AZUBIYO Logo

Vasilys Erfahrung als Dualer Student Bauingenieurwesen

Vasilys Erfahrung als Dualer Student Bauingenieurwesen

Vasilys Erfahrung als Dualer Student Bauingenieurwesen

Freie Stellen finden

„Bevor ich mein Studium begann..."

Vasily (26) absolviert ein Duales Studium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen bei der STRABAG AG in Hamburg. AZUBIYO erzählt er, warum er sich für ein Duales Studium entschieden hat. 

„Bevor ich mein Studium begann, habe ich bei der STRABAG AG, Direktion Hamburg/Schleswig/Holstein, eine Ausbildung zum Kanalbauer absolviert. 

Als ich die Ausbildung verkürzen durfte, entschloss ich mich noch einmal die Schulbank zu drücken. Ich meldete mich an einer Abendschule an, um meine Fachhochschulreife nachzuholen. Mit der Unterstützung und Rücksichtnahme seitens meiner Bereichsleitung bei STRABAG konnte ich diese Doppelbelastung bewältigen und mein Fachabitur nach meiner Arbeitszeit nachholen. Sobald ich die Fachhochschulreife in der Tasche hatte, wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch für das Duale Studium eingeladen. Da es für mich feststand, weiter im Baugewerbe tätig zu sein und ich gerne bei STRABAG in Hamburg bleiben wollte, ließ ich mir diese Chance natürlich nicht entgehen.

Seit Annahme meiner Bewerbung von der Hochschule studiere ich im Dualen Studium. Ich werde schrittweise an das Berufsfeld eines Bauleiters herangeführt und bekomme immense Unterstützung durch meinen Bereich.“

„Bevor ich mein Studium begann..."

Vasily (26) absolviert ein Duales Studium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen bei der STRABAG AG in Hamburg. AZUBIYO erzählt er, warum er sich für ein Duales Studium entschieden hat. 

„Bevor ich mein Studium begann, habe ich bei der STRABAG AG, Direktion Hamburg/Schleswig/Holstein, eine Ausbildung zum Kanalbauer absolviert. 

Als ich die Ausbildung verkürzen durfte, entschloss ich mich noch einmal die Schulbank zu drücken. Ich meldete mich an einer Abendschule an, um meine Fachhochschulreife nachzuholen. Mit der Unterstützung und Rücksichtnahme seitens meiner Bereichsleitung bei STRABAG konnte ich diese Doppelbelastung bewältigen und mein Fachabitur nach meiner Arbeitszeit nachholen. Sobald ich die Fachhochschulreife in der Tasche hatte, wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch für das Duale Studium eingeladen. Da es für mich feststand, weiter im Baugewerbe tätig zu sein und ich gerne bei STRABAG in Hamburg bleiben wollte, ließ ich mir diese Chance natürlich nicht entgehen.

Seit Annahme meiner Bewerbung von der Hochschule studiere ich im Dualen Studium. Ich werde schrittweise an das Berufsfeld eines Bauleiters herangeführt und bekomme immense Unterstützung durch meinen Bereich.“

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Kontakt mit Kunden und anderen Mitarbeitern
  • Mitgestaltung und Planung der Ausführung bei Bauvorhaben

Sollte man beachten

  • Man sollte nichts vergessen

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Praxisintegriert
  • Dauer des Dualen Studiums: 3,5 Jahre (7 Semester)
  • Fachbereich: Technisch
  • Erwünschter Schulabschluss: (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro, im Freien
  • Arbeitszeiten: Feste Zeiten
  • Vergütung während des Studiums: Steigend mit jedem Jahr
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:30: E-Mails bearbeiten und auswerten
  • 08:00: ggf. Rücksprache halten
  • 09:00: Bei Änderungen neue Lösungsmöglichkeiten erarbeiten
  • 11:00: Baustellenbesichtigung/Baubesprechung
  • 12:30: Mittagspause
  • 13:00: Dokumentation, Einleiten von notwendigen Schritten bei Änderungen