AZUBIYO Logo

Özges Erfahrung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

So läuft die Ausbildung bei der HDI Service AG ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Özge (21) absolviert seit dem 01.09.2017 ihre Ausbildung als Kauffrau
für Versicherungen und Finanzen bei der HDI Service AG in Köln. AZUBIYO hat sie von ihren Erfahrungen berichtet.

"Die Ausbildung vergeht wirklich viel zu schnell"

Ausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bei der HDI Service AG
Ausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bei der HDI Service AG
Die Ausbildungsdauer beträgt 2,5 Jahre und ist sehr abwechslungsreich gestaltet. Man kann viele verschiedene Abteilungen besuchen und Einblicke gewinnen.

Am Anfang der Ausbildung hatten wir eine Einführungswoche sowie auch eine Kennenlernphase unter den Azubis und den Ausbildern. Außerdem konnten sich die „alten“ und „neuen“ Azubis austauschen und näher kennlernen.

Während der Ausbildung haben wir immer abwechselnd drei Monate Berufsschule und Praxisphasen. Zu jeder Praxisphase kommen wir in eine andere Abteilung. Vorher dürfen wir sogar unsere Wunschabteilung äußern. Ich war bisher im Kundenservice und in der Mitarbeiterberatung und bin aktuell, seit Ende März, in der Digitalisierung. Manche Azubis befinden sich in der Praxisphase in Agenturen, denn auch wir im Innendienst dürfen eine Praxisphase im Außendienst verbringen und Einblicke bekommen.

In die Berufsschule gehe ich auch sehr gerne, es macht Spaß neue Dinge zu lernen und nicht die üblichen Fächer wie früher zu haben. Während der Berufsschulzeit müssen wir auch nicht nach Unterrichtsende zur Arbeit, sondern haben Zeit zum Lernen und Hausaufgaben machen. Wir sollen uns hierbei drei Monate nur auf die Schule konzentrieren.

Nach den Sommerferien geht es für mich in den letzten Schulblock und im November schon in die schriftliche Abschlussprüfung. Die 2,5 Jahre vergehen wirklich viel zu schnell. 
Zum Berufsprofil
Zum Ausbilderprofil