AZUBIYO Logo

Maries Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Maries Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Maries Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Freie Stellen finden

„Marie über die Ausbildung zur Medienkauffrau“

Marie (25) absolviert gerade eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print bei der WÜma im Schwerpunktunternehmen Mediengruppe Main-Post in Würzburg. Sie ist momentan im 2. Lehrjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken berichtet.

Schon während meines Studiums stellte ich fest, dass ich gerne noch eine Ausbildung beginnen möchte, um auch praktische Erfahrungen in der Medien- und Verlagsbranche sammeln zu können.Deshalb habe ich mich dazu entschlossen mich bei der Mediengruppe Main-Post als Medienkauffrau Digital und Print zu bewerben.

Während der Ausbildung durchläuft man bei der Main-Post verschiedene Abteilungen, wie zum Beispiel Corporate Publishing, Marketing, Redaktion und Anzeigenverkauf. Hierbei kann man viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln und bekommt einen Überblick über die verschiedenen Arbeitsabläufe im Unternehmen. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und man darf an interessanten Projekten teilnehmen. So war ich zum Beispiel schon des Öfteren auf Kundenterminen und konnte eigenverantwortlich Aufgaben bearbeiten.
Eine Besonderheit während der Ausbildung ist definitiv, dass ich durch den Abteilungswechsel sehr schnell Kontakte knüpfen kann. Zusätzlich bietet die WÜma ihren Azubis eine Vielzahl an interessanten Seminaren, in denen man sowohl für den Arbeitsalltag als auch für sich persönlich viel lernen kann.

Mein Fazit: Ich bin froh, dass ich mich für diesen Ausbildungsplatz beworben habe und komme gerne auf die Arbeit!

„Marie über die Ausbildung zur Medienkauffrau“

Marie (25) absolviert gerade eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print bei der WÜma im Schwerpunktunternehmen Mediengruppe Main-Post in Würzburg. Sie ist momentan im 2. Lehrjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken berichtet.

Schon während meines Studiums stellte ich fest, dass ich gerne noch eine Ausbildung beginnen möchte, um auch praktische Erfahrungen in der Medien- und Verlagsbranche sammeln zu können.Deshalb habe ich mich dazu entschlossen mich bei der Mediengruppe Main-Post als Medienkauffrau Digital und Print zu bewerben.

Während der Ausbildung durchläuft man bei der Main-Post verschiedene Abteilungen, wie zum Beispiel Corporate Publishing, Marketing, Redaktion und Anzeigenverkauf. Hierbei kann man viele Eindrücke und Erfahrungen sammeln und bekommt einen Überblick über die verschiedenen Arbeitsabläufe im Unternehmen. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und man darf an interessanten Projekten teilnehmen. So war ich zum Beispiel schon des Öfteren auf Kundenterminen und konnte eigenverantwortlich Aufgaben bearbeiten.
Eine Besonderheit während der Ausbildung ist definitiv, dass ich durch den Abteilungswechsel sehr schnell Kontakte knüpfen kann. Zusätzlich bietet die WÜma ihren Azubis eine Vielzahl an interessanten Seminaren, in denen man sowohl für den Arbeitsalltag als auch für sich persönlich viel lernen kann.

Mein Fazit: Ich bin froh, dass ich mich für diesen Ausbildungsplatz beworben habe und komme gerne auf die Arbeit!

Gefällt mir besonders

  • Einblick in das gesamte Unternehmen, durch den Abteilungswechsel
  • Informative Seminare
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Kundenkontakt

Sollte man beachten

  • Häufig wechselnder Arbeitsplatz

Mein Tipp für euch

Du solltest grundsätzlich neuen Aufgaben und neuen Kollegen gegenüber immer aufgeschlossen sein. Außerdem versuche ich persönlich Herausforderungen positiv anzugehen und keine Angst davor zu haben auch mal Fragen zu stellen und um Hilfe zu bitten!

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: dual
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 - 3 Jahre
  • Fachbereich: kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife oder (Fach-) Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: flexibel
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1. AJ 750€/2. AJ 800€/3. AJ 900€
  • Anzahl Urlaubstage: 26