AZUBIYO Logo

Philipps Erfahrung als Dualer Student Softwaretechnologie

Philipps Erfahrung als Dualer Student Softwaretechnologie

Philipps Erfahrung als Dualer Student Softwaretechnologie

Freie Stellen finden

„IT ist ein sehr zukunftsorientierter Bereich“

Philipp (19) befindet sich zurzeit am Ende des 1. Semesters seines Dualen Studiums mit integrierter Ausbildung im IT-Bereich bei der Zurich Service GmbH in Bonn. Mit AZUBIYO hat er über seine Eindrücke und seinen Bewerbungsprozess gesprochen.

„Auf mein Duales Studium der Fachrichtung „Angewandte Mathematik und Informatik" mit der integrierten Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (MATSE) bin ich eher zufällig gestoßen. Wie so viele andere Schüler auch, wusste auch ich nach meinem Abitur im Frühjahr 2018 noch nicht wirklich, in welche Richtung ich nun beruflich gehen wollte.

Es traf sich gut, dass eine Verwandte, die bei Zurich arbeitet mir erzählte, dass Zurich in diesem Jahr ein neues Duales Studium anbieten wolle und dafür noch Bewerber gesucht würden. Hierbei handelte es sich um den "MATSE". Ich schickte die Ausschreibung einigen meiner Freunde und bewarb mich kurzerhand auch selbst, da mir, je mehr ich mich mit der Arbeit der IT auseinandersetzte (ich war zuvor mit diesem Bereich nicht allzu stark in Kontakt gekommen) klar wurde, dass dieses Duale Studium meine Anforderungen an eine Weiterbildung nach der Schule optimal erfüllte.

Die IT ist eine sich ständig wandelnde Branche, in welcher man nie ausgelernt hat. Des Weiteren ist die IT auch ein sehr zukunftsorientierter Bereich, in welchem man sicherlich immer einen Job finden wird. Hinzu reizte mich die Herausforderung des mathematischen Studiums.

Dadurch, dass das Duale Studium bereits im September 2018 beginnen sollte, bestand mein Bewerbungsprozess nach der Bewerbung über das online Formular auf AZUBIYO "nur" aus einem allgemeinen Onlinetest, einem Vorstellungsgespräch sowie einem Mathetest an der Hochschule. Dank der guten Kommunikation mit den Verantwortlichen bei Zurich, dauerte der ganze Prozess bei mir nur knapp 3 Wochen. (Standard ist, dass statt des Vorstellungsgespräches ein Assessment-Center stattfindet.)

Jetzt, ein halbes Jahr später, bin ich sehr glücklich, dass sich für mich die Möglichkeit des Dualen Studiums bei Zurich aufgetan hat. Neben meiner Arbeit in der ausbildenden Abteilung, habe ich bei Zurich die Möglichkeit in vielen verschiedenen Projekten mitzuarbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Bei diesen Projekten trifft man immer wieder auf neue Leute aus vielen verschiedenen Bereichen. Diese abwechslungsreiche Teamarbeit und das gute Arbeitsklima gefallen mir hier besonders gut."

„IT ist ein sehr zukunftsorientierter Bereich“

Philipp (19) befindet sich zurzeit am Ende des 1. Semesters seines Dualen Studiums mit integrierter Ausbildung im IT-Bereich bei der Zurich Service GmbH in Bonn. Mit AZUBIYO hat er über seine Eindrücke und seinen Bewerbungsprozess gesprochen.

„Auf mein Duales Studium der Fachrichtung „Angewandte Mathematik und Informatik" mit der integrierten Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (MATSE) bin ich eher zufällig gestoßen. Wie so viele andere Schüler auch, wusste auch ich nach meinem Abitur im Frühjahr 2018 noch nicht wirklich, in welche Richtung ich nun beruflich gehen wollte.

Es traf sich gut, dass eine Verwandte, die bei Zurich arbeitet mir erzählte, dass Zurich in diesem Jahr ein neues Duales Studium anbieten wolle und dafür noch Bewerber gesucht würden. Hierbei handelte es sich um den "MATSE". Ich schickte die Ausschreibung einigen meiner Freunde und bewarb mich kurzerhand auch selbst, da mir, je mehr ich mich mit der Arbeit der IT auseinandersetzte (ich war zuvor mit diesem Bereich nicht allzu stark in Kontakt gekommen) klar wurde, dass dieses Duale Studium meine Anforderungen an eine Weiterbildung nach der Schule optimal erfüllte.

Die IT ist eine sich ständig wandelnde Branche, in welcher man nie ausgelernt hat. Des Weiteren ist die IT auch ein sehr zukunftsorientierter Bereich, in welchem man sicherlich immer einen Job finden wird. Hinzu reizte mich die Herausforderung des mathematischen Studiums.

Dadurch, dass das Duale Studium bereits im September 2018 beginnen sollte, bestand mein Bewerbungsprozess nach der Bewerbung über das online Formular auf AZUBIYO "nur" aus einem allgemeinen Onlinetest, einem Vorstellungsgespräch sowie einem Mathetest an der Hochschule. Dank der guten Kommunikation mit den Verantwortlichen bei Zurich, dauerte der ganze Prozess bei mir nur knapp 3 Wochen. (Standard ist, dass statt des Vorstellungsgespräches ein Assessment-Center stattfindet.)

Jetzt, ein halbes Jahr später, bin ich sehr glücklich, dass sich für mich die Möglichkeit des Dualen Studiums bei Zurich aufgetan hat. Neben meiner Arbeit in der ausbildenden Abteilung, habe ich bei Zurich die Möglichkeit in vielen verschiedenen Projekten mitzuarbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Bei diesen Projekten trifft man immer wieder auf neue Leute aus vielen verschiedenen Bereichen. Diese abwechslungsreiche Teamarbeit und das gute Arbeitsklima gefallen mir hier besonders gut."

Gefällt mir besonders

  • Teamarbeit
  • Hilfsbereite Ansprechpartner
  • Gleitzeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten auch nach Ende des Dualen Studiums

Mein Tipp für euch

Es gibt wegen der Doppelbelastung aus Studium und Ausbildung natürlich auch anstrengende Phasen. Eine offene Kommunikation mit den Ausbildern dient hier als gute Präventionsmaßnahme für Stress und Probleme. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass das Studium einen gewissen Fleiß erfordert.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Ausbildungsintegrierend
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre (6 Semester)
  • Fachbereich: Technisch
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit