Stellen-Alarm
Zurück
Fast geschafft! Geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Wir haben den Stellen-Alarm für die E-Mail-Adresse {{externUser.emailId}} angelegt.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft! Geschafft!
Wir haben den Stellen-Alarm für die Handynummer {{externUser.phoneNumber}} angelegt.

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
Azubiyo Logo
Logo Azubiyo
Stellenmarkt Anmelden

Ausbildungsplätze Fulda 2024 & 2025

Was?
Wo?
Ups, da hat irgendetwas nicht funktioniert
Filter zurücksetzen

182 Ausbildungsangebote

Welcher Beruf passt zu dir?
Finde mit dem kostenlosen Berufswahltest von Azubiyo heraus, welcher Beruf zu dir passt.
Du findest nicht nur deine Stärken und Schwächen heraus, sondern bekommst auch in Prozent angezeigt, welcher Beruf wie gut zu dir passt.
Melde dich jetzt an und leg los!

Ausbildung in Fulda

Deine Karriere mitten in Deutschland zu starten, hört sich gut für dich an? Du ziehst kleinere und geschichtsreiche Städte vor? Dann könnte eine Ausbildung in Fulda eine gute Wahl für dich sein. In der Stadt stehen dir Ausbildungsberufe in so gut wie jeder Branche offen – sei es Logistik, Technik oder Gesundheitswesen. Welche Möglichkeiten du genau hast und was du abseits der Ausbildung in der Stadt erleben kannst, zeigen wir dir in den folgenden Abschnitten.

Welche Ausbildung kann ich in Fulda machen?

In Fulda stehen dir dank der breiten Palette an Branchen Ausbildungen in nahezu allen Branchen offen. Starten kannst du deine Karriere daher beispielsweise im Bereich Technik und Metall, IT und Elektrotechnik oder Transport und Logistik. Aber auch kaufmännische und medizinische und soziale Ausbildungen stehen dir offen.

Infrage kommen beispielsweise Ausbildungsberufe wie Kaufmann für Versicherungen und Finanzanlagen, Elektroniker für Geräte und Systeme, Mechatroniker, Pflegefachmann oder Fachkraft für Lagerlogistik.

Ausbildungsbetriebe in Fulda

Nicht nur die Auswahl an Fachrichtungen ist groß in Fulda, auch die verschiedensten Ausbildungsbetriebe stehen dir zur Verfügung. Zu den größten Ausbildungsbetrieben in Fulda gehören das Klinikum Fulda, R+S, Tegut sowie JUMO.

Steht für dich bereits fest, dass du Fuß im kaufmännischen Bereich fassen möchtest, solltest du dir Unternehmen wie Lidl, UNI ELEKTRO oder auch die Debeka-Gruppe näher anschauen.

Im Bereich Technik, Elektrotechnik und IT kommen dagegen unter anderem die Bosch Gruppe, die Deutsche Bahn, Osthessen Netz, die Papierfabrik Adolf Jass oder DS Smith Packaging Deutschland infrage.

Fasziniert dich stattdessen der Bereich Transport, Verkehr und Logistik, könnten die ZUFALL logistic group oder Raiffeisen Waren gute Optionen für dich sein.

Gehalt in der Ausbildung in Fulda

Gehaltstechnisch sieht es in Deutschland während der Ausbildung und im Berufsleben wie folgt aus: Die Verdienste sind im Westen und Süden Deutschlands generell höher als im Norden und Westen. Für deine Ausbildung in Fulda gilt demnach: Deine Vergütung ist eher überdurchschnittlich und kann sich sehen lassen. Tatsächlich gehört Hessen oftmals sogar zu den Bundesländern mit den höchsten Gehältern.

Während der Ausbildung zu Kaufmann im Einzelhandel erhältst du eine Ausbildungsvergütung von knapp gut 950 Euro. Entscheidest du dich dagegen für die Ausbildung zum Fachlageristen, kannst du aktuell mit etwa 1.000 Euro monatlich rechnen. Noch mehr kannst du sogar als Bankkaufmann erhalten. Im Monat sind hier in Fulda bis zu 1.100 Euro möglich.

Mit welcher Ausbildung verdient man am meisten in Fulda?

Zu den bestbezahlten Ausbildungsberufen gehören Ausbildungen im Bereich Bauwesen, Technik sowie IT. Hohe Ausbildungsvergütungen sind aber beispielsweise auch als Pflegefachmann möglich. Hier kannst du in Fulda über 1.300 Euro erhalten. Nicht viel weniger verdienst du als Zimmerer, Industrie-Isolierer oder Maurer. Hier sind fast 1.300 Euro drin. Ebenfalls hoch ist aber auch das Gehalt als Mechatroniker. Hier kannst du im Monat über 1.150 Euro erhalten.

Leben in Fulda während der Ausbildung

Fulda liegt im östlichen Teil Hessens und zählt momentan etwa 70.000 Einwohner. Die Stadt ist unter anderem bekannt als Barockstadt. Nicht verwunderlich ist es daher, dass du in der Stadt dem sogenannten Barockviertel einen Besuch abstatten kannst. Dich erwarten nicht nur der eindrucksvolle Dom von Fulda, sondern auch das Stadtschloss mitsamt Schlosspark. Sehenswert sind daneben auch Orangerie, der Hexenturm sowie das Alte Rathaus.

Möchtest du deinen Feierabend in der Natur genießen, ist das Naherholungsgebiet Fulda-Aue eine gute Anlaufstelle. Hier kannst du nicht nur entspannende Spaziergänge vornehmen, sondern auch Inlineskaten, Kanufahren oder einen Abstecher in den Biergarten machen. Auch für Shoppingliebhaber hat die hessische Stadt viel zu bieten: In der Innenstadt lädt die Bahnhofsstraße geradezu zu einem Bummeln ein – ob inhabergeführte, kleine Läden oder große Ketten, hier ist für jeden was dabei.

Wo kann ich während meiner Ausbildung in Fulda wohnen?

Die Wohnsituation in Fulda sieht für junge Menschen recht gut aus. Die Mietpreise liegen auf vergleichsweise niedrigem Niveau und sowohl unter dem hessischen als auch dem bundesweiten Durchschnitt. Möchtest du gerne alleine in eine Mietwohnung ziehen, kostet dich das bei rund 30 Quadratmetern monatlich etwa 300 bis 400 Euro. Beachte allerdings, dass die Höhe der Miete von verschiedenen Faktoren abhängig ist. Insbesondere die Lage wirkt sich auf den Mietpreis aus. Im Zentrum zahlst du meist etwas mehr, während umliegende Stadtviertel meist etwas günstiger sind.

Was du garantiert nicht über Fulda wusstest

In Fulda findet sich das sogenannte Begehbare Herz. In der Kinder-Akademie Fulda steht die 36 Quadratmeter und 5 Meter hohe Nachbildung des Herzens. Sie dient dazu, Kinder und auch Erwachsenen Wissen über die Anatomie des Herzens spielerisch näherzubringen.


Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Fulda

Wie findest du deine Ausbildung in Fulda?

Wir haben 182 Ausbildungsplätze in Fulda für dich.

Welche sind die beliebtesten Berufe für eine Ausbildung in Fulda in 2024?

Wir haben Ausbildungsplätze in verschiedenen Branchen. Besonders beliebte Ausbildungen 2024 in Fulda sind: Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer, Handelsfachwirt, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, und Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement.

Was sind die beliebtesten Bereiche in Fulda für deine Ausbildung?

Für deine Ausbildung in Fulda sind Kaufmännisches, Handel & Vertrieb, Technik, Metall & Maschinenbau, Handwerk, Holz & Produktion, und IT, Informatik & Elektrotechnik die beliebtesten Bereiche.

Welche sind die beliebtesten Ausbildungsbetriebe für eine Ausbildung in Fulda?

Für deine Ausbildung in Fulda sind folgende Unternehmen am Beliebtesten: EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, ALDI SÜD, Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG, Deichmann SE, und Raiffeisen Waren GmbH.