AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellter bei der VIACTIV Krankenkasse

„Ein harmonisches Miteinander sorgt für eine gute Ausbildung!“

Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellter bei der VIACTIV Krankenkasse Pascal – Azubi bei der VIACTIV Krankenkasse
Pascal absolviert gerade seine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bei der VIACTIV Krankenkasse. Er ist aktuell im 1. Lehrjahr und steht im Interview mit AZUBIYO Rede und Antwort.

AZUBIYO: Wie ist der Umgang unter den Kollegen in der VIACTIV?
Pascal: „Der Umgang unter den Kollegen ist sehr familiär. Wenn jemand Probleme hat, wird sofort geholfen. Es ist egal, ob man ein Azubi ist oder nicht, man kann jeden fragen und jeder versucht die Frage bestmöglich zu beantworten.“

AZUBIYO: Wie ist der Zusammenhalt unter den Azubis?
Pascal: „Alle 3 Lehrjahre sind wie eine kleine Familie. Jeder unterstützt jeden, egal welches Lehrjahr es ist. Man knüpft neue Freundschaften und man hält sehr stark zusammen.“

AZUBIYO: Wie wird man als Azubi betreut?
Pascal: „Als Azubi hat man in der VIACTIV Krankenkasse die beste Betreuung, die man sich wünschen kann. Jederzeit hat man mehrere Ansprechpartner. In jeder Abteilung hat man einen Ausbildungspaten, der einem die einzelnen Arbeitsweisen super erklärt und uns auch nach der Zeit in der Abteilung jederzeit bei Fragen zur Seite steht.“

AZUBIYO: Gibt es immer Ansprechpartner?
Pascal: „Man hat jederzeit, an jedem Ort und zu jeder Möglichkeit einen Ansprechpartner. Sei es das tolle Ausbilderteam, die super ausgebildeten Ausbildungspaten oder natürlich die anderen Lehrjahre!“

AZUBIYO: Welchen Stellenwert hat die Ausbildung innerhalb der VIACTIV?
Pascal: „Die Meinung von uns Azubis spielt eine große und entscheidende Rolle. In Gesprächen mit dem Ausbilderteam geben WIR unsere Verbesserungsvorschläge bekannt. Der Stellenwert der Ausbildung ist innerhalb der Krankenkasse somit besonders hoch angesetzt.“

AZUBIYO: Ist die Ausbildung schwer?
Pascal: „Durch die große Unterstützung des Ausbilderteams und den lehrreichen Seminaren ist die Ausbildung für jeden ein Genuss. Jederzeit kann man Hilfe anfordern, wenn man etwas nicht verstanden hat.“

AZUBIYO: Was unterscheidet die VIACTIV Krankenkasse von anderen Unternehmen?
Pascal: „Nicht nur die besonders guten Leistungen der VIACTIV sind für den Unterschied verantwortlich, sondern die herausragende Ausbildung, in die sehr viel reingesteckt wird.“

AZUBIYO: Warum hast du dich für die Ausbildung bei der VIACTIV entschieden?
Pascal: „Wie sagt man so schön: ,Der erste Eindruck zählt!' Ich habe mich direkt beim ersten Aufeinandertreffen mit dem Ausbilderteam wohl gefühlt. Ich konnte mich direkt mit dem Unternehmen identifizieren.“

AZUBIYO: Was überzeugt dich am meisten?
Pascal: „Das Arbeitsklima und das Vertrauen, welches man hier zugesprochen bekommt, sind außergewöhnlich. Dies vereinfacht die Arbeit und lässt die Motivation in die Höhe springen.“

Gefällt mir besonders

  • Gleitzeitregelung
  • Selbständiges Arbeiten
  • Familiäres und produktives Arbeitsklima
  • Abwechslungsreiche Einsatzorte
  • Jederzeitige Unterstützung

Mein Tipp für euch

Eine frühzeitige Bewerbung ist das A und O. Je eher man die Bewerbung schickt, desto höher ist die Chance auf diesen Ausbildungsplatz. Die Bewerbung sollte einen sehr positiven Eindruck machen. Sendet ihr ein Foto mit, dann achtet auf eine professionelle Ausführung. Ansonsten bereitet euch gut für den Test vor und seid offen und kommunikativ in den Gesprächen. Dann sehen wir uns nächstes Jahr als Arbeitskollegen.
Art der Ausbildung Duale Ausbildung
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 874,86 Euro, 941,01 Euro, 1007,16 Euro
Anzahl Urlaubstage 30

Zum Ausbilderprofil

VIACTIV Krankenkasse VIACTIV Krankenkasse
18 freie Plätze

VIACTIV Krankenkasse

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf