Stellen-Alarm
Zurück
Fast geschafft! Geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Wir haben den Stellen-Alarm für die E-Mail-Adresse {{externUser.emailId}} angelegt.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft! Geschafft!
Wir haben den Stellen-Alarm für die Handynummer {{externUser.phoneNumber}} angelegt.

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
Azubiyo Logo
Logo Azubiyo
Stellenmarkt Anmelden

Ausbildungsplätze Pforzheim 2024 & 2025

Was?
Wo?
Ups, da hat irgendetwas nicht funktioniert
Filter zurücksetzen

222 Ausbildungsangebote

Welcher Beruf passt zu dir?
Finde mit dem kostenlosen Berufswahltest von Azubiyo heraus, welcher Beruf zu dir passt.
Du findest nicht nur deine Stärken und Schwächen heraus, sondern bekommst auch in Prozent angezeigt, welcher Beruf wie gut zu dir passt.
Melde dich jetzt an und leg los!

Ausbildung in Pforzheim

Du bist auf der Suche nach einer Stadt im Süd-Westen Deutschlands, die nicht so groß wie Stuttgart ist, aber dennoch attraktive Karrieremöglichkeiten bietet? Dann könnte eine Ausbildung in Pforzheim genau das Richtige für dich sein! Als eine der größten Städte in Baden-Württemberg ist Pforzheim nicht nur für seine Schmuck- und Uhrenindustrie und schöne Natur bekannt, sondern bietet auch spannende Ausbildungsplätze. Welche Ausbildungen in Pforzheim genau möglich sind und was abseits der Arbeit zu erleben gibt, zeigen wir dir jetzt hier.

Welche Ausbildung kann ich in Pforzheim machen? 

Allgemein stehen dir in Pforzheim – analog zu anderen Großstädten – so gut wie alle Türen offen. Das heißt, du kannst klassische kaufmännische sowie handwerkliche, aber auch elektrotechnische, technische oder informationstechnologische Ausbildungsberufe ergreifen. Infrage kommen unter anderem Kaufmann im Einzelhandel, Bankkaufmann, Maler und Lackierer, Maschinen- und Anlagenführer, Elektroniker für Betriebstechnik oder Fachinformatiker für Systemintegration.

Daneben sind aber auch Ausbildungen im Sozialwesen oder Gesundheitswesen möglich – beispielsweise die Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten, zum Pflegefachmann oder zum Erzieher.

Besonders an der Stadt ist außerdem die lange Tradition der Schmuck- und Uhrenindustrie. Diese ermöglicht dir auch Ausbildungen wie die zum Edelsteinfasser, zum Goldschmied oder zum Uhrmacher.

Ausbildungsbetriebe in Pforzheim

Zu den größten Unternehmen der baden-württembergischen Stadt gehören die Stadt Pforzheim selbst, die Sparkasse Pforzheim Calw sowie die Klingel Gruppe.

Möchtest du Fuß in der Schmuck- und Uhrenindustrie fassen, solltest du dir unter anderem egf - Eduard G. Fidel oder The Swatch Group näher ansehen.

Zieht es dich dagegen in die Gesundheitsbranche, kannst du dich bei KORIAN Deutschland, beim Augenzentrum Pforzheim oder bei der Evangelischen Heimstiftung bewerben.

Für technische und elektrotechnische Berufe stehen dir darüber hinaus Ausbildungsbetriebe wie G.RAU, ADMEDES, Piepenbrock Service GmbH + Co. KG sowie Witzenmann offen.

Gehalt in der Ausbildung in Pforzheim

Generell liegt das Gehaltsniveau in Süd- und Westdeutschland oft etwas höher als im Norden und Osten des Landes. Oftmals ist es sogar so, dass die Vergütung in Baden-Württemberg mit am höchsten ausfällt. Gute Aussichten also für deine Ausbildung in Pforzheim.

Beachte aber zuletzt noch: Das Gehalt während deiner Ausbildung in Pforzheim kann je nach Ausbildungsbetrieb, Branche und explizitem Ausbildungsberuf variieren. Entscheidest du dich beispielsweise für die Ausbildung zum Uhrmacher, kannst du im Schnitt mit rund 1.150 Euro im Monat rechnen. Das Ausbildungsgehalt als Kaufmann im Einzelhandel liegt dagegen durchschnittlich bei 900 Euro in Pforzheim.

Mit welcher Ausbildung verdient man am meisten in Pforzheim?

Top-Ausbildungsvergütungen erwarten dich in den verschiedensten Branchen – darunter beispielsweise das Handwerk und das Bauwesen sowie die Elektrotechnik und die IT. Aber auch in der Pflege sind Höchstgehälter möglich.

So erhältst du als Pflegefachmann mit durchschnittlich bis zu 1.300 Euro im Monat ein sehr hohes Gehalt. Ebenfalls hoch ist das Gehalt als Zimmerer, Maurer oder Straßenbauer sowie als Edelsteinfasser. Bis zu 1.200 Euro kannst du hier im Monat erhalten. Etwas weniger erhalten Elektroniker für Betriebstechnik oder Elektroniker für Geräte und Systeme. Mit über 1.100 Euro kann man in diesen Ausbildungsberufen im Schnitt rechnen.

Leben in Pforzheim während der Ausbildung 

Pforzheim gehört mit über 125.000 Einwohnern zu den größten Städten in Baden-Württemberg. Dennoch punktet die Stadt mit tollen Grünflächen, Parks und Naherholungsgebieten. Nach der Arbeit kannst du dich beispielsweise im Stadtgarten entspannen, Natur und Tierwelt im Wildpark genießen oder im Schwarzwald wandern.

Stehst du auf Kunst und Kultur, lohnt sich ein Besuch des Stadtmuseums, des Schmuckmuseums oder des Museums Johannes Reuchlin. Und auch das Theater Pforzheim zieht jedes Jahr über 100.000 Zuschauer in über 500 Vorstellungen.

Möchtest du mal raus aus der Stadt, bist du in unter einer Stunde sowohl in Stuttgart als auch in Karlsruhe. Daneben bietet sich auch ein Ausflug zum Kloster Maulbronn, das sogar zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde, oder ins Kraichtal an.

Wo kann ich während meiner Ausbildung in Pforzheim wohnen?

Suchst du als Azubi eine neue Bleibe für die Ausbildungszeit, bieten sich für dich WGs oder auch kleinere Mietwohnungen an. Die Mieten in der Stadt sind auf mittlerem Level und liegen unter dem baden-württembergischen sowie dem bundesweiten Durchschnitt. Eine Einzimmerwohnung mit rund 30 Quadratmetern kannst du schon für 300 bis 400 Euro ergattern. Natürlich kann die Höhe der Miete aber auch variieren, je nachdem wo genau du in der Stadt unterkommst. Meist zahlst du im Zentrum der Stadt etwas mehr, während etwas außerhalb liegende Stadtteile oftmals geringer Mieten aufweisen.

Was du garantiert nicht über Pforzheim wusstest

Pforzheim ist der Geburtsort von Carl Wilhelm „Guillermo“ Kahlo, dem Vater der bekannten mexikanischen Malerin Frida Kahlo. In jungen Jahren wanderte er bereits nach Mexiko aus und kehrte nie wieder nach Deutschland zurück.


Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Pforzheim

Wie findest du deine Ausbildung in Pforzheim?

Hier findest du 222 Ausbildungsstellen in Pforzheim.

Welche sind die beliebtesten Ausbildungen in Pforzheim in 2024?

Die beliebtesten Ausbildungen 2024 in Pforzheim sind: Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer, Handelsfachwirt, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, und Drogist.

Welche Bereiche für eine Ausbildung sind in Pforzheim am beliebtesten?

Es gibt eine Vielzahl von Stellenangeboten für deine Ausbildung in Pforzheim aus den Bereichen: Kaufmännisches, Handel & Vertrieb, Technik, Metall & Maschinenbau, IT, Informatik & Elektrotechnik, und Medizin, Pflege & Gesundheit.

Was sind die beliebtesten Ausbildungsbetriebe in Pforzheim?

In Pforzheim sind folgende Ausbilder besonders beliebt: EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, ALDI SÜD, Deichmann SE, dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, und REWE Markt GmbH.