AZUBIYO Logo

Lisas Erfahrung als Duales Studentin Gesundheitsmanagement

So läuft das Duale Studium bei der ulrich GmbH & Co. KG ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Lisa (23) absolviert gerade ein Duales Studium BWL-Gesundheitsmanagement mit der Fachrichtung Healthcare Industry bei ulrich medical in Ulm und berichtet AZUBIYO von ihren Erfahrungen und Eindrücken.

„Ich erinnere mich noch gut an unseren ersten Tag“

Duales Studium Gesundheitsmanagement bei der ulrich GmbH & Co. KG
Duales Studium Gesundheitsmanagement bei der ulrich GmbH & Co. KG
„Der Countdown läuft: Nur noch 8 Monate bis zum Ende meines Bachelor-Studiums. Die letzten zweieinhalb Jahre kommen mir vor, wie eine Ansammlung von unscharfen Polaroid-Bildern. Momentaufnahmen, auf denen ich mal im Blazer am Schreibtisch sitze, mal in Jeans die Schulbank drücke oder mal im Flieger in die USA sitze.

Das alles war Teil meines Dualen Studiums BWL-Gesundheitsmanagement mit der Fachrichtung Healthcare Industry bei ulrich medical. Aber erstmal zurück auf Anfang. Ich erinnere mich noch gut an unseren ersten Tag im September 2016, als ich und die anderen Auszubildenden langsam aber sicher in die ulrich Welt eingeführt wurden.

Gespannt und zu gleich nervös hörten wir uns alle die Willkommensrede und anschließende Unternehmenspräsentation an. Nach dem wir eine ungefähre Vorstellung hatten, was uns die nächsten Jahre erwarten wird, wurden wir durch die heiligen Hallen der Firma geführt.

Und so begann der Arbeitsalltag, der sich zu Beginn wesentlich abenteuerlicher anfühlte als gedacht.
Es gibt so viele kleine Dinge, über die man sich als ahnungsloser Schüler nie Gedanken gemacht hatte. Welches Gericht auf dem Speiseplan ist am einfachsten zu essen, ohne Flecken auf meiner Bluse zu hinterlassen? Was ist das ELO, NAV und wieso muss ich „stempeln“? Was heißt Datenschutz im Betrieb, aber auch privat. Innerhalb der letzten zweieinhalb Jahre habe ich wahrscheinlich mehr Vokabeln gelernt, als in den ersten paar Jahren meines Lebens.

Und dann all die vielen ersten Male. Zum ersten Mal eine wichtige Präsentation erstellen, zum ersten Mal eine geschäftliche E-Mail schreiben, zum ersten Mal in einer anderen Abteilung anrufen. Abgesehen von den neuen Aufgaben war es für mich auch jedes Mal extrem aufregend, mich zu Beginn eines Praxiseinsatzes in ein neues Team einzufinden, da meine Einsätze jeweils nur ca. 3 Monate dauerten.

Nach der ersten „kurzen“ Praxisphase ging es dann im Oktober 2016 an die Duale Hochschule in Bad Mergentheim. Meine Semester an der Dualen Hochschule erinnern mich bis heute an die Schulzeit. Ich habe einen festen Kurs bestehend aus 21 Leuten, ein Klassenzimmer und wir haben alle denselben Stundenplan mit Anwesenheitspflicht.

Nach dem 3. Semester hatte ich dann die Chance, die Kollegen in unserer Tochtergesellschaften ulrich USA für einen Monat zu unterstützen. So lernte ich neben der neuen Arbeitskultur, auch eine neue Mentalität und eine neue Gegend kennen.

Mein Auslandsaufenthalt ist jetzt schon wieder ein halbes Jahr her, und mich treibt inzwischen wieder ein neues Thema um. Die Bachelorarbeit, die ich während meines nächsten Praxiseinsatzes schreiben werde.“

Gefällt mir besonders

  • Einblick in die verschiedenen Abteilungen
  • Freundliche und hilfsbereite Kollegen
  • Praxisorientierte Studieninhalte & kleine Vorlesungsgruppen an der Hochschule

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung : Duales Studium
  • Dauer der Ausbildung : 3 Jahre
  • Fachbereich : Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss : Abitur bzw. Allgemeine-/Fachgebundene Hochschulreife
  • Arbeitsumfeld : Büro
  • Arbeitszeiten : Theoriephasen: Gleitzeit, Praxisphasen: Feste Vorlesungszeiten
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung : zwischen 980 € und 1.100 €
  • Anzahl Urlaubstage : 24 Tage

Mein Tipp für euch

Genießt die Zeit und seid offen für Neues!
Zum Ausbilderprofil