Stellen-Alarm
Zurück
Fast geschafft! Geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Wir haben den Stellen-Alarm für die E-Mail-Adresse {{externUser.emailId}} angelegt.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft! Geschafft!
Wir haben den Stellen-Alarm für die Handynummer {{externUser.phoneNumber}} angelegt.

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
Azubiyo Logo
Logo Azubiyo
Stellenmarkt Anmelden

Ausbildungsplätze Kempten 2024 & 2025

Was?
Wo?
Ups, da hat irgendetwas nicht funktioniert
Filter zurücksetzen

159 Ausbildungsangebote

Welcher Beruf passt zu dir?
Finde mit dem kostenlosen Berufswahltest von Azubiyo heraus, welcher Beruf zu dir passt.
Du findest nicht nur deine Stärken und Schwächen heraus, sondern bekommst auch in Prozent angezeigt, welcher Beruf wie gut zu dir passt.
Melde dich jetzt an und leg los!

Ausbildung in Kempten (Allgäu)

Du interessierst dich für geschichtsreiche, traditionelle und gemütliche Städte? Am liebsten würdest du deine Karriere im Süden Deutschlands starten? Wie wäre es dann mit einer Ausbildung im Kempten? Neben klassischen Ausbildungsberufen stehen dir in der Stadt etliche Ausbildungen im Bereich Technik, Verwaltung, Gesundheitswesen oder auch Elektrotechnik und IT offen. Welche Möglichkeiten du bei einer Ausbildung in Kempten genau hast und was die Stadt sonst noch zu bieten hat, zeigen wir dir in den folgenden Abschnitten.

Welche Ausbildung kann ich in Kempten (Allgäu) machen?

Attraktive Ausbildungsmöglichkeiten hast du unter anderem im technischen, informationstechnologischen und elektrotechnischen Bereich. Hier kannst du beispielsweise die Ausbildung zum Technischen Systemplaner, zum Elektroniker für Betriebstechnik oder zum IT-Systemelektroniker starten.

Gut vertreten ist auch die Logistik – daher steht dir auch eine Reihe an Ausbildungsberufen in diesem Bereich offen. Ergreifen kannst du beispielsweise die Ausbildung zum Fachlageristen oder zur Fachkraft für Lagerlogistik.

Aber natürlich war es das noch nicht. In der bayerischen Stadt stehen dir ebenfalls Ausbildungen im kaufmännischen, sozialen und verwaltenden Bereich offen. Mögliche Ausbildungen sind hier beispielsweise Kaufmann im Einzelhandel, Kaufmann für Versicherungen und Finanzanlagen, Erzieher oder Verwaltungsfachangestellter.

Ausbildungsbetriebe in Kempten (Allgäu)

An erster Stelle der großen Unternehmen steht die Stadt selbst mit 1.300 Mitarbeitern. Ausbilden lassen kannst du dich hier zum Verwaltungsfachangestellten oder auch zum Fachinformatiker für Systemintegration. Danach folgt Liebherr-Verzahntechnik, wo du beispielsweise die Ausbildung zum Industriemechaniker, Industrieelektriker oder Elektroniker für Betriebstechnik absolvieren kannst.

Ebenfalls viele Mitarbeiter zählt das Unternehmen DACHSER. Ausbildungsberufe in der Logistik, wie beispielsweise Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist oder Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung, kannst du hier unter anderem ergreifen.

Im Bereich Versicherungen und Finanzen stehen dir dagegen Ausbildungsbetriebe wie die Bayerische Steuerverwaltung, die Versicherungskammer Bayern, die ERGO Group oder die AOK Bayern offen.

Zieht es dich mehr in den kaufmännischen Bereich, kannst du dir Unternehmen wie ALDI SÜD, HORNBACH, Müller, die Deutsche Telekom oder die Deutsche Sportakademie genauer ansehen.

Gehalt in der Ausbildung in Kempten (Allgäu)

Je nachdem, wo du deine Ausbildung absolvierst, variiert die Höhe deiner Ausbildung. Folgende Faustregel gilt in diesem Zusammenhang: Im Norden und Osten ist das Gehalt oftmals niedriger als im Süden und Westen. Für deine Ausbildung in Kempten bedeutet das demnach: Dein Gehalt ist überdurchschnittlich und kann sich sehen lassen. Beachte allerdings, dass nicht nur der Standort Einfluss auf die Höhe deines Gehalts während der Ausbildung hat. Auch der explizite Ausbildungsberuf, die Branche, das Unternehmen und potenziell geltende Tarifverträge wirken sich auf dein Gehalt aus.

Entscheidest du dich für die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, sind im Schnitt etwa 900 Euro denkbar. Als Fachlagerist kannst du dagegen mit einer durchschnittlichen Ausbildungsvergütung von rund 950 Euro rechnen. Noch höher ist das Gehalt als Industrieelektriker – in diesem Beruf kannst du während der Ausbildung im Schnitt 1.050 Euro erhalten.

Mit welcher Ausbildung verdient man am meisten in Kempten (Allgäu)?

Besonders hohe Vergütungen sind unter anderem im technischen und informationstechnologischen Bereich möglich. Aber auch im Bauwesen und im Handwerk kann das Gehalt während der Ausbildung überdurchschnittlich hoch ausfallen.

In der Ausbildung zum Zimmerer oder zum Straßenbauer sind durchschnittlich über 1.150 Euro im Monat möglich. Ähnlich viel verdienst du mit etwa 1.100 Euro Gehalt auch als Mechatroniker oder Industriemechaniker. Und tatsächlich ist auch das Gehalt in der Pflege überdurchschnittlich hoch. Ein Pflegefachmann kann während der Ausbildung im Schnitt bis zu 1.250 Euro erhalten.

Leben in Kempten (Allgäu) während der Ausbildung

Kempten im Allgäu ist eine lebendige Stadt mit rund 70.000 Einwohnern. Dich erwartet eine besondere Kombination aus antiker Kultur, beeindruckender Landschaft und vielfältigen Freizeitaktivitäten. Tief in die Stadtgeschichte eintauchen kannst du in einem der vielen Museen der Stadt. So stehen dir beispielsweise das Kempten-Museum im Zumsteinhaus oder der Archäologischen Park Cambodunum für die Erkundung offen. Bist du mehr auf Entspannung nach der Arbeit aus, ist auch der Weg zum Hofgarten nicht weit. In der barocken Gartenanlage kannst du nicht nur wunderbar die Sonne genießen, sondern auch tolle Fotos oder Sport machen. Oder wie wäre es mit einem Picknick mit deinen Freunden?

Von Kempten aus lassen sich übrigens auch die verschiedensten Ziele innerhalb kürzester Zeit erreichen. Ob Wandern in den Allgäuer Alpen, Entspannen am Bodensee oder Kultur beim Schloss Neuschwanstein – in der Nähe von Kempten ist für jeden Geschmack das Passende dabei.

Wo kann ich während meiner Ausbildung in Kempten (Allgäu) wohnen?

Grundsätzlich kannst du in Kempten von einer guten bis mittelguten Wohnsituation ausgehen. Die Mieten in der Stadt liegen zwar deutlich unter dem bayerischen, aber nahe am bundesweiten Durchschnitt. Allerdings zahlst du deutlich weniger als in der Landeshauptstadt München.

Während der Ausbildung zieht es viele Azubis in eine eigene Mietwohnung oder in eine WG. Möchtest du gerne alleine wohnen, ist das meist teurer. Eine Einzimmerwohnung mit etwa 30 Quadratmetern kostet dich momentan etwa 300 bis 400 Euro. Beachte aber, dass die Preise auch stark variieren können, je nach Zustand oder Lage der Wohnung.

Was du garantiert nicht über Kempten (Allgäu) wusstest

Kempten gilt nicht nur als Römerstadt, sondern wird auch als eine der ältesten Städte Deutschlands gehandelt. So kann Kempten sogar die älteste schriftliche Erwähnung einer Stadt vorweisen.


Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Kempten

Du suchst nach einer Ausbildung in Kempten?

Bei uns findest du 159 Ausbildungsplätze in Kempten bei vielen unserer Partner.

Was sind die beliebtesten Ausbildungen in Kempten in 2024?

Die beliebtesten Ausbildungen 2024 in Kempten sind: Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer, Handelsfachwirt, Kaufmann - Versicherungen und Finanzanlagen, und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk.

Was sind die beliebtesten Bereiche in Kempten für deine Ausbildung?

Für deine Ausbildung in Kempten sind Kaufmännisches, Handel & Vertrieb, Verwaltung, Öffentlicher Dienst & Recht, Technik, Metall & Maschinenbau, und Medizin, Pflege & Gesundheit die beliebtesten Bereiche.

Was sind die beliebtesten Ausbildungsbetriebe in Kempten?

Für deine Ausbildung in Kempten sind folgende Unternehmen am Beliebtesten: Lidl, REWE Markt GmbH, Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG, Deichmann SE, und ALDI SÜD.