AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Duales Studium Bank & Versicherung bei der Sparkasse Mittelsachsen Anstalt des öffentlichen Rechts

3-monatige Wechsel zwischen Praxis- und Theoriephasen

Duale Studentin Bankwirtschaft bei der Sparkasse Mittelsachsen Victoria – Duale Studentin bei der Sparkasse Mittelsachsen
Victoria (19) absolviert ein Duales Studium zum Bachelor in Bankwirtschaft bei der Sparkasse Mittelsachsen und befindet sich gerade im 2. Semester. Mit AZUBIYO hat sie über ihre Eindrücke gesprochen.

„Für mich stand fest, dass ich nach dem Abitur studieren möchte. Dennoch war mir die Kombination aus Theorie und Praxis wichtig, wodurch für mich das Duale Studium interessant wurde. Mit meinem Praxispartner, der Sparkasse Mittelsachsen, trat ich zum ersten Mal am Tag der offenen Hochschule an der Berufsakademie in Glauchau in Kontakt.

Der Bewerbungsprozess startet für das Duale Studium mit einer Online-Bewerbung. Auf der Internetseite der Berufsakademie Glauchau findet man eine Praxispartnerliste. Von dieser kann man die Online-Bewerbung direkt an das Unternehmen senden. Voraussetzung für das Duale Studium sind gute Noten im Abitur – besonders in Mathe, Deutsch und Englisch. Anschließend wird ein Online-Test – ausgehend von dem Unternehmen – absolviert. Schlussendlich folgt ein Assessment-Center, wo entschieden wird, ob der Bewerber den Platz für das Duale Studium erhält.

Die theoretischen Schwerpunkte, welche mir während der Theoriephase an der Uni vermittelt werden, kann ich anschließend in der Praxisphase bei der Sparkasse Mittelsachsen sofort vertiefen und umsetzen. Die Phasen wechseln in ca. 3-monatigen Abständen. Dadurch ist das Studium sehr abwechslungsreich und spannend."

Gefällt mir besonders

  • Kombination Theorie & Praxis
  • Einblicke gewinnen in viele Unternehmensbereiche
  • Zahlreiche Erfahrungen sammeln
  • Unterstützung des Praxispartners auch während des Studiums

Sollte man beachten

  • Mobilität & Flexibilität
  • Wechsel zwischen langen und kurzen Arbeitstagen
  • Umgewöhnung von Theoriephase zum ersten Arbeitstag nach der Uni
  • Selbststudium, Projektarbeiten und Prüfungsvorbereitungen auch während der Praxisphase im Unternehmen

Mein Tipp für euch

Ein Duales Studium kann sehr stressig und anstrengend sein. Jedoch sollte man sein Ziel immer vor Augen haben. Der Bachelor-Abschluss wird innerhalb von 3 Jahren erreicht. Das ist im Vergleich zu anderen Studienrichtungen eine sehr kurze Zeit. Zusätzlich sammelt man jede Menge Praxiserfahrung. Mit dem Bachelor-Abschluss wird die Grundlage für ein anschließend mögliches Masterstudium gelegt.
Art des Dualen Studiums Praxisintegrierend
Dauer des Dualen Studiums 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Gutes Abitur
Arbeitsumfeld Kundengeschäft, interne Abteilungen
Arbeitszeiten Gleitzeit
Vergütung während des Studiums Ähnlich des Tarifvertrags für Auszubildende
Anzahl Urlaubstage 20
8:00 Arbeitsbeginn: Vorbereitungen des Tagesgeschäftes, E-Mails lesen und bearbeiten
9:00 Telefonkonferenz
10:00 Schaltergeschäft: Unterstützung der Serviceberater
12:30 Mittagspause
13:30 Kundengespräche gemeinsam mit Kundenberatern (Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Kundenterminen)
15:00 Ausarbeitung der Projektarbeit fürs Studium
16:00/18:00 Dienstschluss

Zum Ausbilderprofil

Sparkasse Mittelsachsen Anstalt des öffentlichen Rechts Sparkasse Mittelsachsen Anstalt des öffentlichen Rechts
6 freie Plätze

Sparkasse Mittelsachsen Anstalt des öffentlichen Rechts

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf