AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel bei der Alnatura Produktions- und Handels GmbH

Hochmotiviert in die Ausbildung

Vanessa - Auszubildende bei Alnatura Vanessa - Auszubildende bei Alnatura
Vanessa (24) befindet sich im 3. Ausbildungsjahr zur Kauffrau im Einzelhandel bei Alnatura in Karlsruhe. AZUBIYO hat sie von ihren Eindrücken berichtet.

„Ich bin sehr nah an und mit der Natur aufgewachsen, auch meine Mutter hat schon immer so viel wie möglich Bio eingekauft....während der Oberstufe hatte ich dann auch einen Nebenjob in einem Bioladen in Berlin und konnte dort noch einiges mehr an Erfahrung sammeln.

Nach dem Abi hab ich erst einmal einige Zeit herumprobiert und unter anderem eine Ausbildung als Gemüsegärtnerin begonnen. Als ich diese aus gesundheitlichen Gründen abbrechen musste, wollte ich weiterhin nah an der Natur arbeiten und so habe ich mich bei Alnatura beworben! In den Karlsruher Filialen war ich selbst Kunde und kannte mich daher schon ein bisschen aus.

Nachdem ich meine Bewerbung abgeschickt hatte, bekam ich erst einmal einen Termin für ein Telefoninterview, daraufhin hatte ich ein persönliches Gespräch mit einem Ausbildungsbeauftragten, der mich zu einem ganz klassischen Assessment- Center in Karlsruhe einlud und dem folgte die ersehnte Zusage! :)

Am ersten Tag unserer Ausbildung hatten wir nochmal ein Einführungsseminar mit allen Lehrlingen des Gebietes Südwesten, was toll war, denn so lernte man sich untereinander kennen und es entstand ein richtiges Gemeinschaftsgefühl.
An diesem Tag wurden noch einmal wirklich alle Fragen zur Ausbildung geklärt und ich erinnere mich, dass ich danach hochmotiviert und in fast euphorischer Stimmung in meine Ausbildung ging, und bis heute nicht enttäuscht wurde.“


Gefällt mir besonders

  • Selbstständiges Arbeiten in vertrauensvollem Umfeld
  • Übernehmen von Verantwortung
  • Interessierte Kunden/ Interessante Kunden
  • Unternehmensphilosophie
  • Sehen, was man geschafft hat

Sollte man beachten

  • Umgang auch mit schwierigen/ sehr anspruchsvollen Kunden
  • Samstags arbeiten (oft umsatzstärkster Tag der Woche)
  • Einzelhandel Öffnungszeiten (Frühschicht beginnt sehr früh, Spätschicht endet u.U sehr spät)
  • Körperliche Arbeit, zu Stoßzeiten (Mittagspause/Feierabend) u.U. auch mal stressig
  • Vor und nach Weihnachten/ Sylvester/ Ostern/ Feiertagen generell viel los

Mein Tipp für euch

Ich habe jeden Tag das Gefühl, mit meiner Arbeit etwas sinnvolles zu tun, das wünsche ich jedem! :)
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Abitur, Fachabitur, eine abgeschlossene Berufsausbildung
Arbeitsumfeld Verkaufsfläche des Ladens, Lager, Büro
Arbeitszeiten Frühschicht/ Spätschicht/ Samstag ca alle 4 Wochen frei (wird gerecht aufgeteilt)
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 2. LJ: ca.700€ netto, 3.LJ: ca 800€ netto
Anzahl Urlaubstage 36 Tage
07:00 Beginn Frühschicht: Einräumen Obst& Gemüsetheke, Molkereiprodukte oder Bäckerei
09:30 Bestellungen, Verkostungen, Einzählen der Kassen
10:00 Laden öffnet; Neuware einräumen, Defektieren, Aktionswechsel, Warenpflege, Ladenpflege, Bäckerei, auffüllen O&G Theke, Kassieren...
11:00 30min Pause, danach wie oben
13:00 Spätschicht beginnt
15:00 Feierabend
August 2015 Ausbildungsende
Juli 2010 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Alnatura Produktions- und Handels GmbH Alnatura Produktions- und Handels GmbH
19 freie Plätze

Alnatura Produktions- und Handels GmbH

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf