Stellen-Alarm
Direkt auf dein Smartphone! {{startTime.value}} {{graduation.value}} {{region.value}} {{filterSettings.regions.length}} Regionen {{filterSettings.perimeter}} km um {{filterSettings.location.value}} {{filterSettings.perimeter}} km um {{location.value}} {{(filterSettings.locations | unique: 'value').length}} {{ filterSettings.locations.length > 1 ? 'Orte' : 'Ort' }} {{jobType.value}} {{job.value}} {{filterSettings.jobs.length}} Berufe Duales Studium – {{study.value}} {{filterSettings.studies.length}} Fachrichtungen – Duales Studium {{company.value}} {{filterSettings.companies.length}} Ausbildungsbetriebe

Lass dir freie Stellen per WhatsApp oder E-Mail zusenden!

Du suchst:
Wie können wir dich erreichen?
Fast geschafft! Geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Wir haben den Stellen-Alarm für die E-Mail-Adresse {{externUser.emailId}} angelegt.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft! Geschafft!
Wir haben den Stellen-Alarm für die Handynummer {{externUser.phoneNumber}} angelegt.

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
AZUBIYO Logo

Annas Erfahrung als Duale Studentin Food Management

Annas Erfahrung als Duale Studentin Food Management

Annas Erfahrung als Duale Studentin Food Management

„Meine Entscheidung für ein duales Studium bei Transgourmet!“

Anna (19) absolviert gerade ein duales Studium der Fachrichtung Food Management bei Transgourmet Deutschland.

Ich bin Anna, studiere dual BWL-Food Management und möchte dir heute ein paar Einblicke in mein Studium geben.
Duales Studium oder ganz normales Studium? – Diese Frage ist wohl eine der größten auf dem Weg zum passenden Studienplatz und auch ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht.
Ganz klar, ein duales Studium ist anstrengend. Man hat keine klassischen Semesterferien, einen sehr vollen Kursplan und einen relativ klaren, strukturierten Studienplan. Doch diese vermeintlichen Nachteile kann man auch als Vorteile sehen. Der feste Studienplan gibt dir Sicherheit und eine klare Struktur für dein Studium. Du hast wie jeder Arbeitnehmer normal Urlaub und den kannst du frei nutzen. Keine Praktika oder Nebenjobs, wie du sie in Semesterferien machen würdest. Ein definitiv sehr großer Vorteil ist, dass du ein festes Ausbildungsgehalt bekommst, was dir schon frühe finanzielle Unabhängigkeit ermöglicht.
Der für mich größte Vorteil ist allerdings die Erfahrung, die man mit einem dualen Studium sammelt. Du kannst dein in der Theorie erworbenes Wissen mit den Abläufen im Unternehmen verknüpfen und in den Arbeitsalltag integrieren. Anders als andere Bachelor-Absolventen hast du am Ende deines Studiums schon reichlich Berufserfahrung gesammelt. Du stehst nicht vor der Frage, was du nun überhaupt mit deinem Abschluss machen kannst, sondern schon mit einem Bein in der Arbeitswelt.
Du bist bestimmt auch oft dem Klischee begegnet, ein BWL-Studium sei „trocken“, aber ich kann dir versichern, das duale Studium bei Transgourmet ist es alles andere als das! Die Kombination von Theorie und Praxis ist ideal, bringt Abwechslung und macht sehr viel Spaß. An der Hochschule habe ich viele coole Leute kennenglernt, wir teilen die Leidenschaft für Essen und die Faszination an der Wirtschaft, nicht umsonst studieren wir schließlich BWL-Food Management. Dadurch ist eine Gemeinschaft entstanden, die ich nicht missen will. Auch die Zeit bei Transgourmet ist immer wieder eine große Bereicherung. In jeder Abteilung wurde ich von meinen Kollegen herzlich aufgenommen und in die Arbeit eingebunden. So habe ich mich immer schnell als Teil des Teams gefühlt und konnte schon viel lernen.
Ich kann dir also nur empfehlen, dich für ein duales Studium bei Transgourmet zu bewerben!

„Meine Entscheidung für ein duales Studium bei Transgourmet!“

Anna (19) absolviert gerade ein duales Studium der Fachrichtung Food Management bei Transgourmet Deutschland.

Ich bin Anna, studiere dual BWL-Food Management und möchte dir heute ein paar Einblicke in mein Studium geben.
Duales Studium oder ganz normales Studium? – Diese Frage ist wohl eine der größten auf dem Weg zum passenden Studienplatz und auch ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht.
Ganz klar, ein duales Studium ist anstrengend. Man hat keine klassischen Semesterferien, einen sehr vollen Kursplan und einen relativ klaren, strukturierten Studienplan. Doch diese vermeintlichen Nachteile kann man auch als Vorteile sehen. Der feste Studienplan gibt dir Sicherheit und eine klare Struktur für dein Studium. Du hast wie jeder Arbeitnehmer normal Urlaub und den kannst du frei nutzen. Keine Praktika oder Nebenjobs, wie du sie in Semesterferien machen würdest. Ein definitiv sehr großer Vorteil ist, dass du ein festes Ausbildungsgehalt bekommst, was dir schon frühe finanzielle Unabhängigkeit ermöglicht.
Der für mich größte Vorteil ist allerdings die Erfahrung, die man mit einem dualen Studium sammelt. Du kannst dein in der Theorie erworbenes Wissen mit den Abläufen im Unternehmen verknüpfen und in den Arbeitsalltag integrieren. Anders als andere Bachelor-Absolventen hast du am Ende deines Studiums schon reichlich Berufserfahrung gesammelt. Du stehst nicht vor der Frage, was du nun überhaupt mit deinem Abschluss machen kannst, sondern schon mit einem Bein in der Arbeitswelt.
Du bist bestimmt auch oft dem Klischee begegnet, ein BWL-Studium sei „trocken“, aber ich kann dir versichern, das duale Studium bei Transgourmet ist es alles andere als das! Die Kombination von Theorie und Praxis ist ideal, bringt Abwechslung und macht sehr viel Spaß. An der Hochschule habe ich viele coole Leute kennenglernt, wir teilen die Leidenschaft für Essen und die Faszination an der Wirtschaft, nicht umsonst studieren wir schließlich BWL-Food Management. Dadurch ist eine Gemeinschaft entstanden, die ich nicht missen will. Auch die Zeit bei Transgourmet ist immer wieder eine große Bereicherung. In jeder Abteilung wurde ich von meinen Kollegen herzlich aufgenommen und in die Arbeit eingebunden. So habe ich mich immer schnell als Teil des Teams gefühlt und konnte schon viel lernen.
Ich kann dir also nur empfehlen, dich für ein duales Studium bei Transgourmet zu bewerben!

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: dual
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei der Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Transgourmet Deutschland GmbH & Co.OHG: