AZUBIYO Logo

Marvins Erfahrung als Dualer Student Versicherungswirtschaft

Marvins Erfahrung als Dualer Student Versicherungswirtschaft

Marvins Erfahrung als Dualer Student Versicherungswirtschaft

Freie Stellen finden

„Ich bin sehr froh, bei Zurich zu arbeiten“

Marvin absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Versicherungswesen bei der Zurich Insurance in Frankfurt. Er ist momentan im 3. Semester und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken berichtet.

Ich habe mich schon immer für finanzielle Themen und die Versicherungs- bzw. die Bankenbranche interessiert. Somit habe ich mich bei diversen Finanzinstituten beworben. Zurich war hierbei direkt mein Favorit, durch all die positiven Bewertungen, die ich online gelesen hatte.

Der Bewerbungsprozess verlief reibungslos und ich hatte das Glück, dadurch dass Zurich so flexibel ist, sehr kurzfristig noch eingestellt zu werden.

Als ich dann im August 2019 mein Duales Studium angefangen habe, wurden meine Erwartungen übertroffen. Was mich am Positivsten überrascht hat, war die Freundlichkeit und der gegenseitige Respekt von jedem Mitarbeiter im Unternehmen. Somit fühlte ich mich direkt von Anfang an wohl.

Die Ausbildung fing mit dem Einführungsmonat an, in dem uns die Grundlagen der verschiedenen Programme und Systeme vermittelt und wir insgesamt sehr gut ins Unternehmen eingeführt wurden. Außerdem durften wir schon in einem persönlichen Treffen dem CEO und dem Personalvorstand unsere Fragen stellen.

Auch in den Abteilungen, die ich seitdem unterstützt habe, herrschte ein tolles Arbeitsklima. Hier wurden mir schon früh Aufgaben mit viel Verantwortung übertragen und daher konnte ich meine Abteilungen aktiv unterstützen. Die typischen Azubi- und Praktikantenaufgaben gibt es bei Zurich nicht. Dies schafft einen abwechslungsreichen Arbeitstag, weshalb ich mich jeden Tag aufs Neue freue, ins Büro zu kommen.

Außerdem gibt es immer die Möglichkeit, sich noch weiter in verschiedenen Projekten bei Zurich zu engagieren. Beispielsweise habe ich mich beim Projekt NEXT und dem Azubi-Marketing-Projekt miteingebracht. Was ich hier auch nicht für selbstverständlich gehalten habe war, dass ich meine Ideen einbringen konnte und diese auch akzeptiert und schnell umgesetzt wurden.

In der Corona-Krise habe ich noch einmal gemerkt, dass ich mir den richtigen Arbeitgeber für meinen Start ins Berufsleben ausgesucht habe. Neue Informationen im Unternehmen werden stetig kommuniziert. Ich habe mich zu jeder Zeit sicher und ausreichend informiert gefühlt. Außerdem habe ich das Gefühl, dass das Wohl der Mitarbeiter zu jeder Zeit an erster Stelle steht.
Denn wie viele Unternehmen arbeiten wir auch schon seit Mitte März im Homeoffice, wobei der Umstieg für mich reibungslos und ohne großen Aufwand funktioniert hat.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich sehr froh bin, bei Zurich zu arbeiten und würde Zurich jederzeit als Arbeitgeber weiterempfehlen.

„Ich bin sehr froh, bei Zurich zu arbeiten“

Marvin absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Versicherungswesen bei der Zurich Insurance in Frankfurt. Er ist momentan im 3. Semester und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken berichtet.

Ich habe mich schon immer für finanzielle Themen und die Versicherungs- bzw. die Bankenbranche interessiert. Somit habe ich mich bei diversen Finanzinstituten beworben. Zurich war hierbei direkt mein Favorit, durch all die positiven Bewertungen, die ich online gelesen hatte.

Der Bewerbungsprozess verlief reibungslos und ich hatte das Glück, dadurch dass Zurich so flexibel ist, sehr kurzfristig noch eingestellt zu werden.

Als ich dann im August 2019 mein Duales Studium angefangen habe, wurden meine Erwartungen übertroffen. Was mich am Positivsten überrascht hat, war die Freundlichkeit und der gegenseitige Respekt von jedem Mitarbeiter im Unternehmen. Somit fühlte ich mich direkt von Anfang an wohl.

Die Ausbildung fing mit dem Einführungsmonat an, in dem uns die Grundlagen der verschiedenen Programme und Systeme vermittelt und wir insgesamt sehr gut ins Unternehmen eingeführt wurden. Außerdem durften wir schon in einem persönlichen Treffen dem CEO und dem Personalvorstand unsere Fragen stellen.

Auch in den Abteilungen, die ich seitdem unterstützt habe, herrschte ein tolles Arbeitsklima. Hier wurden mir schon früh Aufgaben mit viel Verantwortung übertragen und daher konnte ich meine Abteilungen aktiv unterstützen. Die typischen Azubi- und Praktikantenaufgaben gibt es bei Zurich nicht. Dies schafft einen abwechslungsreichen Arbeitstag, weshalb ich mich jeden Tag aufs Neue freue, ins Büro zu kommen.

Außerdem gibt es immer die Möglichkeit, sich noch weiter in verschiedenen Projekten bei Zurich zu engagieren. Beispielsweise habe ich mich beim Projekt NEXT und dem Azubi-Marketing-Projekt miteingebracht. Was ich hier auch nicht für selbstverständlich gehalten habe war, dass ich meine Ideen einbringen konnte und diese auch akzeptiert und schnell umgesetzt wurden.

In der Corona-Krise habe ich noch einmal gemerkt, dass ich mir den richtigen Arbeitgeber für meinen Start ins Berufsleben ausgesucht habe. Neue Informationen im Unternehmen werden stetig kommuniziert. Ich habe mich zu jeder Zeit sicher und ausreichend informiert gefühlt. Außerdem habe ich das Gefühl, dass das Wohl der Mitarbeiter zu jeder Zeit an erster Stelle steht.
Denn wie viele Unternehmen arbeiten wir auch schon seit Mitte März im Homeoffice, wobei der Umstieg für mich reibungslos und ohne großen Aufwand funktioniert hat.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich sehr froh bin, bei Zurich zu arbeiten und würde Zurich jederzeit als Arbeitgeber weiterempfehlen.

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei der Zurich Beteiligungs AG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Zurich Beteiligungs AG: