WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Tills Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Tills Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Tills Erfahrung als Dualer Student Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Freie Stellen finden

Dynamisches Wirtschaftsfeld mit vielen neuen Herausforderungen

Till (21) befindet sich im 3. Studienjahr seines Dualen Studiums im Bereich BWL Handel Warenwirtschaft und Logistik bei der Volkswagen OTLG. Mit AZUBIYO hat er über seine Erfahrungen gesprochen.

„Zum Dualen Studium bin ich durch Recherchen im Internet und durch Gespräche mit der Agentur für Arbeit gekommen. Für den Logistikbereich habe ich mich schon früher interessiert, da es sich um ein dynamisches Wirtschaftsfeld handelt, in welchem immer neue Herausforderungen entstehen.

Erfahrungen konnte ich schon sowohl im operativen als auch im administrativen Bereich sammeln. Dabei wurden Abteilungen wie der Wareneingang und die Kommissionierung, aber auch das Bestandsmanagement sowie die Finanz- und Personalabteilung durchlaufen.

Unumgänglich für den Antritt dieser Ausbildung ist ein Bewerbungsverfahren, bei dem man nach seiner Online-Bewerbung ggf. zum Einstellungstest eingeladen wird. Ist dieser erfolgreich verlaufen folgt das Assessment-Center mit der Vorstellung seiner fachlichen und sozialen Kompetenzen. Auch das Zeitmanagement wird unter die Lupe genommen. Kann man auch hier überzeugen, so stehen einem die Türen des Betriebes offen.“

Dynamisches Wirtschaftsfeld mit vielen neuen Herausforderungen

Till (21) befindet sich im 3. Studienjahr seines Dualen Studiums im Bereich BWL Handel Warenwirtschaft und Logistik bei der Volkswagen OTLG. Mit AZUBIYO hat er über seine Erfahrungen gesprochen.

„Zum Dualen Studium bin ich durch Recherchen im Internet und durch Gespräche mit der Agentur für Arbeit gekommen. Für den Logistikbereich habe ich mich schon früher interessiert, da es sich um ein dynamisches Wirtschaftsfeld handelt, in welchem immer neue Herausforderungen entstehen.

Erfahrungen konnte ich schon sowohl im operativen als auch im administrativen Bereich sammeln. Dabei wurden Abteilungen wie der Wareneingang und die Kommissionierung, aber auch das Bestandsmanagement sowie die Finanz- und Personalabteilung durchlaufen.

Unumgänglich für den Antritt dieser Ausbildung ist ein Bewerbungsverfahren, bei dem man nach seiner Online-Bewerbung ggf. zum Einstellungstest eingeladen wird. Ist dieser erfolgreich verlaufen folgt das Assessment-Center mit der Vorstellung seiner fachlichen und sozialen Kompetenzen. Auch das Zeitmanagement wird unter die Lupe genommen. Kann man auch hier überzeugen, so stehen einem die Türen des Betriebes offen.“

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Aufgaben und Projekte im Team bearbeiten
  • Transfer zwischen Theorie und Praxis

Sollte man beachten

  • Anfangs Einsatz eines jeden im Lager
  • Flexibilität notwendig
  • Motiviertes Auftreten gerne gesehen (zusätzliche Aufgaben übernehmen)

Mein Tipp für euch

Mit einem freundlichen Auftreten, Hilfsbereitschaft und Engagement kann der Arbeitsalltag sehr angenehm gestaltet werden, denn das gleiche wird einem selbst auch entgegengebracht.

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Ausbildungsintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre (6 Semester)
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Fachhochschulreife oder Abitur
  • Arbeitsumfeld: Lager und Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:15: Wer zuerst kommt, checkt zuerst. Durch die Gleitzeit ist ein früher Arbeitsbeginn möglich. Als erstes werden Mails gecheckt und bearbeitet und der Arbeitstag geplant.
  • 09:45: Die wichtigste Mahlzeit des Tages wird gemeinsam mit den anderen Azubis in der Betriebskantine eingenommen.
  • 10:00: Zurück am Arbeitsplatz werden anstehende Aufgaben bearbeitet, Termine abgehalten oder es wird an Projekten für die Hochschule oder den Betrieb gewerkelt.
  • 12:30: Zur Stärkung wird gemeinsam Mittag gegessen und sich über den bisherigen Tag ausgetauscht
  • 13:00: Nach der Mittagspause kümmere ich mich wieder gestärkt um meine Aufgaben.
  • 14:30: Einmal im Monat werden sogenannte GTI-Treffen abgehalten. Hier werden gemeinsam mit Vorgesetzten und den anderen Azubis Projekte vergeben, besprochen und analysiert.
  • 15:30: Nach einem ereignisreichen Arbeitstag geht es in den verdienten Feierabend.

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Interessengebiete: Logistik und Personal
  • September 2016: Studienabschluss
  • September 2016: Ausbildungsende
  • Juni 2013: Schulabschluss

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG: