AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Duales Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) bei der Vodafone GmbH

Ich wurde herzlich aufgenommen.

Malte, Dualer Student bei Vodafone. Malte, Dualer Student bei Vodafone.
Malte (22) absolviert gerade ein Duales Studium (BWL) bei Vodafone in Düsseldorf. AZUBIYO hat er von seinen ersten Eindrücken berichtet.

„Ich habe in meinen letzten Schuljahren mit vielen Studiengängen geliebäugelt. Trotzdem stand für mich relativ früh fest, dass ich BWL studieren wollte.

Durch die Teilnahme an Planspielen und freiwilligen Projekten an der Schule, sammelte ich auch erste Erfahrung mit den Themen Wirtschaft & Management. Das festigte meine Entscheidung, denn ich war in der Lage mich für diese Themen zu begeistern.

Im Zuge der genannten Aktivitäten wuchs in mir auch der Wunsch, endlich in der Praxis aktiv zu werden. Deshalb bewarb ich mich auf Ausschreibungen für Duale Studiengänge im Bereich BWL - überall in Deutschland. Viele Bewerbungen erzeugten keine Reaktion, doch einige Male wurde ich zu Vorstellungsgesprächen und Bewerbertests eingeladen.

Am Ende entschied ich mich für Vodafone. Ich wurde herzlich aufgenommen und bereue die Entscheidung bis heute kein bisschen. Ich arbeite im Firmenkundenbereich und war bisher in Abteilungen für Marketing, Provisionierung und IT aktiv.“


Gefällt mir besonders

  • Frühe Übernahme eigener Verantwortung im Arbeitsalltag
  • Äußerst freundliche & hilfsbereite Kollegen
  • Dynamisches Unternehmen in einer Zukunftsbranche
  • Möglichkeit das Alltagsgeschäft aus unterschiedlichen Perspektiven (respektive Abteilungen) zu erleben
  • Praxisorientierte Studieninhalte & kleine Vorlesungsgruppen an der Hochschule

Sollte man beachten

  • Wiederkehrender Wechsel des Wohnortes in Studien- und Praxisphasen (Wohnungssuche und ggf. Untervermietung des nicht genutzen Wohnraumes)
  • Allgemein weniger Freizeit im Vergleich zum „normalen“ Studium an der Universität
  • Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit und Disziplin erforderlich
  • Hohe Erwartungen von Kollegen und Arbeitgeber (Arbeitsqualität, Notenleistungen etc.)
  • Arbeitspensum kann in Theorie- & Praxisphase temporär stark ansteigen (Stress)

Mein Tipp für euch

Mein Tipp richtet sich nicht nur an Dual Studierende, sondern an alle angehenden Studenten: Nach dem Abitur stehen uns heute fast unendliche Möglichkeiten offen. Für viele steht früh fest: Ein Studium muss es sein. Viele Studienanfänger entscheiden sich für BWL, getreu dem Motto „damit kann man immer etwas anfangen“ oder mit Blick auf die große Karriere. Und auch das Duale Studium lockt mit Vergütung und der Sicherheit eines festen Arbeitgebers. Überlegt Euch aber gut, warum genau Ihr Euch für das Studium entscheidet. Genau wie in allen anderen Studiengängen, sollte man Begeisterung für die BWL aufbringen, um am Ende einen guten Abschluss erzielen zu können und vor allem, um mit dem Studium und den daraus resultierenden beruflichen Chancen glücklich zu werden. Deshalb bitte ich jeden Einzelnen darum, sich mit der Frage der Studiengangwahl intensiv auseinander zu setzen. Informiert euch noch vor der Bewerbung - insbesondere über die Studieninhalte. (Viele angehenden BWL Studenten reagieren z.B. enttäuscht über Mathe und Statistik Vorlesungen). Nur so ist man in der Lage eine mündige Entscheidung, für eine erfolgreiche Zukunft zu treffen, mit der man glücklich wird.
Art des Dualen Studiums Praxisintegriert
Dauer des Dualen Studiums 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Allgemeine Hochschulreife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Vergütung während des Studiums 1. Jahr 860 €, 2. Jahr 950 €, 3. Jahr 1.036,50€
Abzahl Urlaubstage 30
09:00 Arbeitsbeginn
Arbeiten: Projekte, Meetings, Präsentationen, Datenverarbeitung, Recherche,...
12:00 Mittagessen
Arbeiten: Projekte, Meetings, Präsentationen, Datenverarbeitung, Recherche,...
17:30 Feierabend
Ausblick: Da will ich hin! Berufliches Glück
September 2014 Studienabschluss Bachelor of Arts
Juni 2011 Schulabschluss Allgemeine Hoschschulreife

Zum Ausbilderprofil

Vodafone GmbH Vodafone GmbH
34 freie Plätze

Vodafone GmbH

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf