AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Renesas Electronics Europe GmbH

„Direkt nach den einzelnen Bewerbungsgesprächen..."

Auszubildender zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Renesas Electronics Europe GmbH Moritz – Auszubildender bei der Renesas Electronics Europe GmbH
Moritz (19) macht eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Renesas Electronics Europe GmbH in Düsseldorf. Von seinen ersten Eindrücken berichtet er nun AZUBIYO.

„Direkt nach den einzelnen Bewerbungsgesprächen (1x Assessment-Center und 2 Bewerbungsgespräche) wusste ich für mich, dass Renesas die richtige Firma ist. Alle waren sehr freundlich und haben mir einen perfekten Einblick in meine zukünftigen Aufgaben gegeben, sodass ich ein sehr positives Gefühl hatte.

Die einzelnen Aufgaben im Unternehmen sind sehr abwechslungsreich, aber auch anspruchsvoll. In der Firma herrscht ein sehr gutes Arbeitsklima, was dafür sorgt, dass jeder gerne und mit großem Engagement arbeitet. Nach nur wenigen Tagen in der ersten Abteilung konnte ich schon einen Großteil der Aufgaben selbstständig übernehmen, sodass mir hier direkt eine große Verantwortung übergeben wurde. Sollte man ein Problem bezüglich irgendwelcher Aufgaben haben, findet man sofort eine Ansprechperson, welche einen immer unterstützt.

Des Weiteren bietet Renesas Fortbildungen in den verschiedensten Bereichen an, die mir stets helfen mich zu verbessern. Darüber hinaus konnte ich schon nach knapp 2 Monaten für 2 Wochen in unser Office nach Bourne End (ca. 30 km von London entfernt) um dort weitere Aufgaben zu erlernen und meine englische Sprache zu verbessern. Spätestens nach diesen 2 Wochen kann ich jedem die Ausbildung bei Renesas empfehlen.“

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Gutes Arbeitsklima
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Fortbildungen (intern & extern)
  • Gleitzeit

Mein Tipp für euch

Man sollte sich insbesondere beim Bewerbungsgespräch nicht verstellen und sich einfach treu bleiben. Des Weiteren sollte man die englische Sprache gut beherrschen, da dies in einem internationalen Unternehmen sehr von Vorteil ist.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre (Option auf Verkürzung)
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss mind. Fachhochschulreife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 824 Euro im 1. Ausbildungsjahr (brutto)
Anzahl Urlaubstage 30
08:00 E-Mails überprüfen
10:00 Bearbeitung der täglichen Aufgaben
12:30 Mittagspause
13:00 Besprechung mit Ausbildungsleiter bzgl. weiterer Aufgaben
13:15 Bearbeitung weiterer Aufgaben
16:00 Bis 16:00 Bearbeitung der Aufgaben, Telefonate + E-Mails

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf