WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Paulas Erfahrung als Duale Studentin Wirtschaftsinformatik

Paulas Erfahrung als Duale Studentin Wirtschaftsinformatik

Paulas Erfahrung als Duale Studentin Wirtschaftsinformatik

Freie Stellen finden

„Nokia bietet viele Möglichkeiten“

Paula studiert Wirtschaftsinformatik bei der Nokia. Sie schätzt die Internationalität, Flexibilität und die Arbeitsatmosphäre des Konzerns.

Ich bin duale Studentin bei Nokia und studiere im 4. Semester Wirtschaftsinformatik an der DHBW. Ich kann Nokia als dualen Partner sehr empfehlen. Hier habe ich die Möglichkeit, mein Studium selbst zu gestalten und viele verschiedene Eindrücke zu sammeln, denn die Studierenden können ihre Praxisphasen selbst gestalten und die Abteilungen selbst aussuchen. Das ist super, um sich durch unterschiedliche Arbeitsbereiche zu tasten und herauszufinden, welche Art von Arbeit einem Spaß macht. Man bekommt so schon während des Studiums unheimlich viel Praxiserfahrung, besonders in einem international tätigen Unternehmen wie Nokia. Die Internationalität des Unternehmens bietet weitere Vorteile, wie z.B. die Möglichkeit, einen Praxiseinsatz im Ausland zu machen, unabhängig vom Studiengang. Ich bin beispielsweise momentan am Nokia Standort in Santiago de Chile.

Da Nokia eines der Gründungsmitglieder der DHBW ist, kennt fast jeder im Unternehmen das Prinzip des Dualen Studiums oder war selbst mal duale*r Student*in, weshalb man direkt als vollwertiges Mitglied im Team aufgenommen wird und auch richtige Aufgaben bekommt, ohne sich vorher beweisen zu müssen.
Ein weiterer Vorteil des Dualen Studiums ist die Verbindung von Theorie und Praxis. In den Praxisphasen lässt sich nicht nur das an der DHBW erlernte umsetzen, sondern man lernt dort auch sehr viel Neues dazu (wenn nicht sogar mehr als in der Theorie). Dies hilft in der Hochschule sehr, um durch den praktischen Bezug ein besseres Verständnis für die theoretischen Inhalte zu haben und diese greifbarer zu machen.

Ich war als Wirtschaftsinformatikerin schon in sehr unterschiedlichen Abteilungen. Zum einen habe ich an der Entwicklung eines Webservers in der Softwareabteilung gearbeitet, außerdem war ich im Vertrieb tätig und schließlich habe ich bei einem neuen Kundenprojekt im Projektmanagement mitgeholfen. Wie man sieht, bin ich durch das Wirtschaftsinformatikstudium sehr flexibel, was die Arbeit in wirtschaftlichen, technischen oder Schnittstellen-Bereichen angeht, und bin auch hier durch Nokia sehr frei in der Richtungsentscheidung.

Die Arbeitsatmosphäre ist unabhängig von der Abteilung sehr locker und angenehm, da wir bei Nokia eine Du-Kultur haben, vom dualen Studierenden bis hin zum Chef. Außerdem lässt sich der Arbeitsalltag durch Gleitzeit und einer 35h-Woche sehr flexibel gestalten.

Alles in allem bin ich mit dem Dualen Studium, dem Studienfach Wirtschaftsinformatik und Nokia als dualem Partner sehr zufrieden und kann es jedem empfehlen, der Interesse an der Kombination von Studium und Praxiserfahrung hat. Nokia bietet viele Möglichkeiten, sich sowohl beruflich, als auch persönlich weiterzuentwickeln und unterstützt einen in vielen Bereichen des Studiums.

„Nokia bietet viele Möglichkeiten“

Paula studiert Wirtschaftsinformatik bei der Nokia. Sie schätzt die Internationalität, Flexibilität und die Arbeitsatmosphäre des Konzerns.

Ich bin duale Studentin bei Nokia und studiere im 4. Semester Wirtschaftsinformatik an der DHBW. Ich kann Nokia als dualen Partner sehr empfehlen. Hier habe ich die Möglichkeit, mein Studium selbst zu gestalten und viele verschiedene Eindrücke zu sammeln, denn die Studierenden können ihre Praxisphasen selbst gestalten und die Abteilungen selbst aussuchen. Das ist super, um sich durch unterschiedliche Arbeitsbereiche zu tasten und herauszufinden, welche Art von Arbeit einem Spaß macht. Man bekommt so schon während des Studiums unheimlich viel Praxiserfahrung, besonders in einem international tätigen Unternehmen wie Nokia. Die Internationalität des Unternehmens bietet weitere Vorteile, wie z.B. die Möglichkeit, einen Praxiseinsatz im Ausland zu machen, unabhängig vom Studiengang. Ich bin beispielsweise momentan am Nokia Standort in Santiago de Chile.

Da Nokia eines der Gründungsmitglieder der DHBW ist, kennt fast jeder im Unternehmen das Prinzip des Dualen Studiums oder war selbst mal duale*r Student*in, weshalb man direkt als vollwertiges Mitglied im Team aufgenommen wird und auch richtige Aufgaben bekommt, ohne sich vorher beweisen zu müssen.
Ein weiterer Vorteil des Dualen Studiums ist die Verbindung von Theorie und Praxis. In den Praxisphasen lässt sich nicht nur das an der DHBW erlernte umsetzen, sondern man lernt dort auch sehr viel Neues dazu (wenn nicht sogar mehr als in der Theorie). Dies hilft in der Hochschule sehr, um durch den praktischen Bezug ein besseres Verständnis für die theoretischen Inhalte zu haben und diese greifbarer zu machen.

Ich war als Wirtschaftsinformatikerin schon in sehr unterschiedlichen Abteilungen. Zum einen habe ich an der Entwicklung eines Webservers in der Softwareabteilung gearbeitet, außerdem war ich im Vertrieb tätig und schließlich habe ich bei einem neuen Kundenprojekt im Projektmanagement mitgeholfen. Wie man sieht, bin ich durch das Wirtschaftsinformatikstudium sehr flexibel, was die Arbeit in wirtschaftlichen, technischen oder Schnittstellen-Bereichen angeht, und bin auch hier durch Nokia sehr frei in der Richtungsentscheidung.

Die Arbeitsatmosphäre ist unabhängig von der Abteilung sehr locker und angenehm, da wir bei Nokia eine Du-Kultur haben, vom dualen Studierenden bis hin zum Chef. Außerdem lässt sich der Arbeitsalltag durch Gleitzeit und einer 35h-Woche sehr flexibel gestalten.

Alles in allem bin ich mit dem Dualen Studium, dem Studienfach Wirtschaftsinformatik und Nokia als dualem Partner sehr zufrieden und kann es jedem empfehlen, der Interesse an der Kombination von Studium und Praxiserfahrung hat. Nokia bietet viele Möglichkeiten, sich sowohl beruflich, als auch persönlich weiterzuentwickeln und unterstützt einen in vielen Bereichen des Studiums.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duales Studium

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei NOKIA zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei NOKIA: