AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik bei der ZWILLING J.A. Henckels Deutschland GmbH

ZWILLING ist wie eine große Familie!

Auszubildender zur Fachkraft für Lagerlogistik Michael – Auszubildender bei der ZWILLING J.A. Henckels AG
Michael macht eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei der ZWILLING J.A. Henckels AG. Mit AZUBIYO hat er über die Erfahrungen gesprochen, die er in der Ausbildung gesammelt hat. 

„Hinter der Fachkraft für Lagerlogistik steckt mehr als man denkt. Mir gefällt die Mischung aus kaufmännischer Tätigkeit, Planungsfragen und körperlicher Arbeit. Ich bin für die Annahme, Kommissionierung und den Versand unserer Ware verantwortlich. Das heißt, ich kümmere mich darum, dass alles, was unser Lager verlässt, ordnungsgemäß verpackt und sicher am optimalen Platz im LKW verladen wird. Ankommende Sendungen erfasse ich am PC, kontrolliere die Ware und wähle den optimalen Platz und das geeignete Fördergerät zur Einlagerung aus.

ZWILLING ist ein großes Unternehmen und hat ein super Image. Schon der Ablauf des Auswahlverfahrens hat gezeigt, dass Azubis hier einen hohen Stellenwert genießen. Man bekommt schnelle Rückmeldungen und wird sowohl online als auch persönlich gut über die Inhalte der Ausbildung informiert. So wurde mir im Rahmen eines 3-tägigen Praktikums ermöglicht, den Ausbildungsberuf kennenzulernen. Ich konnte mir also ein reales Bild vom Arbeitsalltag machen und wusste so, worauf ich mich einlasse."

Gefällt mir besonders

  • Positives Klima / familiärer Umgang
  • Weiterbildungsangebote
  • Viel Kontakt zu den anderen Azubis

Sollte man beachten

  • Das Einhalten der Sicherheitsvorschriften

Mein Tipp für euch

Ich empfehle diesen Beruf jedem, der gerne im Team arbeitet, kommunikativ ist und strukturiert arbeiten kann. Außerdem sollte eine gewisse körperliche Fitness vorhanden sein. Die Ausbildung ist übrigens auch was für Mädels!
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre (bei guten Leistungen Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Hauptschulabschluss mit Qualifikation und gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch
Arbeitsumfeld Büro, Lager
Vergütung während der Ausbildung Nach IG Metall Tarifvertrag
Ausblick: Da will ich hin! Betriebswirt machen
2013 Realschulabschluss mit Qualifikation am Berufskolleg Opladen

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf