AZUBIYO Logo

Sophies Erfahrung als Elektronikerin - Betriebstechnik

Sophies Erfahrung als Elektronikerin - Betriebstechnik

Sophies Erfahrung als Elektronikerin - Betriebstechnik

Freie Stellen finden

Über Mädchenprojekt zur Elektronikerin für Betriebstechnik

Sophie (22) absolviert gerade eine Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik bei Vattenfall in Berlin. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken berichtet.

„Bei einem Mädchenprojekt (LIFE e.V.) hat mein jetziger Ausbildungsleiter mir den Ausbildungsberuf der Elektronikerin für Betriebstechnik vorgestellt. Ich war sofort begeistert. Im Rahmen des Mädchenprojekts hatte ich zudem die Möglichkeit, ein dreimonatiges Praktikum bei Vattenfall zu machen. Ich habe mich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt.

Nachdem ich mich bei Vattenfall beworben hatte, musste ich einen Einstellungstest und ein Auswahlverfahren durchlaufen. Einige nicht ganz so leichte Hürden waren zu bewältigen, aber mit ein wenig Allgemeinwissen und einem freundlichen Auftreten war das gut zu schaffen.“

Über Mädchenprojekt zur Elektronikerin für Betriebstechnik

Sophie (22) absolviert gerade eine Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik bei Vattenfall in Berlin. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken berichtet.

„Bei einem Mädchenprojekt (LIFE e.V.) hat mein jetziger Ausbildungsleiter mir den Ausbildungsberuf der Elektronikerin für Betriebstechnik vorgestellt. Ich war sofort begeistert. Im Rahmen des Mädchenprojekts hatte ich zudem die Möglichkeit, ein dreimonatiges Praktikum bei Vattenfall zu machen. Ich habe mich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt.

Nachdem ich mich bei Vattenfall beworben hatte, musste ich einen Einstellungstest und ein Auswahlverfahren durchlaufen. Einige nicht ganz so leichte Hürden waren zu bewältigen, aber mit ein wenig Allgemeinwissen und einem freundlichen Auftreten war das gut zu schaffen.“

Gefällt mir besonders

  • Mir gefällt besonders, dass ich lerne, wie ich beispielsweise einen Schaltschrank verdrahte.
  • Schaltungen zeichnen und planen
  • Das wir uns als Azubis gegenseitig helfen können

Sollte man beachten

  • In der Ausbildung gibt es viele verschiedene Sachen, auf die man zu achten hat. Das was an höchster Stelle steht, ist die Arbeitssicherheit. Aus diesem Grund bekommen wir Arbeitskleidung gestellt
  • Bei Arbeiten an elektrischen Anlagen müssen wir, als Angehende und dann auch als Fachkraft der Elektrotechnik, uns an die DIN VDE halten. Das sind die Normen für die Elektrotechnik und die Arbeitssicherheit.

Mein Tipp für euch

Ich würde euch empfehlen, nochmal euer Allgemeinwissen aufzufrischen und ihr selbst zu sein.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre
  • Fachbereich: Technisch
  • Erforderlicher Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss
  • Arbeitsumfeld: Werkstatt
  • Arbeitszeiten: Feste Arbeitszeiten
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 2016 - 2018 (monatliches Brutto*); 1. Ausbildungsjahr 864,08 €, 2. Ausbildungsjahr 930,55 €, 3. Ausbildungsjahr 997,02 €, 4. Ausbildungsjahr 1063,49 €
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:00: Arbeitsbeginn
  • Arbeitstag: Jeder Tag sieht anders aus, da wir jeden Tag etwas Neues lernen
  • 15:00: Arbeitsende