AZUBIYO Logo

Julianes Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Julianes Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Julianes Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Freie Stellen finden

Juliane über ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation

Juliane (20) absolviert bei der Noerr LLP eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Aktuell ist sie im 3. Ausbildungsjahr.

AZUBIYO: Wie bist du auf Noerr LLP aufmerksam geworden?
Juliane: Über eine Stellenausschreibung im Internet.

AZUBIYO: Wie weit bist du mit deiner Ausbildung?
Juliane: Ich bin im dritten Ausbildungsjahr.

AZUBIYO: Welchen Schulabschluss hast du?
Juliane: Realschulabschluss und Fachgebundene Hochschulreife (FOS)

AZUBIYO: Hast du vor deiner Ausbildung ein Praktikum gemacht?
Juliane: Ja, während meiner Zeit auf der Fachoberschule habe ich in der 11. Klasse ein halbjähriges Praktikum bei Océ Printing Systems GmbH in Poing gemacht. Da ich auf der FOS den Wirtschaftszweig hatte, war ich die meiste Zeit in der Personalabteilung eingesetzt.

AZUBIYO: Wie schwer war es, eine Ausbildung zu finden?
Juliane: Nicht so schwer. Ich habe viele Bewerbungen auf einmal geschrieben und ziemlich schnell Antworten und Einladungen zu Vorstellungsgesprächen bekommen.

AZUBIYO: Welche Bewerbungsschritte musstest du durchlaufen (Vorstellungsgespräch, Assessment Center, etc.)?
Juliane: Ich war nur bei normalen Vorstellungsgesprächen.

AZUBIYO: Wie ist deine Ausbildung strukturiert?
Juliane: Ich war während meiner Ausbildung in den Abteilungen Personal, Organisation, Controlling, Buchhaltung und Sekretariat. Die Berufsschule hatte ich in Form von Blockunterricht.

AZUBIYO: Was sind deine Aufgaben?
Juliane: Sämtliche Tätigkeiten, die in den jeweiligen Abteilungen angefallen sind.

AZUBIYO: Was macht dir an deiner Ausbildung am meisten Spaß?
Juliane: Die Arbeiten im Sekretariat, da diese sehr umfangreich sind. Jedoch hat mir die Arbeit in den anderen Abteilungen auch sehr viel Spaß gemacht.

AZUBIYO: Was gefällt dir nicht so gut?
Juliane: Nichts.

AZUBIYO: Welche Stärken / Talente sind deiner Meinung nach für diese Ausbildung besonders wichtig?
Juliane: Wichtig sind meiner Meinung nach der offene Umgang mit anderen Menschen – besonders am Telefon – sowie gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch.

AZUBIYO: Dein Fazit? Würdest du dich noch einmal für diese Ausbildung entscheiden?
Juliane: Ja, der Ausbildungsberuf Kauffrau für Bürokommunikation ist eine gute Grundlage für weitere berufliche Entwicklungen, da er sehr viele allgemeine Themenbereiche umfasst.

AZUBIYO: Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht!

Juliane über ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation

Juliane (20) absolviert bei der Noerr LLP eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Aktuell ist sie im 3. Ausbildungsjahr.

AZUBIYO: Wie bist du auf Noerr LLP aufmerksam geworden?
Juliane: Über eine Stellenausschreibung im Internet.

AZUBIYO: Wie weit bist du mit deiner Ausbildung?
Juliane: Ich bin im dritten Ausbildungsjahr.

AZUBIYO: Welchen Schulabschluss hast du?
Juliane: Realschulabschluss und Fachgebundene Hochschulreife (FOS)

AZUBIYO: Hast du vor deiner Ausbildung ein Praktikum gemacht?
Juliane: Ja, während meiner Zeit auf der Fachoberschule habe ich in der 11. Klasse ein halbjähriges Praktikum bei Océ Printing Systems GmbH in Poing gemacht. Da ich auf der FOS den Wirtschaftszweig hatte, war ich die meiste Zeit in der Personalabteilung eingesetzt.

AZUBIYO: Wie schwer war es, eine Ausbildung zu finden?
Juliane: Nicht so schwer. Ich habe viele Bewerbungen auf einmal geschrieben und ziemlich schnell Antworten und Einladungen zu Vorstellungsgesprächen bekommen.

AZUBIYO: Welche Bewerbungsschritte musstest du durchlaufen (Vorstellungsgespräch, Assessment Center, etc.)?
Juliane: Ich war nur bei normalen Vorstellungsgesprächen.

AZUBIYO: Wie ist deine Ausbildung strukturiert?
Juliane: Ich war während meiner Ausbildung in den Abteilungen Personal, Organisation, Controlling, Buchhaltung und Sekretariat. Die Berufsschule hatte ich in Form von Blockunterricht.

AZUBIYO: Was sind deine Aufgaben?
Juliane: Sämtliche Tätigkeiten, die in den jeweiligen Abteilungen angefallen sind.

AZUBIYO: Was macht dir an deiner Ausbildung am meisten Spaß?
Juliane: Die Arbeiten im Sekretariat, da diese sehr umfangreich sind. Jedoch hat mir die Arbeit in den anderen Abteilungen auch sehr viel Spaß gemacht.

AZUBIYO: Was gefällt dir nicht so gut?
Juliane: Nichts.

AZUBIYO: Welche Stärken / Talente sind deiner Meinung nach für diese Ausbildung besonders wichtig?
Juliane: Wichtig sind meiner Meinung nach der offene Umgang mit anderen Menschen – besonders am Telefon – sowie gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch.

AZUBIYO: Dein Fazit? Würdest du dich noch einmal für diese Ausbildung entscheiden?
Juliane: Ja, der Ausbildungsberuf Kauffrau für Bürokommunikation ist eine gute Grundlage für weitere berufliche Entwicklungen, da er sehr viele allgemeine Themenbereiche umfasst.

AZUBIYO: Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht!

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei Noerr LLP zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Noerr LLP: