AZUBIYO Logo

Sabrinas Erfahrung als Duale Studentin Informatik

Sabrinas Erfahrung als Duale Studentin Informatik

Sabrinas Erfahrung als Duale Studentin Informatik

Freie Stellen finden

„Pilz unterstützte mich dabei, an Vorkursen teilzunehmen“

Sabrina (29) ist duale Studentin der Informatik bei der Pilz GmbH & Co. KG in Ostfildern. Sie ist momentan im 2. Semester und erzählt AZUBIYO von ihren Eindrücken und Erfahrungen.

Schon früh hatte ich viel mit Informatik und Linux zu tun. Nachdem ich einige Jahre als Administratorin gearbeitet hatte, wollte ich mein Wissen festigen und mit dem Studium eine solide Basis schaffen. Für mich kam nur ein Duales Studium in Frage, da es die Vorteile des Studiums mit der Praxiserfahrung verbindet.

Den Studienplatz fand ich über die digitale Studienmesse Stuzubi, bei welcher ich direkt persönlichen Kontakt zu Pilz aufnehmen konnte. Der erste Kontakt war so positiv, dass ich mich sofort beworben habe. Das Bewerbungsgespräch war entspannt und freundlich. Ich musste nicht lange auf eine Antwort warten und bekam den Studienplatz.

Da mein Abitur schon länger zurückliegt, unterstützte Pilz mich dabei an Vorkursen teilzunehmen, die das etwas eingerostete Wissen wiederauffrischten. Zudem bekam ich Gelegenheit, an einer Power Week mit vielen Teambuildingmaßnahmen teilzunehmen, wodurch ich die künftigen Mitstudierenden und Auszubildenden besser kennenlernte.

Das Studium teilt sich in Theorie- und Praxisphasen auf, welche sich in einem 3-Monate Rhythmus abwechseln. In der ersten Praxisphase lernten wir einige Bereiche des Unternehmens kennen, um ein besseres Verständnis für die Strukturen zu bekommen. Und bekamen Einblicke in die einzelnen Bereiche der Abteilung, in der wir unsere erste Projektarbeit schreiben werden. Wir dürfen von Anfang an bei relevanten Themen mitwirken und werden so direkt miteinbezogen. Mit der Kombination aus Theorie und Praxis ist man, auch ohne vorherige Erfahrung, sehr gut vorbereitet, um nach dem Studium direkt in die Berufswelt einzusteigen.

„Pilz unterstützte mich dabei, an Vorkursen teilzunehmen“

Sabrina (29) ist duale Studentin der Informatik bei der Pilz GmbH & Co. KG in Ostfildern. Sie ist momentan im 2. Semester und erzählt AZUBIYO von ihren Eindrücken und Erfahrungen.

Schon früh hatte ich viel mit Informatik und Linux zu tun. Nachdem ich einige Jahre als Administratorin gearbeitet hatte, wollte ich mein Wissen festigen und mit dem Studium eine solide Basis schaffen. Für mich kam nur ein Duales Studium in Frage, da es die Vorteile des Studiums mit der Praxiserfahrung verbindet.

Den Studienplatz fand ich über die digitale Studienmesse Stuzubi, bei welcher ich direkt persönlichen Kontakt zu Pilz aufnehmen konnte. Der erste Kontakt war so positiv, dass ich mich sofort beworben habe. Das Bewerbungsgespräch war entspannt und freundlich. Ich musste nicht lange auf eine Antwort warten und bekam den Studienplatz.

Da mein Abitur schon länger zurückliegt, unterstützte Pilz mich dabei an Vorkursen teilzunehmen, die das etwas eingerostete Wissen wiederauffrischten. Zudem bekam ich Gelegenheit, an einer Power Week mit vielen Teambuildingmaßnahmen teilzunehmen, wodurch ich die künftigen Mitstudierenden und Auszubildenden besser kennenlernte.

Das Studium teilt sich in Theorie- und Praxisphasen auf, welche sich in einem 3-Monate Rhythmus abwechseln. In der ersten Praxisphase lernten wir einige Bereiche des Unternehmens kennen, um ein besseres Verständnis für die Strukturen zu bekommen. Und bekamen Einblicke in die einzelnen Bereiche der Abteilung, in der wir unsere erste Projektarbeit schreiben werden. Wir dürfen von Anfang an bei relevanten Themen mitwirken und werden so direkt miteinbezogen. Mit der Kombination aus Theorie und Praxis ist man, auch ohne vorherige Erfahrung, sehr gut vorbereitet, um nach dem Studium direkt in die Berufswelt einzusteigen.

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Kontakt zu modernsten Technologien
  • Arbeitsumfeld (immer freundliche Kollegen, Gleitzeit, Work-Life-Balance)
  • Hohe Selbstständigkeit

Sollte man beachten

  • Das Studium unterscheidet sich in der Art des Lernens, man bekommt den Stoff nicht immer so schön aufbereitet wie in der Schule.
  • Nicht alle theoretischen Studieninhalte können 1 zu 1 umgesetzt werden.

Mein Tipp für euch

Lerngruppen (aktuell leider digital) bilden ist enorm hilfreich. Gemeinsam lernen motiviert und man kann anderen Fragen stellen, wenn man selbst nicht weiter kommt. Engagiert und organisiert euch von Anfang an gut, nach hinten kann es manchmal zeitlich knapp werden mit Lernen und Aufgaben.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duales Studium, praxisintegrierend
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre (6 Semester)
  • Fachbereich: Technisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Fachhochschulreife, Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit mit 40 Wochenarbeitsstunden
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: Ca. 1100€
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei der Pilz GmbH & Co. KG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Pilz GmbH & Co. KG: