AZUBIYO Logo

Philipps Erfahrung als Bankkaufmann

Philipps Erfahrung als Bankkaufmann

Philipps Erfahrung als Bankkaufmann

Freie Stellen finden

„Abwechslungsreiche und von Beginn an spannende Ausbildung"

Phillip (23) absolviert gerade eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Nürnberg. Er ist momentan im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken berichtet.

„Die Sparkasse Nürnberg bietet eine abwechslungsreiche und von Beginn an spannende Ausbildung. Ich persönlich habe mich extrem verändert im positivem Sinne, sei es mein Selbstbewusstsein oder mein Umgang mit anderen Menschen. Natürlich hab ich auch viel Neues im Bereich Finanzen dazugelernt.

Denn ab dem ersten Tag werden die Auszubildenden bei der Sparkasse Nürnberg exzellent auf die Arbeitswelt vorbereitet und müssen zugleich viel Verantwortung in den Geschäftsstellen übernehmen. Außerdem hat man die Chance für die Azubi-Geschäftsstelle ausgewählt zu werden, bei der Azubis für zwei Wochen die Geschäftsstelle fast komplett selbstständig leiten.

Die Ausbildung findet einerseits in den Geschäftsstellen der Sparkasse Nürnberg statt, andererseits in den verschiedensten Unternehmensbereichen. In den Geschäftsstellen lernen die Auszubildenden den praktischen Teil im Bankwesen und den Kundenumgang kennen, welche durch zusätzliche Einsätze in der Beratung verstärkt werden. Sie unterstützen die jeweiligen Teams vor Ort. Darüber hinaus besuchen die Auszubildenden ausbildungsunterstützende Seminare, welche die theoretischen und praktischen Fähigkeiten des Einzelnen fördern."

„Abwechslungsreiche und von Beginn an spannende Ausbildung"

Phillip (23) absolviert gerade eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Nürnberg. Er ist momentan im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken berichtet.

„Die Sparkasse Nürnberg bietet eine abwechslungsreiche und von Beginn an spannende Ausbildung. Ich persönlich habe mich extrem verändert im positivem Sinne, sei es mein Selbstbewusstsein oder mein Umgang mit anderen Menschen. Natürlich hab ich auch viel Neues im Bereich Finanzen dazugelernt.

Denn ab dem ersten Tag werden die Auszubildenden bei der Sparkasse Nürnberg exzellent auf die Arbeitswelt vorbereitet und müssen zugleich viel Verantwortung in den Geschäftsstellen übernehmen. Außerdem hat man die Chance für die Azubi-Geschäftsstelle ausgewählt zu werden, bei der Azubis für zwei Wochen die Geschäftsstelle fast komplett selbstständig leiten.

Die Ausbildung findet einerseits in den Geschäftsstellen der Sparkasse Nürnberg statt, andererseits in den verschiedensten Unternehmensbereichen. In den Geschäftsstellen lernen die Auszubildenden den praktischen Teil im Bankwesen und den Kundenumgang kennen, welche durch zusätzliche Einsätze in der Beratung verstärkt werden. Sie unterstützen die jeweiligen Teams vor Ort. Darüber hinaus besuchen die Auszubildenden ausbildungsunterstützende Seminare, welche die theoretischen und praktischen Fähigkeiten des Einzelnen fördern."

Gefällt mir besonders

  • Arbeiten im Team
  • Viel Kundenkontakt
  • Erweiterung des Wissens über das Finanzwesen
  • Gute Vorbereitung auf IHK-Abschlussprüfung durch zahlreiche Verkaufstrainings und Lernhilfen
  • Förderung aufgrund guter Leistungen

Sollte man beachten

  • Anspruchsvolle Ausbildung

Mein Tipp für euch

Freude am Kontakt mit Kunden ist sehr wichtig. Eine aufgeschlossene Art öffnet viele Türen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betriebliche Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife oder Abitur
  • Arbeitsumfeld: Vertrieb in der Geschäftsstelle
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1.018,20 EUR - 1.127,59 EUR
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00: Briefkästen leeren und Vorbereitung auf den Arbeitstag
  • 10:00: Kunden am Schalter weiterhelfen bei ihren finanziellen Anliegen und Problemen
  • 12:30: Mittagspause
  • 14:00: Aktives Zuhören bei einem Beratungsgespräch
  • 17:00: Kassenaufnahme
  • 17:30: Feierabend