AZUBIYO Logo

Natalies Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Natalies Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Natalies Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Freie Stellen finden

Gemeinsame Aktionen fördern den Zusammenhalt

Natalie (19) befindet sich im letzten Jahr ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation bei der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe. Für AZUBIYO hat sie ihre Eindrücke geschildert.

„Ich heiße Natalie und bin 19 Jahre alt. Im September 2013 habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation in der NÜRNBERGER begonnen und bin jetzt im 3. Ausbildungsjahr.

Derzeit bin ich im Sekretariat der Materialwirtschaft. Hier sind meine Hauptaufgaben das Organisieren von Terminen, Telefonate  führen und das Vorbereiten von Besprechungen. Meine erste Station war die Buchhaltung, danach folgten die Rezeption und die Rechnungsprüfung/-anweisung.

Da ich kurz vor meiner Abschlussprüfung stehe, finde ich die intensive Prüfungsvorbereitung in der NÜRNBERGER sehr hilfreich. Außerdem gibt es zahlreiche Aktionen bei denen die Azubis sich regelmäßig engagieren können, wie z.B. das Plätzchenbacken für die Weihnachtsaktion. Diese Aktionen fördern die Gemeinschaft und den Zusammenhalt unter den Azubis und man schließt schnell neue Freundschaften.

Die Ausbildung bei der NÜRNBERGER ist sehr zu empfehlen, da die Azubis sehr gut unterstützt werden und uns eine sehr abwechslungsreiche und spannende Ausbildung geboten wird.“

Gemeinsame Aktionen fördern den Zusammenhalt

Natalie (19) befindet sich im letzten Jahr ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation bei der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe. Für AZUBIYO hat sie ihre Eindrücke geschildert.

„Ich heiße Natalie und bin 19 Jahre alt. Im September 2013 habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation in der NÜRNBERGER begonnen und bin jetzt im 3. Ausbildungsjahr.

Derzeit bin ich im Sekretariat der Materialwirtschaft. Hier sind meine Hauptaufgaben das Organisieren von Terminen, Telefonate  führen und das Vorbereiten von Besprechungen. Meine erste Station war die Buchhaltung, danach folgten die Rezeption und die Rechnungsprüfung/-anweisung.

Da ich kurz vor meiner Abschlussprüfung stehe, finde ich die intensive Prüfungsvorbereitung in der NÜRNBERGER sehr hilfreich. Außerdem gibt es zahlreiche Aktionen bei denen die Azubis sich regelmäßig engagieren können, wie z.B. das Plätzchenbacken für die Weihnachtsaktion. Diese Aktionen fördern die Gemeinschaft und den Zusammenhalt unter den Azubis und man schließt schnell neue Freundschaften.

Die Ausbildung bei der NÜRNBERGER ist sehr zu empfehlen, da die Azubis sehr gut unterstützt werden und uns eine sehr abwechslungsreiche und spannende Ausbildung geboten wird.“

Gefällt mir besonders

  • Kontakt mit Menschen
  • Telefonieren
  • Viele organisatorische Aufgaben
  • Abwechslungsreiche Aufgaben

Mein Tipp für euch

Verstellt euch nicht, seid einfach ihr selbst, geht offen auf alle Kollegen zu und seid immer freundlich und zuvorkommend.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten: Mittlere Reife, Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: 38 Studen/Woche (Gleitzeit)
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 878 € / 953 € / 1.037 € (Stand 05.2015)
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage + zusätzlich Gleittage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:30: E-Mails überprüfen, Zeitkonto der Kollegen überprüfen
  • 08:30: Postbearbeitung, Termine vereinbaren, Terminunterlagen vorbereiten
  • 10:30: Postbearbeitung, Telefonate mit Externe führen
  • 12:30: Mittagspause
  • 13:00: Besprechungen führen und organisieren
  • 14:30: Urlaubsplanung, Zeitkorrekturen, Fehltage der Mitarbeiter eintragen
  • 16:30: Feierabend