AZUBIYO Logo

Stephans Erfahrung als Dualer Student Bank

Stephans Erfahrung als Dualer Student Bank

Stephans Erfahrung als Dualer Student Bank

Freie Stellen finden

„BWL ist etwas Praktisches"

Stephan (23) befindet sich aktuell im 2. Studienjahr seines Dualen Studiums zum Bachelor of Arts Fachrichtung BWL/Bank bei der Sparkasse Karlsruhe. Warum er sich für diesen Weg entschieden hat und wie das Studium aufgebaut ist, hat er AZUBIYO erzählt.

„Nach meinem ersten Anlauf bei der Universität habe ich für mich gemerkt:“ BWL ist etwas Praktisches“. Ich will wissen, wofür ich studiere, was ich damit in der Realität machen kann und Erfahrung im Kundenkontakt sammeln.
 
Ich hatte schon recht früh Interesse für den Bereich Wirtschaft und Finanzen.
Mein Schülerpraktikum hat dieses Interesse bestärkt und später im 4-wöchigen Praktikum bei der Sparkasse, während meines damaligen Studiums, habe ich gemerkt, dass diese Richtung etwas für mich ist. Diese positiven Erfahrungen bei der Sparkasse haben meine Entscheidung maßgeblich beeinflusst.
 
Mir hat zudem gefallen, dass das DH-Studium sehr kompakt angelegt ist (nach 3 Jahren hat man den Bachelor sicher) und durch eine Ausbildungsvergütung ist eine viel selbstständigere Lebensweise möglich.
 
Nach einer Online-Bewerbung und dem Hochladen geforderter Unterlagen traf die Sparkasse eine Vorauswahl. Ich wurde zum Assessment-Center eingeladen. In diesem stellt man sich selbst vor und bespricht einzelne Fragestellungen im persönlichen Einzelinterview.
 
Ich habe die richtige Lebensentscheidung mit meiner Wahl für das Duale Studium bei der Sparkasse Karlsruhe getroffen! Die Praxiseinsätze sind sehr abwechslungsreich; neben dem vielen Kundenkontakt in unterschiedlichsten Beratungsstellen lernt man auch den internen Bereich mit seinen zahlreichen Abteilungen bei der Sparkasse kennen."

„BWL ist etwas Praktisches"

Stephan (23) befindet sich aktuell im 2. Studienjahr seines Dualen Studiums zum Bachelor of Arts Fachrichtung BWL/Bank bei der Sparkasse Karlsruhe. Warum er sich für diesen Weg entschieden hat und wie das Studium aufgebaut ist, hat er AZUBIYO erzählt.

„Nach meinem ersten Anlauf bei der Universität habe ich für mich gemerkt:“ BWL ist etwas Praktisches“. Ich will wissen, wofür ich studiere, was ich damit in der Realität machen kann und Erfahrung im Kundenkontakt sammeln.
 
Ich hatte schon recht früh Interesse für den Bereich Wirtschaft und Finanzen.
Mein Schülerpraktikum hat dieses Interesse bestärkt und später im 4-wöchigen Praktikum bei der Sparkasse, während meines damaligen Studiums, habe ich gemerkt, dass diese Richtung etwas für mich ist. Diese positiven Erfahrungen bei der Sparkasse haben meine Entscheidung maßgeblich beeinflusst.
 
Mir hat zudem gefallen, dass das DH-Studium sehr kompakt angelegt ist (nach 3 Jahren hat man den Bachelor sicher) und durch eine Ausbildungsvergütung ist eine viel selbstständigere Lebensweise möglich.
 
Nach einer Online-Bewerbung und dem Hochladen geforderter Unterlagen traf die Sparkasse eine Vorauswahl. Ich wurde zum Assessment-Center eingeladen. In diesem stellt man sich selbst vor und bespricht einzelne Fragestellungen im persönlichen Einzelinterview.
 
Ich habe die richtige Lebensentscheidung mit meiner Wahl für das Duale Studium bei der Sparkasse Karlsruhe getroffen! Die Praxiseinsätze sind sehr abwechslungsreich; neben dem vielen Kundenkontakt in unterschiedlichsten Beratungsstellen lernt man auch den internen Bereich mit seinen zahlreichen Abteilungen bei der Sparkasse kennen."

Gefällt mir besonders

  • Sehr gute Arbeitsatmosphäre
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Arbeit mit Finanzen
  • Kundenkontakt

Sollte man beachten

  • Im Vergleich zum Studium an der Universität weniger Freizeit (-> keine klassischen Semesterferien)
  • Viele Verwaltungstätigkeiten

Mein Tipp für euch

Stets alle Aufgaben sowie den Alltag mit Engagement und Freude nehmen! Man kann sehr viel für den späteren Berufsverlauf und für das Leben lernen. Meine Meinung: Eine Ausbildung im Bankbereich, ist eine der besten die es gibt und niemals ein Fehler!

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Praxisintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre
  • Erwünschter Schulabschluss: Sehr gutes Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Variable Arbeitszeiten
  • Anzahl Urlaubstage: 29 Tage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 8:00: Begrüßung, Arbeitsplatz vorbereiten, E-Mails überprüfen
  • 10:00: Fachgespräch, Einweisung in eine neue Arbeitsaufgabe oder Vorbereitung Kundentermin
  • 12:30: Mittagspause
  • 14:00: Fertigstellung der Arbeitsaufgabe oder Vorbereitungen
  • 14:30: Besprechung der Ergebnisse
  • 15:00: Teilnahme Kundentermin und anschließende Besprechung
  • 17:00: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • September 2018: Ausbildungsende
  • Juni 2012: Schulabschluss
  • 2011: Schülerpraktikum bei BB-Bank
  • 2012: Beginn BWL- Studium an UNI Mannheim (ohne Abschluss)