AZUBIYO Logo

Lisas Erfahrung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

So läuft die Ausbildung bei der ÖSA Versicherungen ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Ich würde diese Ausbildung jederzeit wieder machen

Lisa, angehende Kauffrau für Versicherungen und Finanzen
Lisa, angehende Kauffrau für Versicherungen und Finanzen
Lisa (20) befindet sich in ihrem 2. Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bei den ÖSA Versicherungen. Warum sie sich für diese Ausbildung entschlossen hat und was es zu beachten gilt, hat sie AZUBIYO verraten.

„Für mich stand fest, dass ich eine Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen absolvieren wollte. Mein Dad hat mich auf die ÖSA Versicherungen aufmerksam gemacht. Mir war u.a. auch die Regionalität der ÖSA (sie ist als Regionalversicherer nur in Sachsen-Anhalt tätig) sehr wichtig, da ich gern in Sachsen Anhalt wohnen bleiben wollte. Ich suchte eine anspruchsvolle Ausbildung, in der der Umgang mit Menschen im Vordergrund steht. Außerdem war es mir wichtig, einen Berufszweig auszuwählen, der auch in Zukunft gefragt ist und Versicherungen braucht jeder.

Der Einstellungstest fand in Magdeburg in der Zentrale statt. Dabei wurde das Wissen verschiedenster Bereiche abgefragt (vom allgemeinen Schulwissen bis hin zu Anwendungsaufgaben). Das Vorstellungsgespräch danach, fand unter einer angenehmen und lockeren Atmosphäre statt. Zunächst erfolgte eine kurze Vorstellung des Unternehmens durch den Personalchef und später dann die Vorstellung meinerseits. Im Anschluss konnte man sein Können in einem kurzen Verkaufsgespräch unter Beweis stellen.

Die Ausbildung gliedert sich in die 3 Lehrjahre auf. Im 1. Lehrjahr wird das theorethische Wissen der einzelnen Versicherungsprodukte vermittelt. Im 2. Lehrjahr erfolgt der Einsatz in der Versicherungsagentur, in der man dann dieses theoretische Wissen in die Tat umsetzen kann und der Umgang mit dem Kunden groß geschrieben wird. Das 3. Lehrjahr ist speziell auf uns Azubis zugeschnitten, in dem unsere persönlichen Wünsche, Kenntnisse und Fertigkeiten im Hinblick auf die Zukunft berücksichtigt werden (Einsatz im Innen- oder Außendienst).

Die Berufsschule befindet sich in Halle und findet im Wechsel zu den Ausbildungswochen statt (eine Woche Berufsschule, 2 Wochen Ausbildung in der ÖSA). Als stressig würde ich die Ausbildung bei der ÖSA nicht beschreiben, eher als anspruchsvoll. Aber mit Kommunikationsfähigkeit, Ehrgeiz und Selbstbewusstsein ist sie erfolgreich zu meistern.

Um die ÖSA in der Öffentlichkeit zu vertreten, nehmen die Auszubildenden an diversen Veranstaltungen teil. Zum Beispiel bei dem jährlichen Sachsen-Anhalt Tag. Bei einem guten Abschluss der Ausbildung, bestehen sehr gute Übernahmechancen im Unternehmen. Hier gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten - entweder der Einsatz im Innendienst oder eine Tätigkeit als Nachwuchs-Hauptvertreter im Außendienst. Die ÖSA bietet verschiedenste Seminare zur Unterstützung im Berufsleben an. Diese werden gezielt ausgewählt, damit eine Spiegelung in die Praxis möglich ist.

Ich würde diese Ausbildung jederzeit wieder machen und auch jedem weiterempfehlen, da die ÖSA eine gute Betreuung der Azubis gewährleistet, sowie auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung Wert legt und diese fördert.“

Mein Job auf einen Blick

  • Unternehmen : ÖSA
  • Ausbildungsberuf : Kauffrau für Versicherung und Finanzen
  • Fachbereich : Kaufmännisch
  • Arbeitsumfeld : Ausbildungscenter, Versicherungsagentur, Innendienst, Außendienst
  • Ausbildungsdauer : 3 Jahre
  • Arbeitszeiten : Gleitzeit
  • Vergütung während der Ausbildung : 1. Jahr: 853,00 EUR, 2. Jahr: 928,00 EUR, 3. Jahr: 1.007,00 EUR
  • Urlaubstage : 30 Tage
  • Benötigter Schulabschluss : Abitur oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Nützliche Stärken : Kommunikationsfähigkeit, Selbstbewusstsein, Ehrgeiz
Zum Berufsprofil

Mein Tipp für euch

Flexible, offene, teamfähige sowie kommunikative Personen sind für die Ausbildung als Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzen bei der ÖSA sehr geeignet. Die zukünftigen Azubis sollten aufnahmefähig und bereit für Neues sein. Sie sollten die Arbeit im Team als wichtigen Bestandteil der Ausbildung sehen und auf jeden Fall immer ein Lächeln im Gesicht haben.

Meine Karriereleiter

  • - Ausblick : 2 Möglichkeiten: Beschäftigung im Innendienst oder Außendienst
  • - 2014 : Ausbildungsende
  • - September 2011 : Beginn der Ausbildung bei der ÖSA
  • - Juli 2011 : Abitur
Zum Ausbilderprofil

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei ÖSA Versicherungen zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei ÖSA Versicherungen: