AZUBIYO Logo
Freie Stellen finden

Praxisnahes Bewerbungsgespräch

Anna Christina absolviert gerade eine Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse Landshut. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken berichtet.

„Ich habe mich für den Beruf Bankkauffrau entschieden, weil es ein sehr angesehener kaufmännischer Beruf ist, mit dessen Abschluss man in der Wirtschaft vielseitig aufgestellt ist. Man lernt ganz verschiedene Bereiche im Arbeitsleben kennen. Man arbeitet sowohl am Schalter, wo guter Kontakt zu den Kunden gefragt ist, als auch in Abteilungen (z.B. Immobilienabteilung, Versicherungsabteilung, Rechnungswesen, usw. …) und fühlt sich super für die Zukunft gewappnet.

Die Bewerbung für die Ausbildung bei der Sparkasse Landshut kann ganz unkompliziert und bequem von zu Hause aus über das Internet eingereicht werden. Auch das Vorstellungsgespräch ist alles andere als „standardmäßig" und „langweilig". Es werden unter anderem praktische Situationen aus dem Leben beschrieben, woraufhin der Bewerber erzählen darf, wie er in der jeweiligen Situation reagieren würde. Außerdem wird eine Präsentation über einen Info-Text gehalten, der vorher ausgehändigt wurde, und zum Schluss darf man noch seine Verkaufskünste unter Beweis stellen und eine Urlaubsreise an den Mann bringen. Man sieht also sofort, dass man in der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Landshut nicht nur gefordert, sondern vor allem auch auf das spätere Arbeitsleben hervorragend vorbereitet wird."

Praxisnahes Bewerbungsgespräch

Anna Christina absolviert gerade eine Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse Landshut. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken berichtet.

„Ich habe mich für den Beruf Bankkauffrau entschieden, weil es ein sehr angesehener kaufmännischer Beruf ist, mit dessen Abschluss man in der Wirtschaft vielseitig aufgestellt ist. Man lernt ganz verschiedene Bereiche im Arbeitsleben kennen. Man arbeitet sowohl am Schalter, wo guter Kontakt zu den Kunden gefragt ist, als auch in Abteilungen (z.B. Immobilienabteilung, Versicherungsabteilung, Rechnungswesen, usw. …) und fühlt sich super für die Zukunft gewappnet.

Die Bewerbung für die Ausbildung bei der Sparkasse Landshut kann ganz unkompliziert und bequem von zu Hause aus über das Internet eingereicht werden. Auch das Vorstellungsgespräch ist alles andere als „standardmäßig" und „langweilig". Es werden unter anderem praktische Situationen aus dem Leben beschrieben, woraufhin der Bewerber erzählen darf, wie er in der jeweiligen Situation reagieren würde. Außerdem wird eine Präsentation über einen Info-Text gehalten, der vorher ausgehändigt wurde, und zum Schluss darf man noch seine Verkaufskünste unter Beweis stellen und eine Urlaubsreise an den Mann bringen. Man sieht also sofort, dass man in der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Landshut nicht nur gefordert, sondern vor allem auch auf das spätere Arbeitsleben hervorragend vorbereitet wird."

Gefällt mir besonders

  • Träger von Verantwortung
  • Wichtiges Teammitglied
  • Kennenlernen von vielen verschiedenen Menschen (auch den Umgang mit diesen)
  • Keine Langeweile, immer abwechslungsreiche Aufgaben
  • Nette Kollegen

Sollte man beachten

  • Situationen mit schwierigen Kunden
  • Ab und an stressig
  • Man steht viel bei der Arbeit

Mein Tipp für euch

Für die Ausbildung sollte man auf jeden Fall viel Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit mitbringen. Man wird stets gefordert und kann so auch sein eigenes Ich stark weiterentwickeln, sodass man für viele Lebenssituationen super vorbereitet wird.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Arbeitsumfeld: Schalter, Büro
  • Arbeitszeiten: Feste Zeiten
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 984,02 €
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 8:15: Arbeitsbeginn, Arbeitsplatz vorbereiten
  • 9:00: Schalter, Zeit für die Ausbildung
  • 12:00: Mittag
  • 16:00: Aufräumen

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin: Fachwirt und anschließend Betriebsfachwirt
  • Januar 2018: Ausbildungsende
  • Juni 2015: Schulabschluss
  • Vorher: Praktikum als Steuerberaterin

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei Sparkasse Landshut Anstalt des öffentlichen Rechts zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

2 passende freie Stellen bei Sparkasse Landshut Anstalt des öffentlichen Rechts: