AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk bei der REWE Markt GmbH

Optimale Kundenberatung durch eigene Rewe Seminare

Auszubildender zum Fachverkäufer für Lebensmittelhandwerk bei REWE André – Auszubildender bei REWE
André (28) ist im letzten Jahr seiner Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (Fleischerei) bei REWE in Postdam. AZUBIYO berichtet er über seine bisherigen Erfahrungen und gibt Tipps. 

„Für die Ausbildung habe ich mich entschieden, da ich zuvor bei REWE als Verkäufer an der Kasse gearbeitet habe. Nachdem ich meine Bewerbung eingereicht hatte, wurde ich zum Online-Einstellungstest eingeladen, den ich erfolgreich bestand. 
 
Durch die REWE-Seminare kann ich den Kunden Zubereitungsvorschläge und fachmännische Empfehlungen geben. Wichtig ist natürlich auch, dass man die Inhalts- und Zusatzstoffe von Wurstwaren kennt. Dadurch bin ich sicherer im Umgang mit den Kunden geworden.

Eine weitere Tätigkeit ist das Anrichten der Wurst- und Fleischwaren in unserer Servicetheke oder das Herstellen von Imbissartikeln. Ich habe auch gelernt, Bestellungen zu machen. Außerdem weiß ich nun viel zu den Themen Hygienevorschriften und gesetzliche Bestimmungen. Zusätzlich habe ich während meiner Ausbildung gelernt, wie eine Büffetberatung geführt wird.“

Gefällt mir besonders

  • Umgang mit den Kunden
  • Das Lächeln des Kunden, wenn die Rezeptempfehlung ihm geschmeckt hat
  • Vielseitigkeit meiner Aufgaben
  • Zubereiten von Produkten in Eigenproduktion z.B. Bouletten, Hähnchenschenkel, 1/2 Hähnchen
  • Lösen von Kundenreklamationen im Sinne des Kunden

Sollte man beachten

  • Schichtdienst: frühes Aufstehen, auch abends arbeiten
  • In der Regel nur 1 freier Samstag pro Monat

Mein Tipp für euch

Immer freundlich den Kunden und Kollegen gegenüber auftreten. Den inneren Schweinehund überwinden und die Ausbildung durchziehen. Dabei sich selber für den Beruf begeistern!
Art der Ausbildung dual
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss erweiterter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Supermarkt
Arbeitszeiten Schichtdienst
Höhe der Vergütung während der Ausbildung nach Tarifvertrag
Anzahl Urlaubstage 36
6:00 Arbeitsbeginn: Befüllen der Wursttheke, Wurst anschneiden und anrichten
7:00 Der Markt wird geöffnet und ich kann die ersten Kunden bedienen. Viele Kunden freuen sich, wenn ich sie bezüglich der Zubereitung beraten kann.
8:00 Warenbestand kontrollieren ggf. Ware bestellen
10:00 Pause
11:00 Selbstbedienungstheke für Wurst- und Käsewaren auffüllen und Warenbestand überprüfen
13:00 Bouletten in Eigenproduktion herstellen.
14:00 Meinen Arbeitsplatz aufräumen. Feierabend.
Ausblick: Da will ich hin! stellvertretender Abteilungsleiter
Sommer 2017 Ausbildungsende
Juli 2005 Schulabschluss
Weitere Stationen 1. Ausbildung zum Gebäudereiniger, Kassierer bei Rewe 2013-2014

Zum Ausbilderprofil

REWE Markt GmbH REWE Markt GmbH
2.856 freie Plätze

REWE Markt GmbH

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf