AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse Bochum

Tolle Einführungswoche zur Teambildung

Auszubildende zur Bankkauffrau bei Sparkasse Bochum Vanessa - Azubi bei der Sparkasse Bochum
Vanessa (20) absolviert gerade ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Bochum und befindet sich im 3. Ausbildungsjahr. AZUBIYO erzählt sie von ihrem Weg zur Ausbildung und ihren Eindrücken in den ersten Wochen.

„Nachdem ich in den letzten Schulsommerferien mein Praktikum bei der Nationalbank gemacht hatte, war ich mir sicher, dass ich Bankkauffrau werden möchte. Also habe ich mich bei der Sparkasse Bochum beworben und wurde auch sogleich zum schriftlichen Einstellungstest und später zum Assessment-Center eingeladen. Ich bekam eine Zusage, unterschrieb den Ausbildungsvertrag und am 01.08.2013 ging es dann los.

Die ersten Wochen waren sehr aufregend und viele neue Eindrücke mussten verarbeitet werden. Unser Einstieg wurde uns auch dadurch erleichtert, dass uns eine tolle Einführungswoche mit dem Lehrjahr geboten wurde, in der neben Fachschulungen auch die Teambildung im Vordergrund stand. Das ließ unser Lehrjahr natürlich zusammenwachsen, was bis zum Ende der Ausbildung durch weitere gemeinsame Projekte und Veranstaltungen noch zunahm. Eine Ausbildung bei uns ist immer abwechslungsreich – egal, ob in den Geschäftsstellen oder in den Fachabteilungen, die wir während der 2,5 Jahre durchlaufen. Besonderen Spaß macht mir die Kundenberatung, wobei ich vor allem in meiner Stamm-Geschäftsstelle die Nachwuchskunden mit betreuen kann."

Gefällt mir besonders

  • Beratungsgespräche führen
  • Kennenlernen verschiedener Geschäftsstellen und Abteilungen durch Rotationen
  • Verkaufstrainings und Fachunterricht

Sollte man beachten

  • Teilweise schwierige Kunden

Mein Tipp für euch

Wenn du auch Spaß an einer spannenden und vor allem abwechslungsreichen Ausbildung ab dem ersten Tag hast, den Kontakt mit Kunden magst und mit netten Kollegen sowohl in der Geschäftsstelle als auch im Lehrjahr arbeiten möchtest, dann guck´ dir eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei uns mal genauer an. Also: Wir sehen uns!
Art der Ausbildung Betrieblich
Fachbereich Kaufmännisch-vertrieblich
Erwünschter Schulabschluss Mind. Fachoberschulreife
Arbeitsumfeld Geschäftsstelle + Fachabteilungen
Arbeitszeiten Feste Zeiten: 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Vergütung während der Ausbildung Gemäß TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst): 903,20€ bis 1.012,59€ je nach Lehrjahr
Anzahl Urlaubstage Gem. TVöD - akt. 28 Tage
08:30 Post und E-Mails bearbeiten, Teambesprechung, aktuelle Infos austauschen
09:00 Öffnen der Geschäftsstelle, Kunden bedienen, Telefonate entgegennehmen
11:00 Kundengespräche führen, vor- und nachbearbeiten
13:30 Mittagspause
14:00 Ausbildungsgespräche führen, Verkaufstrainings vorbereiten
16:00 Schließen der Geschäftsstelle, Kasse aufnehmen, Post bearbeiten
16:30 Feierabend
Ausblick: Da will ich hin! Prüfung + Studium erfolgreich absolvieren
Januar 2016 Ausbildungsende
Juni 2013 Schulabschluss
Sommer 2012 Praktikum bei der Nationalbank

Zum Ausbilderprofil

Sparkasse Bochum Sparkasse Bochum
25 freie Plätze

Sparkasse Bochum

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf