AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Industriekauffrau bei der Wall GmbH

„Durch meine Zeit im Marketing und im Digital Team ..."

Industriekauffrau bei der Wall GmbH Theresa – Industriekauffrau bei der Wall GmbH
Theresa (21) hat ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Wall GmbH in Berlin bereits erfolgreich beendet. AZUBIYO erzählt sie, warum sie sich für diese Ausbildung entschieden hat. 

„Ich wollte gerne eine Ausbildung zur Industriekauffrau absolvieren, weil es für mich eine Basis für mein späteres Berufsfeld sein sollte (klassische kaufmännische Ausbildung). Mit der Ausbildung lernt man fast alle Bereiche und Abteilungen in einem Industrieunternehmen kennen. Durch die Rotation durch verschiedene Abteilungen habe ich schnell gemerkt, welche Bereiche mir gefallen oder auch gar nicht gefallen. Durch meine Zeit im Marketing und im Digital Team habe ich schnell gemerkt, auf was genau ich mich spezialisieren möchte.

Aufmerksam auf die Wall GmbH bin ich durch die Agentur für Arbeit geworden. Der Bewerbungsprozess war sehr übersichtlich. Ein klassischer Einstellungstest und in der zweiten Runde ein persönliches Gespräch sowie eine selbst erarbeitete 15-minütige Präsentation. Das Vorstellungsgespräch war sehr nett und ich wurde nicht nur mit Fragen durchlöchert. Ein derzeitiger Azubi, dem ich auch persönliche Fragen zu seiner Ausbildung bei Wall stellen konnte, war auch bei meinem Vorstellungsgespräch dabei.“

Gefällt mir besonders

  • Arbeit im Team
  • Verantwortung für eigene Projekte übernehmen
  • Berufsreisen
  • Kundenevents (DDN Launches)
  • Workshops

Sollte man beachten

  • Anpassung an die verschiedenen Atmosphären in den unterschiedlichen Abteilungen
  • Verschiedene Arbeitszeiten in den unterschiedlichen Abteilungen
  • Auch in einer Abteilung zu arbeiten, die für einen nicht interessant erscheint

Mein Tipp für euch

Lasst euch auf alle Abteilungen und Kollegen ein. Auch wenn ihr schon vorher wisst, dass ihr niemals in der Abteilung arbeiten wollt, macht euch trotzdem eine gute Zeit und lernt etwas. Habt eine positive und interessierte Einstellung.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Abitur, Durchschnitt: 2,0
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Feste Zeiten
Anzahl Urlaubstage 25
09:00 E-Mail-Eingang checken, bearbeiten
11:00 Teammeeting
13:00 Mittagspause
14:00 Update Branchennews
15:00 Kampagnen-Management
17:00 Administrative Aufgaben (Terminplanung, Koordination, Protokollierung)
18:00 Feierabend

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf