AZUBIYO Logo

Celines Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Celines Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Celines Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Freie Stellen finden

„Die Basis für eine erfolgreiche Zukunft!“

Celine (23) absolviert gerade eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der Schwarz Dienstleistung KG. Sie ist momentan im 2. Lehrjahr und hat AZUBIYO über ihre bisher gesammelten Eindrücken und Erfahrungen berichtet.

Ich heiße Celine und habe mich nach meinem Abitur für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei den Schwarz Dienstleistungen in Neckarsulm entschieden. Bereits während eines Praktikums im Bereich Personal stand für mich sehr schnell fest, dass ich die Unternehmenskultur unglaublich beeindruckend finde und ein Teil derer werden möchte. Durch meine entsprechende Leistung während des Praktikums, bekam ich die Einladung zum Auswahltag. Mein Wunsch, Teil der Schwarz Dienstleistungen zu werden, wurde im Anschluss nach dem Auswahltag mit der Zusage erfüllt.

Meine Ausbildung startete am 01.09.2018 mit einem Einführungsmonat am Hauptsitz in Neckarsulm. Dieser fand mit allen Auszubildenden und Studierenden der Schwarz Dienstleistungen statt. Besonders schön fand ich, dass ich direkt mit anderen Auszubildenden und Studierenden Kontakte knüpfen konnte. Während den Einführungstagen bekam ich tiefe Einblicke in das Unternehmen und in die Filialen Lidl und Kaufland. Zusätzlich wurde ich vom ersten Tag an intensiv durch die Personalabteilung, meinen Ausbildungsbetreuer und Azubi-Paten begleitet und unterstützt, sodass ich mich direkt als Teil des Teams gefühlt habe.

Während meiner Ausbildung durchlaufe ich unterschiedliche Ausbildungsbereiche (wie zum Beispiel Sekretariat, Empfang, Personal und Beschaffung) und finde dadurch ganz genau heraus, worin meine Stärken und Schwächen liegen. Durch die spannende Reise in unterschiedliche Fachbereiche der Schwarz Gruppe, habe ich zudem die Möglichkeit ein tolles Netzwerk an Kollegen aus den verschiedensten Fachbereichen aufzubauen. Innerhalb der Ausbildung habe ich zwei Wahlqualifikationen (Personalwirtschaft sowie Kaufmännische Steuerung und Kontrolle) gewählt und erlerne die fachlichen Inhalte an unterschiedlichen Standorten (Neckarsulm, Weinsberg, Heilbronn und Flein). Ganz egal für welche Wahlqualifikation du dich entscheidest - die Ausbildung bei den Schwarz Dienstleistungen ist definitiv vielfältig und anspruchsvoll!

Ergänzend dazu habe ich Berufsschulunterricht an der Gustav-von-Schmoller-Schule in Heilbronn, an der ich das kaufmännische Fachwissen erlerne. Besonders toll finde ich, dass das fachliche Wissen der Berufsschule durch innerbetrieblichen Unterricht im Unternehmen gefestigt wird.

Aktuell unterstütze ich das neue Schwarz IT Start-Up "STACKIT" im Bereich Personal und Kommunikation bei deren täglichen Aufgabenschwerpunkten. Gerade dieser Einsatz bestätigt, dass die Ausbildung bei den Schwarz Dienstleistungen sehr spannend und abwechslungsreich ist. Hier habe ich den vielfältigen Mix aus Terminplanung- und Koordination, Medien- und Veranstaltungsplanung, Organisation von Mitgliedschaften und die Erstellung von Präsentationen und Übersichten.

Als Auszubildende bei den Schwarz Dienstleistungen werde ich als vollwertiges Mitglied des Teams angesehen. Durch die abwechslungsreichen Aufgaben im Arbeitsalltag habe ich mich innerhalb der letzten beiden Ausbildungsjahre fachlich und persönlich weiter entwickelt - schließlich ist Stillstand immer Rückschritt!

Für mich ist die Ausbildung bei den Schwarz Dienstleistungen die Basis für eine erfolgreiche Zukunft!

„Die Basis für eine erfolgreiche Zukunft!“

Celine (23) absolviert gerade eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der Schwarz Dienstleistung KG. Sie ist momentan im 2. Lehrjahr und hat AZUBIYO über ihre bisher gesammelten Eindrücken und Erfahrungen berichtet.

Ich heiße Celine und habe mich nach meinem Abitur für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei den Schwarz Dienstleistungen in Neckarsulm entschieden. Bereits während eines Praktikums im Bereich Personal stand für mich sehr schnell fest, dass ich die Unternehmenskultur unglaublich beeindruckend finde und ein Teil derer werden möchte. Durch meine entsprechende Leistung während des Praktikums, bekam ich die Einladung zum Auswahltag. Mein Wunsch, Teil der Schwarz Dienstleistungen zu werden, wurde im Anschluss nach dem Auswahltag mit der Zusage erfüllt.

Meine Ausbildung startete am 01.09.2018 mit einem Einführungsmonat am Hauptsitz in Neckarsulm. Dieser fand mit allen Auszubildenden und Studierenden der Schwarz Dienstleistungen statt. Besonders schön fand ich, dass ich direkt mit anderen Auszubildenden und Studierenden Kontakte knüpfen konnte. Während den Einführungstagen bekam ich tiefe Einblicke in das Unternehmen und in die Filialen Lidl und Kaufland. Zusätzlich wurde ich vom ersten Tag an intensiv durch die Personalabteilung, meinen Ausbildungsbetreuer und Azubi-Paten begleitet und unterstützt, sodass ich mich direkt als Teil des Teams gefühlt habe.

Während meiner Ausbildung durchlaufe ich unterschiedliche Ausbildungsbereiche (wie zum Beispiel Sekretariat, Empfang, Personal und Beschaffung) und finde dadurch ganz genau heraus, worin meine Stärken und Schwächen liegen. Durch die spannende Reise in unterschiedliche Fachbereiche der Schwarz Gruppe, habe ich zudem die Möglichkeit ein tolles Netzwerk an Kollegen aus den verschiedensten Fachbereichen aufzubauen. Innerhalb der Ausbildung habe ich zwei Wahlqualifikationen (Personalwirtschaft sowie Kaufmännische Steuerung und Kontrolle) gewählt und erlerne die fachlichen Inhalte an unterschiedlichen Standorten (Neckarsulm, Weinsberg, Heilbronn und Flein). Ganz egal für welche Wahlqualifikation du dich entscheidest - die Ausbildung bei den Schwarz Dienstleistungen ist definitiv vielfältig und anspruchsvoll!

Ergänzend dazu habe ich Berufsschulunterricht an der Gustav-von-Schmoller-Schule in Heilbronn, an der ich das kaufmännische Fachwissen erlerne. Besonders toll finde ich, dass das fachliche Wissen der Berufsschule durch innerbetrieblichen Unterricht im Unternehmen gefestigt wird.

Aktuell unterstütze ich das neue Schwarz IT Start-Up "STACKIT" im Bereich Personal und Kommunikation bei deren täglichen Aufgabenschwerpunkten. Gerade dieser Einsatz bestätigt, dass die Ausbildung bei den Schwarz Dienstleistungen sehr spannend und abwechslungsreich ist. Hier habe ich den vielfältigen Mix aus Terminplanung- und Koordination, Medien- und Veranstaltungsplanung, Organisation von Mitgliedschaften und die Erstellung von Präsentationen und Übersichten.

Als Auszubildende bei den Schwarz Dienstleistungen werde ich als vollwertiges Mitglied des Teams angesehen. Durch die abwechslungsreichen Aufgaben im Arbeitsalltag habe ich mich innerhalb der letzten beiden Ausbildungsjahre fachlich und persönlich weiter entwickelt - schließlich ist Stillstand immer Rückschritt!

Für mich ist die Ausbildung bei den Schwarz Dienstleistungen die Basis für eine erfolgreiche Zukunft!

Gefällt mir besonders

  • Das Durchlaufen vieler unterschiedlicher Fachbereiche
  • Die Zusammenarbeit mit den Kollegen
  • Die übertragene Verantwortung
  • Kontakt zu Kunden
  • Abwechslungsreiche Aufgaben

Sollte man beachten

  • Häufiger Wechsel des Fachbereiches und ggf. Standortes

Mein Tipp für euch

Seid beim Auswahltag offen für Neues und ganz ihr selbst. Und nicht vergessen, frühzeitig bewerben :-)

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife mit guten Noten - insbesondere in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1. Jahr: 1000 €, 2. Jahr: 1.100 €, 3. Jahr: 1.250 €
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Urlaubstage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:30: E-Mails bearbeiten
  • 09:00: Gemeinsamer Austausch mit der Ausbildungsbeauftragten
  • 10:00: Ablaufplan für einen Schnuppertag erstellen
  • 12:00: Mittagspause
  • 13:00: Recherche zu passenden Mitgliedschaften in Vereinen
  • 14:00: Termine planen und koordinieren
  • 15:00: Recherche zu Marketingmaterialien
  • 16:00: Feierabend