AZUBIYO Logo

Isabells Erfahrung als Fachinformatikerin für Systemintegration

Isabells Erfahrung als Fachinformatikerin für Systemintegration

Isabells Erfahrung als Fachinformatikerin für Systemintegration

Freie Stellen finden

„Viele neue Erfahrungen gesammelt und Interessantes dazu gelernt“

Isabell (18) absolviert gerade eine Ausbildung zur Fachinformatikerin - Systemintegration bei ulrich medical. Sie ist momentan im 3. Lehrjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

„Ich hörte von ulrich medical durch meinen Bruder, der hier auch seine Ausbildung machte. Als es dann in die Berufsorientierung und Praktikaphase ging, machte ich ein Praktikum in der EDV von ulrich medical. Daraufhin bewarb ich mich für meine Ausbildung bei ulrich medical und wurde angenommen.

Am ersten Tag gab es eine Führung durch das gesamte Unternehmen und es wurden alle anwesenden Kollegen und Kolleginnen vorgestellt. Nach Ende der Führung wurden wir in unsere Abteilungen gebracht.

Schnell habe ich mich durch neu gelernte Dinge weiterentwickelt. So war das beispielsweise mit dem Telefonieren. Früher hatte ich Angst davor und jetzt mache ich das sogar gerne. Durch die Arbeit mit den Kollegen innerhalb der Abteilung wurde ich auch ein Stück weit selbstbewusster. Dies hat mir dann wiederum den vielen Kontakt mit Kollegen außerhalb meiner Abteilung, sowie Lieferanten und Dienstleistern vereinfacht.

Momentan arbeite ich in Projekten und an der Bearbeitung von Tickets und in den Themengebieten Lizenzmanagement und Softwareverteilung. Nach Abschluss meiner Ausbildung soll ich das Lizenzmanagement und die Softwareverteilung weiterhin übernehmen.

Mein Fazit: Bei ulrich medical habe ich bis jetzt viel Erfahrung gesammelt, konnte Freundschaften und gute Kontakte knüpfen und habe viele interessante und neue Dinge gelernt.“

„Viele neue Erfahrungen gesammelt und Interessantes dazu gelernt“

Isabell (18) absolviert gerade eine Ausbildung zur Fachinformatikerin - Systemintegration bei ulrich medical. Sie ist momentan im 3. Lehrjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

„Ich hörte von ulrich medical durch meinen Bruder, der hier auch seine Ausbildung machte. Als es dann in die Berufsorientierung und Praktikaphase ging, machte ich ein Praktikum in der EDV von ulrich medical. Daraufhin bewarb ich mich für meine Ausbildung bei ulrich medical und wurde angenommen.

Am ersten Tag gab es eine Führung durch das gesamte Unternehmen und es wurden alle anwesenden Kollegen und Kolleginnen vorgestellt. Nach Ende der Führung wurden wir in unsere Abteilungen gebracht.

Schnell habe ich mich durch neu gelernte Dinge weiterentwickelt. So war das beispielsweise mit dem Telefonieren. Früher hatte ich Angst davor und jetzt mache ich das sogar gerne. Durch die Arbeit mit den Kollegen innerhalb der Abteilung wurde ich auch ein Stück weit selbstbewusster. Dies hat mir dann wiederum den vielen Kontakt mit Kollegen außerhalb meiner Abteilung, sowie Lieferanten und Dienstleistern vereinfacht.

Momentan arbeite ich in Projekten und an der Bearbeitung von Tickets und in den Themengebieten Lizenzmanagement und Softwareverteilung. Nach Abschluss meiner Ausbildung soll ich das Lizenzmanagement und die Softwareverteilung weiterhin übernehmen.

Mein Fazit: Bei ulrich medical habe ich bis jetzt viel Erfahrung gesammelt, konnte Freundschaften und gute Kontakte knüpfen und habe viele interessante und neue Dinge gelernt.“

Gefällt mir besonders

  • Der Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen
  • Das Arbeiten in einem tollen Team
  • Das Lernen und verstehen von neuen Themen

Mein Tipp für euch

Der wichtigste Tipp, denn ich mitgeben kann, ist, dass man immer Fragen stellt, wenn man welche hat.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Dual
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Technisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Realschulabschluss
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: Zwischen 980€ bis 1.100€
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage