Azubiyo Logo

Medizinische/r Technologe/Technologin für Laboratoriumsanalytik (MTL)
Gehalt & Verdienst

57 freie Stellen
Ausbildung Medizinischer Technologe - Laboratoriumsanalytik

Die Ausbildung zum Medizinischen Technologen für Laboratoriumsanalytik hört sich vielversprechend an? Schon mal gut! Aber natürlich spielen auch andere Faktoren bei der Entscheidung für eine Ausbildung bzw. einen Beruf eine entscheidende Rolle. Allen voran entscheidet hier oft auch das zu erwartende Gehalt. Wie hoch das Gehalt in Ausbildung und Beruf als Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik ist, zeigen wir dir jetzt hier.

Wie viel verdient man als Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik (m/w/d) in der Ausbildung?

Bei der Ausbildung zum Medizinischen Technologen für Laboratoriumsanalytik handelt es sich um eine schulische Ausbildung ab. Das heißt, du absolvierst neben dem Unterricht an der Berufsfachschule auch eine praktische Ausbildung.

Absolvierst du deine Ausbildung in einer Einrichtung des öffentlichen Dienstes, kannst du dabei mit folgender Ausbildungsvergütung rechnen:

  • im 1. Ausbildungsjahr: 1.065 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr: 1.125 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr: 1.222 Euro

(Quelle: Berufenet)

Gehalt in der Ausbildung im Vergleich

Du möchtest auch die Ausbildungsvergütung anderer Berufe erfahren? Dann pass jetzt gut auf. In unserem Gehaltscheck kannst du Vergleichsberufe auswählen und so mehrere Ausbildungsvergütungen miteinander vergleichen.

 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 
*
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2022

Aufgepasst: Was bedeuten diese Zahlen? Diese Zahlen sind Durchschnittswerte. Dein tatsächliches Azubi-Gehalt kann also auch unter diesen Beträgen liegen! Tipp: Einige Unternehmen geben in ihren Stellenanzeigen die konkrete Ausbildungsvergütung an. Informiere dich also auch im Stellenmarkt über dein Einkommen in der Ausbildung:

Einstiegsgehalt: Was verdient ein Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik?

Die Höhe deines Gehalts als Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik ist von etlichen Faktoren abhängig. Zu diesen Einflussfaktoren gehören beispielsweise Branche, Berufserfahrung und Arbeitsort. Fest geregelt ist das Einkommen als MTL dann, wenn dein Arbeitgeber an einen Tarifvertrag gebunden ist. Aber welcher Tarifvertrag das im Einzelfall ist, hängt unter anderem von Region und Branche ab.

Deine tarifliche Entgeltgruppe beeinflusst dann erneut, wie hoch dein Einstiegsgehalt ist. Nach der Ausbildung zur Medizinischen Technologin für Laboratoriumsanalytik wirst du in der Regel in die niedrigste Gruppe für Angestellte mit abgeschlossener Berufsausbildung eingeordnet. Je nach Branche sind zum Beispiel folgende Brutto-Gehälter möglich:

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2023

Was verdient ein Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik im öffentlichen Dienst?

Als ausgelernter Medizinischer Technologe für Laboratoriumsanalytik kannst du im öffentlichen Dienst mit einem Einstiegsgehalt von 2.600 bis 2.900 Euro rechnen.

Dies sind mögliche Verdienste in einigen Tarifbereichen. Es gibt aber viele weitere Branchen und Tarifverordnungen. Daher kann dein Gehalt als Medizinische Technologin für Laboratoriumsanalytik je nach Bundesland, Branche und Tarifvertrag niedriger oder höher ausfallen. Eine Einordnung in eine andere Tarifgruppe ist entsprechend deiner Qualifikation ebenfalls möglich. Und mit den Berufsjahren erhöhen sich in der Regel auch die Gehälter.

Weitere Infos

Diese Seite empfehlen

Bildnachweis: „Medizinische Technologin für Laboratoriumsanalytik untersucht Probe“ ©luckybusiness - stock.adobe.com