AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparda-Bank Südwest eG

Viele Möglichkeiten zur Weiterbildung

Sandra - Kundenberaterin bei der Sparda-Bank Südwest eG Sandra - Kundenberaterin bei der Sparda-Bank Südwest eG
Sandra (24) hat ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparda-Bank Südwest absolviert und arbeitet dort jetzt als Kundenberaterin. AZUBIYO berichtet Sie, warum sie sich für eine Ausbildung entschlossen hat, wie die Ausbildung verlaufen ist und wie es nun weitergeht.

„Während meines BWL-Studiums merkte ich schnell, dass mich wirtschaftliche Themen interessieren, mir aber der Praxisbezug fehlt. Deshalb entschloss ich mich für eine Ausbildung bei der Sparda-Bank Südwest eG. Das ist nun schon 2 1/2 Jahre her: Jetzt bin ich gelernte Bankkauffrau.

Damals hat besonders das Motto „freundlich & fair" mein Interesse geweckt. Diese Philosophie wird nicht nur im Umgang mit den Kunden, sondern auch unter den Kollegen gelebt.
Bereits zu Beginn meiner Ausbildung durfte ich Kundenwünsche entgegennehmen und Kundenaufträge bearbeiten. Bei Fragen standen mir meine Kollegen immer zur Seite. Auch die Termine von Kunden-, Anlage- sowie Finanzierungsberatern habe ich begleiten dürfen. In Seminaren und internen Schulungen wurden wir von Spezialisten verschiedener Bereiche trainiert und auf den Bankalltag sowie auf die Abschlussprüfung vorbereitet.
 
Nach der Ausbildung bietet die Sparda-Bank viele Perspektiven der Weiterbildung: Zurzeit bin ich als Kundenberaterin tätig. Als Ziel habe ich mir die Weiterentwicklung zur Anlageberaterin gesetzt. Auch dabei werde ich von meinem Arbeitgeber unterstützt: Mein interner Trainer hilft mir in meiner Entwicklung, indem er mich in Kundengespräche begleitet und mir ein direktes Feedback gibt. Ende des Jahres plane ich zudem mein Studium zur Bankfachwirtin, hier übernimmt die Sparda-Bank die kompletten Kosten.“

Gefällt mir besonders

  • Motto "freundlich & fair"
  • Schulungen & Seminare während der Ausbildung / Workshops und Trainings als Kundenberaterin
  • Möglichkeiten der Weiterentwicklung
  • Kontakt mit Menschen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Mein Tipp für euch

Sucht Ihr nach einer praxisnahen und fundierten Ausbildung, dann seid Ihr bei der Sparda-Bank genau richtig. Hier könnt Ihr bereits in Eurer Ausbildung aktiv an Kundenterminen teilnehmen und Kundenaufträge selbstständig bearbeiten. Eure Kollegen stehen Euch hierbei zur Seite, denn bei uns zählt das "Wir" und nicht das " Ich"!
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Mittlere Reife, Fach- oder Allgemeine Hochschulreife
Arbeitsumfeld Serviceinsel/Büro
Arbeitszeiten Feste Arbeitszeiten
Vergütung während der Ausbildung 1. Ausbildungsjahr: 862 Euro, 2. Ausbildungsjahr: 929 Euro, 3. Ausbildungsjahr: 992 Euro
Anzahl Urlaubstage 30
08:00 E-Mails überprüfen, Termine vorbereiten
10:00 Kundenanträge entgegennehmen und bearbeiten/ Rückrufe
12:30 Girokontoeröffnung
14:00 Terminbegleitung Anlageberater
15:00 Nachbesprechung des Termins
16:00 Kundenwünsche entgegennehmen/ Rückrufe/ Sachbearbeitung
17:00 Vorbereitung der Termine am nächsten Tag
Ausblick: Da will ich hin! Anlageberaterin
Januar 2014 Ausbildungsende
Februar 2011 Praktikum
März 2009 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Sparda-Bank Südwest eG Sparda-Bank Südwest eG
19 freie Plätze

Sparda-Bank Südwest eG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf