-Mail zusenden!

Du suchst:
Wie können wir dich erreichen?
Fast geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft!

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
AZUBIYO Logo

Maris' Erfahrung als Bankkaufmann

Maris' Erfahrung als Bankkaufmann

„...weil ich gerne mit Menschen arbeite.“

Maris (19) macht gerade eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Naspa und ist in Hofheim eingesetzt. Er ist momentan im 2. Lehrjahr und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken und Erfahrungen berichtet.

Hallo,
ich bin Maris, 19 Jahre alt und arbeite bei der Nassauischen Sparkasse (Naspa) in Hofheim/Kriftel. Nach meinem Abitur habe ich dort meine Ausbildung zum Bankkaufmann begonnen und bin derzeit als Serviceberater eingesetzt. In meiner Freizeit mache ich Judo.

Die Ausbildung bei der Naspa setzt sich aus Praxis in den Finanz-Centern und Berufsschulblöcken zusammen. Im Finanz-Center arbeite ich aktuell im Service eingesetzt und schaue erfahrenen Mitarbeitern in der Kundenberatung über die Schulter. So lerne ich nach und nach immer mehr über z.B. Wertpapiere und Kredite.

Einfache Gespräche zu Themen wie Kontoeröffnung oder Online-Banking führe ich auch schon allein.
Ich mag den Umgang mit den Kunden sehr und freue mich immer, wenn ich bei deren vielfältigen Fragen und Problemen helfen kann. Auch wenn man mal nicht jeden Kundenwunsch 1:1 erfüllen kann, freue ich mich, wenn ich ihn mit einer alternativen Lösung glücklich machen kann und er mit einem Lächeln aus der Bank geht.

„...weil ich gerne mit Menschen arbeite.“

Maris (19) macht gerade eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Naspa und ist in Hofheim eingesetzt. Er ist momentan im 2. Lehrjahr und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken und Erfahrungen berichtet.

Hallo,
ich bin Maris, 19 Jahre alt und arbeite bei der Nassauischen Sparkasse (Naspa) in Hofheim/Kriftel. Nach meinem Abitur habe ich dort meine Ausbildung zum Bankkaufmann begonnen und bin derzeit als Serviceberater eingesetzt. In meiner Freizeit mache ich Judo.

Die Ausbildung bei der Naspa setzt sich aus Praxis in den Finanz-Centern und Berufsschulblöcken zusammen. Im Finanz-Center arbeite ich aktuell im Service eingesetzt und schaue erfahrenen Mitarbeitern in der Kundenberatung über die Schulter. So lerne ich nach und nach immer mehr über z.B. Wertpapiere und Kredite.

Einfache Gespräche zu Themen wie Kontoeröffnung oder Online-Banking führe ich auch schon allein.
Ich mag den Umgang mit den Kunden sehr und freue mich immer, wenn ich bei deren vielfältigen Fragen und Problemen helfen kann. Auch wenn man mal nicht jeden Kundenwunsch 1:1 erfüllen kann, freue ich mich, wenn ich ihn mit einer alternativen Lösung glücklich machen kann und er mit einem Lächeln aus der Bank geht.

Gefällt mir besonders

  • Teilnahme an Kundengesprächen von erfahrenen Kollegen
  • Mehr über Wertpapiere und Kredite lernen
  • Umgang mit Kunden
  • Eigene Lösungen für Kundenanliegen finden
  • Eigenständige Kundenberatung

Sollte man beachten

  • Reklamationen von Kunden gelassen regeln kann anstrengend sein

Mein Tipp für euch

Man sollte offen auf Menschen zugehen können und keine Angst davor haben, mal einen Fehler zu machen. Das gilt sowohl für den Kundenkontakt als auch die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen. Wenn man Engagement und Motivation zeigt, bekommt man spannende Aufgaben und nimmt an interessanten Kundengesprächen teil.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung (Betrieb und Berufsschule)
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife oder (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Feste Arbeitszeiten
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1.138 € pro Monat
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:30: Sortieren und Bearbeiten der Post, E-Mail-Bearbeitung
  • 09:00: Tätigkeiten am Schalter wie z.B. Einrichtung von Online-Banking-Vereinbarungen, Hilfestellungen an den Geld- und Selbstbedienungsautomaten, Kundengespräche
  • 13:00: Gemeinsame Mittagspause mit den Team-Kollegen
  • 14:00: Lehrgespräche, Telefonate, Klärung von Kundenanliegen wie etwa Probleme mit der EC-Karte oder Terminvereinbarung bei den Beratern
  • 15:00: Teilnahme an Beratungsgesprächen oder auch eigene Beratung von Kunden
  • 16:00: Feierabend an kurzen Tagen (Di, Mi und Fr)
  • 18:00: Feierabend an langenTagen (Mo und Do)