AZUBIYO Logo

Jans Erfahrung als Fachinformatiker für Systemintegration

Jans Erfahrung als Fachinformatiker für Systemintegration

Jans Erfahrung als Fachinformatiker für Systemintegration

Freie Stellen finden

„Wie ist es eigentlich als Azubi bei der REWE Systems, Jan?“

Jan (20) ist Azubi bei der REWE Systems GmbH. Er hat im September 2019 die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration angefangen. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet.

AZUBIYO: Wie war die Aufnahme in den Abteilungen im Unternehmen?
Jan: Ich habe im Laufe meiner Ausbildung schon viele Abteilungen kennengelernt. So unterschiedlich wie jede Abteilung auch war, eins hatten sie immer gemeinsam: Die super netten Kollegen. Ich wurde in jeder Abteilung freundlich empfangen und gut aufgenommen. Ich habe mich immer wohlgefühlt.

AZUBIYO: Bekommst du viel Verantwortung übertragen?
Jan: Nach einer, meist kurzen, Kennenlern- und Eingewöhnungsphase wurden mir wichtige Aufgaben übertragen. Selbstständiges Arbeiten ist hier sehr wichtig! Man bekommt natürlich die gleichen Aufgaben wie jeder andere und wird nach und nach zu einem wichtigen Teil der Abteilung!

AZUBIYO: Wie reagieren Freunde/Familie/Bekannte, wenn du von deiner Ausbildung erzählst?
Jan: Viele wissen gar nicht, dass die REWE Systems GmbH solch ein großes Unternehmen ist, und sind dann meist positiv überrascht. Freunden erzähle ich sehr gerne von meiner Ausbildung. Dies hat auch schon oft dazu geführt, dass sie sich selbst bei der REWE Systems GmbH beworben haben!

AZUBIYO: Wie gestaltet sich die Ausbildung in Zeiten von Corona?
Jan: Die Ausbildung ist in den Zeiten von Corona kaum bis gar nicht eingeschränkt. Dadurch, dass die Rewe Systems so ein flexibles Unternehmen ist, stellt z.B. Homeoffice für die Azubis kein Problem dar. Wenn man sich mit den Kollegen kurzschließen möchte, schreibt oder ruft man einfach an. Man kann natürlich auch ins Büro gehen und dort arbeiten, man muss lediglich auf die Sitzordnung achten.

AZUBIYO: Was ist dein Lieblingsessen in der Kantine?
Jan: Sich für ein Lieblingsessen zu entscheiden ist echt schwierig. Jeden Tag gibt es viele leckere Gerichte und man kann sich oft kaum zwischen den Gerichten entscheiden. Wenn ich mich aber auf ein Gericht festlegen müsste, wäre es die Currywurst mit Pommes. Die schmeckt einfach immer gut!

AZUBIYO: Würdest Du Dich nochmal für die Ausbildung bei der REWE Systems GmbH entscheiden?
Jan: Ich würde mich definitiv nochmal für eine Ausbildung bei der REWE Systems GmbH entscheiden. Die Ausbildung ist sehr vielseitig und man kann viel selbst bestimmen. Das heißt, man kann z.B. Wünsche äußern, in welche Abteilung man möchte etc. Außerdem sind die Mitarbeiter/Kollegen der REWE Systems GmbH alle sehr nett. Das leckere Kantinenessen und die vielen anderen Mitarbeitervorteile sind auch ein Grund, warum ich mich nochmal für eine Ausbildung bei der REWE Systems GmbH entscheiden würde.

„Wie ist es eigentlich als Azubi bei der REWE Systems, Jan?“

Jan (20) ist Azubi bei der REWE Systems GmbH. Er hat im September 2019 die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration angefangen. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet.

AZUBIYO: Wie war die Aufnahme in den Abteilungen im Unternehmen?
Jan: Ich habe im Laufe meiner Ausbildung schon viele Abteilungen kennengelernt. So unterschiedlich wie jede Abteilung auch war, eins hatten sie immer gemeinsam: Die super netten Kollegen. Ich wurde in jeder Abteilung freundlich empfangen und gut aufgenommen. Ich habe mich immer wohlgefühlt.

AZUBIYO: Bekommst du viel Verantwortung übertragen?
Jan: Nach einer, meist kurzen, Kennenlern- und Eingewöhnungsphase wurden mir wichtige Aufgaben übertragen. Selbstständiges Arbeiten ist hier sehr wichtig! Man bekommt natürlich die gleichen Aufgaben wie jeder andere und wird nach und nach zu einem wichtigen Teil der Abteilung!

AZUBIYO: Wie reagieren Freunde/Familie/Bekannte, wenn du von deiner Ausbildung erzählst?
Jan: Viele wissen gar nicht, dass die REWE Systems GmbH solch ein großes Unternehmen ist, und sind dann meist positiv überrascht. Freunden erzähle ich sehr gerne von meiner Ausbildung. Dies hat auch schon oft dazu geführt, dass sie sich selbst bei der REWE Systems GmbH beworben haben!

AZUBIYO: Wie gestaltet sich die Ausbildung in Zeiten von Corona?
Jan: Die Ausbildung ist in den Zeiten von Corona kaum bis gar nicht eingeschränkt. Dadurch, dass die Rewe Systems so ein flexibles Unternehmen ist, stellt z.B. Homeoffice für die Azubis kein Problem dar. Wenn man sich mit den Kollegen kurzschließen möchte, schreibt oder ruft man einfach an. Man kann natürlich auch ins Büro gehen und dort arbeiten, man muss lediglich auf die Sitzordnung achten.

AZUBIYO: Was ist dein Lieblingsessen in der Kantine?
Jan: Sich für ein Lieblingsessen zu entscheiden ist echt schwierig. Jeden Tag gibt es viele leckere Gerichte und man kann sich oft kaum zwischen den Gerichten entscheiden. Wenn ich mich aber auf ein Gericht festlegen müsste, wäre es die Currywurst mit Pommes. Die schmeckt einfach immer gut!

AZUBIYO: Würdest Du Dich nochmal für die Ausbildung bei der REWE Systems GmbH entscheiden?
Jan: Ich würde mich definitiv nochmal für eine Ausbildung bei der REWE Systems GmbH entscheiden. Die Ausbildung ist sehr vielseitig und man kann viel selbst bestimmen. Das heißt, man kann z.B. Wünsche äußern, in welche Abteilung man möchte etc. Außerdem sind die Mitarbeiter/Kollegen der REWE Systems GmbH alle sehr nett. Das leckere Kantinenessen und die vielen anderen Mitarbeitervorteile sind auch ein Grund, warum ich mich nochmal für eine Ausbildung bei der REWE Systems GmbH entscheiden würde.