AZUBIYO Logo

Leas Erfahrung als Industriekauffrau

Leas Erfahrung als Industriekauffrau

Leas Erfahrung als Industriekauffrau

Freie Stellen finden

„Bei uns bleibt´s spannend!“

Lea (20) absolviert gerade eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der OVAG-Gruppe in Friedberg. Sie ist momentan im 1. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

Während meines Abiturs habe ich mir viele Gedanken über meine Zukunft gemacht. Schnell wurde mir klar, dass ich eine kaufmännische Ausbildung machen möchte. Über die Familie und Bekannte bin ich dann schließlich auf den Beruf der Industriekauffrau bei der OVAG-Gruppe gestoßen und habe mich daraufhin beworben.

Nachdem ich die Zusage für meinen Ausbildungsplatz bekommen habe und der erste Tag immer näher rückte, stieg meine Vorfreude von Tag zu Tag mehr. Bei der OVAG-Gruppe ist jedoch nicht nur der erste Tag aufregend und spannend, sondern die ganze erste Woche. In dieser Woche haben wir nicht nur uns Azubis aus dem ersten Jahr besser kennengelernt, sondern auch die Azubis der höheren Ausbildungsjahre. Dies hat mir persönlich den Einstieg in die Ausbildung sehr erleichtert und auch die Anspannung ließ dadurch schnell nach, ich habe mich direkt wohl gefühlt.

Die Arbeit ist sehr vielfältig und es warten immer wieder neue Aufgaben auf einen. Dadurch, dass wir alle Abteilungen der OVAG-Gruppe kennenlernen dürfen, bleibt es immer spannend. Auch in die technischen Abteilungen dürfen wir einen Blick werfen, um das Unternehmen noch besser kennenzulernen.

Ich bin nun seit fast einem Jahr bei der OVAG-Gruppe und ich fühle mich immer noch sehr wohl. Bisher durfte ich schon viel Verantwortung übernehmen. Gab es doch einmal Fragen oder Probleme, haben mir alle Kollegen gerne weitergeholfen.

„Bei uns bleibt´s spannend!“

Lea (20) absolviert gerade eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der OVAG-Gruppe in Friedberg. Sie ist momentan im 1. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

Während meines Abiturs habe ich mir viele Gedanken über meine Zukunft gemacht. Schnell wurde mir klar, dass ich eine kaufmännische Ausbildung machen möchte. Über die Familie und Bekannte bin ich dann schließlich auf den Beruf der Industriekauffrau bei der OVAG-Gruppe gestoßen und habe mich daraufhin beworben.

Nachdem ich die Zusage für meinen Ausbildungsplatz bekommen habe und der erste Tag immer näher rückte, stieg meine Vorfreude von Tag zu Tag mehr. Bei der OVAG-Gruppe ist jedoch nicht nur der erste Tag aufregend und spannend, sondern die ganze erste Woche. In dieser Woche haben wir nicht nur uns Azubis aus dem ersten Jahr besser kennengelernt, sondern auch die Azubis der höheren Ausbildungsjahre. Dies hat mir persönlich den Einstieg in die Ausbildung sehr erleichtert und auch die Anspannung ließ dadurch schnell nach, ich habe mich direkt wohl gefühlt.

Die Arbeit ist sehr vielfältig und es warten immer wieder neue Aufgaben auf einen. Dadurch, dass wir alle Abteilungen der OVAG-Gruppe kennenlernen dürfen, bleibt es immer spannend. Auch in die technischen Abteilungen dürfen wir einen Blick werfen, um das Unternehmen noch besser kennenzulernen.

Ich bin nun seit fast einem Jahr bei der OVAG-Gruppe und ich fühle mich immer noch sehr wohl. Bisher durfte ich schon viel Verantwortung übernehmen. Gab es doch einmal Fragen oder Probleme, haben mir alle Kollegen gerne weitergeholfen.

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Gleitzeit

Sollte man beachten

  • Wechselnder Arbeitsplatz mit Ortswechsel

Mein Tipp für euch

Mein Tipp? Sei kommunikativ und immer offen für Neues. Verstelle dich nicht und sei du selbst. Hab von Anfang an Spaß an der Arbeit und sei motiviert!

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung zur Industriekauffrau
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mindestens ein guter Realschulabschluss
  • Arbeitsumfeld: Büro, sowie technische Bereiche
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei OVAG-Gruppe zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei OVAG-Gruppe: