AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Informationen für die Presse

Im Rahmen der Initiative Berufsvorbereitung stellt AZUBIYO jährlich hunderttausende kostenlose Arbeitshefte zur Berufsvorbereitung für Jugendliche zur Verfügung. Im Schuljahr 2016/17 liegt die Auflage bei rund 600.000 und setzt sich aus über 400.000 Heften zur Berufswahl und Bewerbung, 100.000 Heften zum Dualen Studium sowie 100.000 Heften zum Praktikum zusammen. Die Hefte können von Schulen aller Schultypen, Berufslotsen und ehrenamtlichen Job-Mentoren im gesamten Bundesgebiet bestellt werden.

Ermöglicht wird dieses Angebot durch die Kooperation mit Unternehmen, die der Ausbildungsförderung eine besonders hohe Priorität einräumen oder künftig einräumen möchten. Als Paten für bestimmte Regionen Deutschlands oder als überregionale Partner tragen sie die Herstellungskosten der Arbeitshefte.

Sponsoren der aktuellen Auflage 2017/18

Sponsoren IBV 2017/18

Praxisnahe Berufsvorbereitung

Die Teilnehmer der Initiative Berufsvorbereitung haben das gemeinsame Ziel, Jugendliche frühzeitig, ausführlich und mit Freude auf das Berufsleben vorzubereiten. AZUBIYO übernimmt dabei die Rolle eines Intermediärs.

Als Ausbildungsportal steht AZUBIYO deutschlandweit mit Ausbildungsbetrieben unterschiedlicher Branche und Größe in Kontakt und ist somit tagesaktuell über aktuelle Ausbildungschancen und Änderungen im Bewerbungsprozess informiert. Gleichzeitig bestehen enge Kontakte zu Schulen, verantwortlichen Personen in den öffentlichen Schulberatungen und verschiedenen Job-Mentoren-Programmen.

Rückblick 2011-17

Unter dem Motto „Gut informiert ins Berufsleben“ rief AZUBIYO pünktlich zum Beginn des Schuljahres 2011/12 die Initiative Berufsorientierung ins Leben.

Mit dem kostenlosen Arbeitsheft „Orientieren, Informieren und Bewerben in 7 Lektionen“ präsentierte AZUBIYO ein gemeinsam mit Pädagogen entwickeltes, praxisnahes und interaktives Lehrmittel für den Einsatz in Schulen. Das Münchener Start-Up folgte damit dem von Lehrkräften geäußerten Wunsch nach aktuellen Informationen rund um die Themen Berufswahl und Bewerbung.

Fast 600 Schulen aller Schultypen und zahlreiche ehrenamtliche Mentoren nahmen das Kooperationsangebot an. Bundesweit wurden 50.000 Jugendliche mit Arbeitsheften der Initiative auf ihr Berufsleben vorbereitet. Diese erfolgreiche Bilanz motivierte das Team von AZUBIYO zu einer deutlichen Aufstockung der Auflage.

Im folgenden Jahr wurde die Initiative unter dem neuen Namen „Initiative Berufsvorbereitung" fortgesetzt. Angespornt vom Erfolg des Vorjahres hat AZUBIYO die Auflage des Arbeitsheftes auf 250.000 Stück erhöht. Über das Schuljahr verteilt konnten die Hefte vollständig an gut 3.000 Schulen ausgeliefert werden.

Für das Schuljahr 2013/14 wurden die Unterrichtsmaterialien erstmals in zwei unterschiedlichen Editionen herausgebracht: Das neue Arbeitsheft „Dein Wegweiser zum Dualen Studium“ erschien mit einer Auflage von 100.000 Exemplaren und wurde von Lehrern und Schülern sehr gut angenommen.

Im darauffolgenden Schuljahr 2014/15 konnte die Auflage durch das große Interessen der Schulen sogar so weit gesteigert werden, dass ein Nachdruck nötig war: Das Arbeitsheft zum Thema Berufswahl & Bewerbung erschien schließlich in einer Gesamtauflage von 330.000, das Heft zum Duales Studium wurde 100.000 Mal verteilt.

Im Schuljahr 2015/16 konnten wir unseren Partnerschulen erstmals über 500.000 Hefte in den bekannten beiden Editionen zur Verfügung stellen. Im kommenden Schuljahr 2016/17 wird erstmals eine zusätzliche, neue Edition zum Thema „Praktikum" erscheinen. Zusammen mit den beiden bekannten Editionen lag die Gesamtauflage 2016/17 bei 600.000 Exemplaren. Auch im Schuljahr 2017/18 werden die Arbeitshefte in den drei bekannten Editionen und in einer Gesamtauflage von 600.000 Stück Schulen bundesweit zur Verfügung gestellt.

Über AZUBIYO

AZUBIYO überträgt das Prinzip von Online-Partnervermittlungen auf den Ausbildungsmarkt und bringt über ein Online-Portal Schüler mit passenden Arbeitgebern, Ausbildungsplätzen und Dualen Studienplätzen zusammen.

In einem neu entwickelten Matching-Verfahren werden dabei Bewerberprofile und die Anforderungen der Arbeitgeber verglichen. Schüler erhalten auf Knopfdruck eine eigens für sie ausgewählte Übersicht von freien Ausbildungsstellen, die das Matching-Verfahren individuell ermittelt. Unternehmen erhalten die Möglichkeit, sich auf dem Portal zu präsentieren und geeignete Kandidaten über eine Chiffre-Nummer gezielt anzusprechen.

Am 03.03.2011 wurde AZUBIYO von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet und trägt den Titel „Ausgewählter Ort 2011“.

 

Bildnachweis: „Leeres Klassenzimmer" © Sebastian Wolf / Fotolia