AZUBIYO Logo
Freie Stellen finden

„Der Beruf macht nicht nur Spaß sondern ist auch sehr vielseitig!“

Laura (17) macht die Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt und befindet sich gerade in ihrem 1. Ausbildungsjahr. Von ihren ersten Eindrücken erzählt sie AZUBIYO.

Mein Name ist Laura, ich bin 17 Jahre alt und bin seit dem 01.09.2018 Auszubildende bei der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt. Ich selbst war in der Mädchenrealschule in Eichstätt und habe dort 2018 meinen Abschluss gemacht. Im April 2017 stand für mich meine Praktikumswoche in der Sparkasse Buxheim an. In dieser Woche habe ich erkannt, dass dieser Beruf nicht nur Spaß macht, sondern auch sehr vielseitig ist. Außerdem wollte ich noch mehr Kenntnisse über das Bankgeschäft erlangen und einen Grundstein für die Zukunft legen. Diese Faktoren haben mich dazu gebracht, mich bei der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt zu bewerben.

Als ich dann zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen wurde, konnte man mir die Aufregung im Gesicht ansehen. Allerdings waren alle anwesenden Personen sehr freundlich und nett zu mir, sodass es mir von Minute zu Minute leichter fiel, mit den anwesenden Personen zu reden. Zuletzt war ich froh, die Nachricht bekommen zu haben, dass ich einen Ausbildungsplatz bekommen habe.

„Der Beruf macht nicht nur Spaß sondern ist auch sehr vielseitig!“

Laura (17) macht die Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt und befindet sich gerade in ihrem 1. Ausbildungsjahr. Von ihren ersten Eindrücken erzählt sie AZUBIYO.

Mein Name ist Laura, ich bin 17 Jahre alt und bin seit dem 01.09.2018 Auszubildende bei der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt. Ich selbst war in der Mädchenrealschule in Eichstätt und habe dort 2018 meinen Abschluss gemacht. Im April 2017 stand für mich meine Praktikumswoche in der Sparkasse Buxheim an. In dieser Woche habe ich erkannt, dass dieser Beruf nicht nur Spaß macht, sondern auch sehr vielseitig ist. Außerdem wollte ich noch mehr Kenntnisse über das Bankgeschäft erlangen und einen Grundstein für die Zukunft legen. Diese Faktoren haben mich dazu gebracht, mich bei der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt zu bewerben.

Als ich dann zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen wurde, konnte man mir die Aufregung im Gesicht ansehen. Allerdings waren alle anwesenden Personen sehr freundlich und nett zu mir, sodass es mir von Minute zu Minute leichter fiel, mit den anwesenden Personen zu reden. Zuletzt war ich froh, die Nachricht bekommen zu haben, dass ich einen Ausbildungsplatz bekommen habe.

Gefällt mir besonders

  • Viel Kundenkontakt
  • Die Teamarbeit mit den Arbeitskollegen
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreicher Beruf

Sollte man beachten

  • Anspruchsvolle Berufsschule
  • Outfit immer Banker-like

Mein Tipp für euch

Ich wünsche euch eine schöne Ausbildungszeit in unserer Sparkasse Ingolstadt Eichstätt. Ein kleiner Tipp von mir ist, einfach mit Freude an die Aufgaben rangehen und wenn man sich nicht sicher ist, wie etwas funktioniert, sich Hilfe dazuholen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: mind. Mittlere Reife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Feste Arbeitszeiten
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1.058,- €/brutto monatlich + 40,- € vermögenswirksame Leistungen
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage + Faschingsdienstag frei

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:30: Terminmappe und Postkoffer bearbeiten
  • 09:00: Schalter öffnen, Kunden bedienen
  • 11:00: Azubigespräch
  • 12:30: Mittagspause
  • 14:00: Kundenakquise
  • 15:00: Schaltertätigkeiten, Kunden bedienen
  • 16:00: Geschäftsstelle zusperren