AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkaufmann bei der Sparkasse Landshut

„Die Ausbildung selbst mitgestalten"

Auszubildender zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Landshut Stefan – Auszubildender bei der Sparkasse Landshut.
Stefan (20) absolviert gerade eine Ausbildung als Bankkaufmann bei der Sparkasse Landshut. Mit AZUBIYO hat er über seine Erfahrungen gesprochen.

„Ich wurde durch ein neunwöchiges Praktikum, das mir durch meine damalige Schule ermöglicht wurde, auf die Sparkasse Landshut aufmerksam. Seit diesem Zeitpunkt ist mir klar, dass der Ausbildungsberuf Bankkaufmann perfekt zu mir passt und ich dort meine Stärken ausleben kann.

Nach meiner Online-Bewerbung wurde ich zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Dort musste ich eine kurze Präsentation inklusive Flipchart vorbereiten, mehrere Dinge wie zum Beispiel einen Kugelschreiber verkaufen und dem „Kunden" schmackhaft machen sowie meine persönlichen Stärken und Schwächen einschätzen.

Mittlerweile arbeite ich seit über 2 Jahren in der Sparkasse Landshut und stehe kurz vor meiner schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung. In meiner Ausbildung habe ich die Tätigkeiten am Markt wie z.B. am Schalter oder der Kundenberatung miterlebt, wir durften aber auch im Wechsel immer wieder in die internen Abteilungen hineinschnuppern – wie beispielsweise in das Rechnungswesen, das Wertpapiercenter oder die Organisationsabteilung. Dabei dürfen wir unsere Ausbildung stets mitgestalten und priorisieren, in welche Bereiche wir am liebsten wollen.“

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Verantwortung zu tragen
  • Kunden helfen zu können
  • Einblick in alle Tätigkeiten und Abteilungen der Sparkasse

Sollte man beachten

  • Anzug tragen sollte einen nicht stören
  • Man muss damit rechnen ca. ein Jahr in Landshut eingesetzt zu werden

Mein Tipp für euch

Mach am besten ein Praktikum vor deiner Bewerbung. Das hilft dir erste Kontakte zu knüpfen und du merkst, ob der Job zu dir passt oder nicht.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Mindestens Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro, Service
Arbeitszeiten Feste Zeiten
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1. Lehrjahr 938 €, 2. Lehrjahr 984 €, 3. Lehrjahr 1.047 €
Anzahl Urlaubstage 29 Tage
08:00 Bearbeitung der Post, Aufsperren des Tresors, Bearbeitung von Überweisungen
08:30 Betreuung der Kunden am Service, Teilnahme an Beratungsgesprächen
12:00 Mittag
13:30 Betreuung am Service, Teilnahme an Beratungen, Nacharbeit, Bearbeitung von Überweisungen
16:30 Tresor zusperren, Geld zählen, Kassenabschluss und -abstimmung
16:50 Arbeitsende
Ausblick: Da will ich hin! Beratung, Electronic-Banking, Organisation, Ausbildung, Sparkassenfachwirt, -betriebswirt
Februar 2017 Ausbildungsende
Mai 2014 Schulabschluss
Außerdem Praktikum bei der Sparkasse Landshut

Zum Ausbilderprofil

Sparkasse Landshut Anstalt des öffentlichen Rechts Sparkasse Landshut Anstalt des öffentlichen Rechts
9 freie Plätze

Sparkasse Landshut Anstalt des öffentlichen Rechts

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf