AZUBIYO Logo

3D Designer / 3D Designerin
Gehalt & Verdienst

3D Designer bei der Arbeit
3D Designer bei der Arbeit

Grafiken, Effekte und Details in Filmen oder Spielen faszinieren dich mehr als der eigentliche Inhalt? Was verdienen die kreativen Köpfe eigentlich und lohnt sich die Ausbildung auch finanziell? Alles zu dem 3D Designer Gehalt erfährst du hier.

Das 3D Designer Gehalt in der Ausbildung

Während deiner Ausbildung zum 3D Designer erhältst du keine Vergütung. Das liegt daran, dass die Ausbildung schulisch stattfindet und du keine Ausbildung in einem Betrieb erhältst. Es gibt daher nicht wie in klassischen Ausbildungsberufen einen Betrieb, der für dein 3D Designer Gehalt während der Ausbildung aufkommt.

Die alternative Finanzierung der Ausbildung

Jetzt fragst du dich bestimmt, wie du die 3 ½ Jahre der Ausbildung ohne Einkommen überstehst. Wenn du nicht gerade weiter komplett auf dein Taschengeld setzen möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten für die Finanzierung deines Lebensunterhalts in dieser Zeit. Ein gängiger Weg geht über einen Nebenjob. Durch zahlreiche Angebote kannst du diesen mit deiner schulischen Ausbildung vereinbaren und deine finanziellen Möglichkeiten aufbessern.

Die zweite Möglichkeit ist eine eventuelle BAföG-Förderung. Hierfür musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen, denn die Förderung hängt von deinem Einkommen und dem deiner Eltern ab. Weiterhin spielt das Vermögen deiner Eltern sowie deren und deine Wohnsituation eine große Rolle. Auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erhältst du umfassende Informationen zur Förderung: bafög.de

Was verdient ein 3D Designer?

Die Ausbildung konntest du erfolgreich abschließen und endlich steht das erste 3D Designer Gehalt in den Startlöchern. Doch was verdient ein 3D Designer? Direkt nach deiner Ausbildung ist ein Einkommen von 2.000 Euro bis 3.100 brutto im Monat realistisch. Du wunderst dich über die starke Spanne? Das liegt an den verschiedenen Faktoren, die einen Einfluss auf dein 3D Artist Gehalt ausüben. Wie in jedem Beruf hängt dein tatsächliches Gehalt unter anderem von der Unternehmensgröße, der Branche und deinen Fähigkeiten ab.

Natürlich steigt dein Gehalt mit entsprechender Berufserfahrung. Schließlich liegt dir deine Arbeit immer besser und du kannst immer mehr von deinen Fähigkeiten einbringen. Gehälter von bis zu 4.000 Euro im Monat sind dann keine Seltenheit für dich. 

Selbstständig als 3D Designer

Du möchtest nach deiner Ausbildung in die Selbstständigkeit starten? In diesem Fall erwartet dich selten ein festes monatliches Gehalt. Vielmehr erhältst du dann ein projektbezogenes Gehalt. Wie viel das ist, hängt von deinen Referenzen, Erfahrungen und deinem Verhandlungsgeschick ab. 

Natürlich kannst du keine utopischen Summen aufrufen, denn besonders kleinere Projekte haben oft kein großes Budget. Zusätzlich hängt das projektbezogene Gehalt von der Dauer ab. Viele kleine Projekte können dabei genauso viel Einkommen erzielen wie ein großes Projekt. Konntest du dir in der Branche einen Namen machen, sind durchaus hohe Einnahmen als selbstständiger 3D Designer möglich.

Das Gehalt in ähnlichen Berufen

Wie sieht es in ähnlichen Berufen mit dem Gehalt aus? Das Grafik Designer Gehalt liegt nach der Ausbildung je nach Branche zwischen 2.100 und 2.700 Euro im Monat. Wie in der Ausbildung zur 3D Designerin verdienst du während der Ausbildung kein Gehalt. Denn auch diese Ausbildung erfolgt schulisch über 2 bis 3 Jahre.

Weitere Infos

Bildnachweis: „3D Designer bei der Arbeit" © Gorodenkoff Productions OU - stock.adobe.com