AZUBIYO Logo

Katharinas Erfahrung als Groß- und Außenhandelskauffrau

So läuft die Ausbildung bei der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Weites Aufgabenspektrum und Entwicklungsmöglichkeiten

Katharina - Auszubildende bei Raab Karcher
Katharina - Auszubildende bei Raab Karcher
Katharina (26) absolviert gerade ihre Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH in der Filiale Raab Karcher Jena-Zöllnitz. AZUBIYO hat sie von ihren Erfahrungen berichtet.

„Der Beruf der Kauffrau im Groß- und Außenhandel bietet in meinen Augen ein weites Spektrum an Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Gerade diese enorme Bandbreite war für mich sehr interessant.

Zu meinem Bewerbungsgespräch war ich damals sehr aufgeregt. Mein jetziger Chef und Ausbilder hat das Gespräch mit mir aber in relativ entspannter Atmosphäre geführt, sodass die Anspannung schnell verflog. Ich war erleichtert darüber, dass es für ihn kein Problem war, dass ich schon ein bisschen älter bin. Bevor ich die Zusage für meine Ausbildung jedoch bekam, musste ich erst einen Einstellungstest hinter mich bringen. Auch wieder Aufregung pur, doch es hat gut geklappt. Es ging hierbei z.B. um Logik, Mathematik, Rechtschreibung und Ähnliches. Die ausführliche Auswertung habe ich sogar per Mail zugeschickt bekommen, was sehr interessant war. 

Ein Großteil der Aufgaben im praktischen Teil der Ausbildung lassen sich mit Mathematikkenntnissen, Fachwissen aus dem Berufsschulunterricht und einem gewissen Gespür für seine Mitmenschen lösen. Besonders das Gleichgewicht zwischen praktischer Ausbildung im Betrieb und theoretischem Unterricht finde ich super. Außerdem bietet SGBDD mir die Möglichkeit an verschiedenen Seminaren und Workshops teilzunehmen, um meine Kenntnisse zu vertiefen.“

Gefällt mir besonders

  • Bietet sehr viel Abwechslung (verschiedene Kundentypen und Aufgaben, ...)
  • Berufliche Weiterentwicklung in viele Richtungen möglich
  • Direkter Kundenkontakt
  • Arbeit im Team kann sehr viel Spaß machen
  • Kann meine Kreativität einbringen (abteilungsbedingt - eingesetzt: Fliesenausstellung)

Sollte man beachten

  • Zahlen, Rechnen und Mathematik im Allgemeinen sind wichtig für diesen Beruf
  • Organisationstalent sollte man mitbringen
  • Je nach Branche eventuell ein saisonales Geschäft (wechselnde Intensität/Arbeitszeiten)
  • Teilweise Samstagsarbeit (je nach betrieblicher Praxis)
  • Freundlichkeit und Höflichkeit - Man(n) (oder eben Frau) muss auf Leute zugehen können

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung : Betriebliche Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung : 3 Jahre (verkürzbar)
  • Fachbereich : Kaufmännisch
  • Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten : Rechtlich ist keine bestimmte Vorbildung vorgeschrieben. Die Betriebe stellen überwiegend Ausbildungsanfänger/innen mit Hochschulreife oder mittlerem Bildungsabschluss ein. Logisches Denken & Mathe sind wichtig.
  • Arbeitsumfeld : Büro und teilweise Lager
  • Arbeitszeiten : Früh- und Spätdienst wechselnd (Öffnungszeiten zwischen 06:30 und 18:00 Uhr)
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung : Nach regionalen Tarifverträgen des Groß- und Außenhandels
  • Anzahl Urlaubstage : 30 Tage (gemäß Tarifvertrag)
Zum Berufsprofil

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 06:15 Eintreffen im Büro und Vorbereiten der Geschäftsöffnung (Kaffee kochen, Computer starten, ...)
  • 06:30 Laden öffnen (die ersten Kunden warten schon!)
  • bis 12:15 E-Mails checken, Kundenaufträge bearbeiten, Bestellungen auslösen, Tresengeschäft
  • 12:15 Mittagspause
  • 13:00 Kurzes Gespräch mit dem Ausbilder über die aktuelle Situation, Ausbildungsberichte, Seminare, u.Ä.
  • 13:30 Kundenberatung und 3D-Badplanung am PC
  • 14:30 - 15:15 Mustertafeln mit Fliesen bekleben für Objektbemusterung

Mein Tipp für euch

„Wenn dir Mathematik liegt und du Interesse an wirtschaftlichen Prozessen mitbringst, kann eine Ausbildung im Groß- und Außenhandel genau das richtige für dich sein. Offenheit, Höflichkeit und Organisationstalent solltest du jedoch auch mitbringen. Die Saint Gobain Building Distribution GmbH mit ihren Standorten in ganz Deutschland bietet in meinen Augen sehr gute Bedingungen, um seine Ausbildung erfolgreich zu absolvieren und danach bestens in sein Berufsleben zu starten. Auch in deiner Nähe gibt es bestimmt ausbildende Standorte.“

Meine Karriereleiter

  • - Ausblick: Da will ich hin! : Erfolgreich arbeiten und meine Ausbildereignungsprüfung machen.
  • - Juli 2015 : Ausbildungsende
  • - Juni 2013 : KMK-Fremdsprachenzertifikat Englisch/Stufe 3
  • - September 2012 : Abschluss Studium
  • - Juli 2006 : Schulabschluss
Zum Ausbilderprofil