AZUBIYO Logo

Felicias Erfahrung als Bankkauffrau

So läuft die Ausbildung bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Felicia (21) absolviert eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau. Momentan befindet sie sich im 2.Lehrjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

„Beim Vorstellungsgespräch sind Auftreten und Ehrlichkeit wichtig.“

Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau
Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau
„Nach meinem Abitur stand fest, dass ich nicht sofort ins Berufs- oder Studentenleben einsteigen will. Also entschied ich mich für ein Jahr als Au Pair nach Amerika zu gehen und persönliche Erfahrungen zu gewinnen. Doch bevor ich meine Reise angetreten bin, sollte feststehen, wo es mich nach dem Jahr hin verschlagen soll, da man sich auch frühzeitig bewerben muss.

Meine Entscheidung fiel auf eine bankfachmännische Ausbildung bei der Sparkasse. Durch das Internet, öffentliche Werbung und familiäre Erfahrungen, wurde ich auf die Sparkasse Baden-Baden Gaggenau aufmerksam und versandte eine Bewerbung nach den Anforderungen, die aus der Internetseite hervorgingen.

Nach ein paar Tagen erhielt ich eine schriftliche Einladung zu einem Einstellungstest, zu dem ich zusagte und in entsprechender Kleidung (banküblich) teilnahm. In dem Test werden verschiedene Bereiche wie Mathematik, Konzentrationsfähigkeit, Rechtschreibung sowie logisches und abstraktes Denken abgefragt.

Kurze Zeit später erhielt ich eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Dies ist die letzte Etappe, bei dem es darum geht, wer ich bin, was für einen Eindruck ich hinterlasse und ob ich für das Berufsbild geeignet bin. Das Gespräch führten die Personalleiterin und die Ausbildungsleiterin. In dem Gespräch werden Fragen zur Person und dem Werdegang gestellt. Zudem ist auch Auftreten und Ehrlichkeit wichtig.

Nach dem Vorstellungsgespräch trat ich die Reise nach Amerika an und wartete auf eine Antwort. Diese erhielt ich per E-Mail ein paar Wochen später mit dem Angebot, eine Ausbildung bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau antreten zu können.“

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Vielseitige Aufgaben
  • Herausfordernde Projekte
  • Kompetenter Ansprechpartner bei finanziellen Anliegen

Sollte man beachten

  • Man wird gefordert, alle Termine im Blick zuhalten, durch den Wechsel zwischen Berufsschule und Einsatz im Betrieb

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung : Dual
  • Dauer der Ausbildung : 2 1/2 Jahre
  • Fachbereich : Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss : Guter Realschulabschluss
  • Arbeitsumfeld : Büro
  • Arbeitszeiten : Gleitzeit
  • Anzahl Urlaubstage : 30 Tage
Zum Berufsprofil

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00 Geräte hochfahren, E-Mails bearbeiten, Briefkasten leeren und bearbeiten
  • 08:30 Service-Tätigkeiten, Gespräche mit Kunden, Fragen beantworten und gemeinsam Probleme lösen
  • 12:30 Mittagspause, ggf. Nacharbeit von Kundenanliegen
  • 14:00 Wiederaufnahme des Filialbetriebes
  • 17:00 Schließung der Filiale mit Überprüfung des Kassenbestandes, herunterfahren aller Geräte

Mein Tipp für euch

Mein Tipp ist es, gleich von Anfang an dabei zu sein und strukturiert zu arbeiten. Nehme dir einen Terminkalender zur Hand und schreibe alles Wichtige mit, dann verzettelst du dich nicht und hast alles im Überblick. Lass dich zudem am Anfang von den vielen neuen Eindrücken und Informationen nicht abschrecken, mit der Zeit spielt sich alles ein und du kannst sogar deine Kollegen mit deinem Wissen unterstützen.
Zum Ausbilderprofil

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei Sparkasse Baden-Baden Gaggenau zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Sparkasse Baden-Baden Gaggenau: