WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Denises Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Denises Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Denises Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Freie Stellen finden

Über Azubi-Video zur Ausbildung

Denise (19) ist im 2. Ausbildungsjahr als Medienkauffrau Digital & Print beim Telefonbuchverlag Hans Müller GmbH & Co. KG in Nürnberg. Von ihren bisherigen Erfahrungen berichtet sie AZUBIYO.

„Nachdem ich die Schule 2014 mit dem Abitur abgeschlossen habe, war ich erst einmal relativ planlos, was meine Zukunft angeht. Da mich der Bereich Medien jedoch schon immer interessiert hat, habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin schließlich auf die Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print beim Müller Verlag gestoßen. Durch das ansprechende Azubi-Video war ich sofort begeistert.

Nach Assessment-Center und Bewerbungsgespräch hatte ich dann schließlich meinen Ausbildungsvertrag in der Hand, worüber ich mich sehr gefreut habe, und konnte im September 2015 mit der Ausbildung beginnen.

Mittlerweile bin ich etwas länger als ein Jahr im Betrieb und bin schon durch ca. 10 Abteilungen gekommen. Die Aufgaben sind breitgefächert, von Webseitengestaltung bis Kundenbetreuung ist alles dabei. Die verschiedenen Abteilungen und Aufgabenbereiche helfen einem dabei herauszufinden, was einem liegt, gefällt und was man später einmal zu seinem festen Beruf machen möchte.
In jeder Abteilung wird man herzlich aufgenommen, es wird sich sehr gut um einen gekümmert und man braucht keine Angst vor Fragen haben, die Kollegen helfen einem immer gerne. Durch die täglichen Pausen, den Betriebsunterricht oder Workshops wächst man außerdem sehr schnell mit den anderen Azubis zu einer tollen Gruppe zusammen, mit denen der Arbeitsalltag noch ein kleines bisschen mehr Spaß macht.“

Über Azubi-Video zur Ausbildung

Denise (19) ist im 2. Ausbildungsjahr als Medienkauffrau Digital & Print beim Telefonbuchverlag Hans Müller GmbH & Co. KG in Nürnberg. Von ihren bisherigen Erfahrungen berichtet sie AZUBIYO.

„Nachdem ich die Schule 2014 mit dem Abitur abgeschlossen habe, war ich erst einmal relativ planlos, was meine Zukunft angeht. Da mich der Bereich Medien jedoch schon immer interessiert hat, habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin schließlich auf die Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print beim Müller Verlag gestoßen. Durch das ansprechende Azubi-Video war ich sofort begeistert.

Nach Assessment-Center und Bewerbungsgespräch hatte ich dann schließlich meinen Ausbildungsvertrag in der Hand, worüber ich mich sehr gefreut habe, und konnte im September 2015 mit der Ausbildung beginnen.

Mittlerweile bin ich etwas länger als ein Jahr im Betrieb und bin schon durch ca. 10 Abteilungen gekommen. Die Aufgaben sind breitgefächert, von Webseitengestaltung bis Kundenbetreuung ist alles dabei. Die verschiedenen Abteilungen und Aufgabenbereiche helfen einem dabei herauszufinden, was einem liegt, gefällt und was man später einmal zu seinem festen Beruf machen möchte.
In jeder Abteilung wird man herzlich aufgenommen, es wird sich sehr gut um einen gekümmert und man braucht keine Angst vor Fragen haben, die Kollegen helfen einem immer gerne. Durch die täglichen Pausen, den Betriebsunterricht oder Workshops wächst man außerdem sehr schnell mit den anderen Azubis zu einer tollen Gruppe zusammen, mit denen der Arbeitsalltag noch ein kleines bisschen mehr Spaß macht.“

Gefällt mir besonders

  • Nette Kollegen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben

Sollte man beachten

  • Wechselnde Arbeitsorte
  • Frühes Aufstehen

Mein Tipp für euch

Geht eure Ausbildung engagiert, selbstbewusst und mit Spaß an, dann kann gar nichts schief gehen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife, (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: feste Zeiten
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 800 - 900 Euro
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 7:15: Arbeitsbeginn, E-Mails überprüfen, Tätigkeiten des Tages besprechen
  • 9:20: Frühstückspause
  • 9:35: Alle anstehenden Aufgaben bearbeiten
  • 12:15: Mittagspause
  • 12:45: Restliche Aufgaben bearbeiten (z.B. Preistest SNW)
  • 16:15: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Erfolgreich und mit Spaß im Medienbereich arbeiten
  • Juli 2017: Ausbildungsende
  • Juni 2014: Schulabschluss

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei Müller Medien GmbH & Co. KG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Müller Medien GmbH & Co. KG: