AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse Leipzig

Die Filiale als erste Ausbildungsstation

Auszubildende zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Leipzig Sophie – Auszubildende bei der Sparkasse Leipzig.
Sophie (19) absolviert gerade ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Leipzig. Sie befindet sich derzeit im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren Erfahrungen berichtet.

„Bereits während der Schulzeit stand für mich fest, dass meine berufliche Zukunft im Wirtschafts- und Finanzbereich liegt. Ich machte mich auf die Suche nach einem passenden Ausbildungsberuf, welcher meine Interessen widerspiegelt. Dabei stellte sich schnell heraus, dass das Berufsbild der Bankkauffrau zu mir passt.

Wirtschaftliche Themen sowie meine persönlichen Stärken, wie die Freude am Umgang mit Menschen, lassen sich in diesem Beruf optimal vereinbaren. Mit diesen Vorgaben im Kopf ging es auf die Suche nach einem soliden und anerkannten Ausbildungspartner. Meine Recherchen ergaben immer dasselbe Ergebnis, mein idealer Ausbildungspartner ist die Sparkasse Leipzig.

Als die Bewerbung abgeschickt und alle Auswahlverfahren durchlaufen waren, kam auch schon mein erster Arbeitstag bei der Sparkasse Leipzig. Hier lernte ich meine Mitauszubildenden und Ausbilder kennen, denn das MITEINANDER wird bei der Sparkasse groß geschrieben. Dem Kennenlernen folgte der Einsatz in der ersten großen Ausbildungsstation, der Filiale. Hier wurde ich sofort in die festen Arbeitsabläufe integriert und durfte schnell Verantwortung übernehmen.

Durch interne Seminare wie z.B. Verkaufstrainings und Projektarbeiten werden wir auf unsere Tätigkeit  als Bankkaufleute optimal vorbereitet, es wird darauf geachtet, dass fachliche Impulse in die Praxis umgesetzt werden und dann lautet die Devise „learning by doing"!“

Gefällt mir besonders

  • Kontakt zu den Kunden
  • Abwechslungsreicher Berufsalltag
  • Angenehmes Arbeitsumfeld
  • Frühe Verantwortungsübernahme
  • Unterstützung der Kollegen

Sollte man beachten

  • Frühes Aufstehen
  • Lange Arbeitszeiten im Vergleich zur Schule

Mein Tipp für euch

Ich möchte dir mit auf den Weg geben, dass eine gesunde Portion an Selbstbewusstsein und Kommunikationsstärke wichtige Grundlagen für das Berufsbild der Bankkauffrau sind. Das Wichtigste ist, dass du Spaß am Umgang mit Menschen hast.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Abitur oder Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung Derzeit 1. Ausbildungsjahr: 938,20 €, 2. Ausbildungsjahr: 984,02 €, 3. Ausbildungsjahr: 1.047,59 €; zusätzlich gibt es noch 40 € vermögenswirksame Leistung
Anzahl Urlaubstage 29
08:00 E- Mails prüfen
10:00 Meeting unseres Azubi-Teams, gemeinsames Arbeiten an Projektaufgaben
12:30 Das Telefon klingelt: "Willkomen bei der Sparkasse Leipzig. Was kann ich für Sie tun?" Eine Kundin hätte gerne einen Beratungstermin. Kein Problem, den bekommt sie sofort.
13:00 Mittag
14:00 Jetzt geht es in einen Beratungstermin, diesmal durfte ich wieder einen Teil allein übernehmen. Toll, wieder um eine Erfahrung reicher!
16:00 Aushilfe am Schalter
18:00 Für heute ist Feierabend. Ein ereignisreicher Tag in der Sparkasse Leipzig geht vorbei.
Ausblick: Da will ich hin! Finanzexperte werden
Februar 2018 Ausbildungsende
Juli 2015 Schulabschluss
April 2012 Praktikum RBW Regionalfernsehen

Zum Ausbilderprofil

Sparkasse Leipzig Anstalt des öffentlichen Rechts Sparkasse Leipzig Anstalt des öffentlichen Rechts
22 freie Plätze

Sparkasse Leipzig Anstalt des öffentlichen Rechts

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf