Azubiyo Logo

Chemisch-technischer Assistent / Assistentin (CTA)
Gehalt & Verdienst

174 freie Stellen
Ausbildung Chemisch-technischer Assistent

Chromatographie, Molekularbiologie oder Spektroskopie sind für dich keine Fremdwörter? Chemie ist dein Ding und das möchtest du auch in deine Ausbildung integrieren? Vielleicht ist dann der Ausbildungsberuf Chemisch-technischer Assistent (CTA) die richtige Wahl. Aber natürlich ist auch dein zukünftiges Gehalt für deine Berufswahl ein wichtiger Faktor. Mit welchem Lohn ein Chemisch-technischer Assistent bzw. eine Chemisch-technische Assistentin in Ausbildung und Beruf beispielsweise rechnen kann, erfährst du bei uns im Gehalts-Check.

Wie viel verdient man als Chemisch-technischer Assistent (m/w/d) in der Ausbildung?

Du erhältst als CTA leider kein Gehalt in der Ausbildung. Bei der Ausbildung zum Chemisch-technischen Assistenten bzw. zur Chemisch-technischen Assistentin handelt es sich um eine schulische Ausbildung, die an speziellen Berufsfachschulen stattfindet und – wie die meisten schulischen Ausbildungen – nicht vergütet wird.

Finanzielle Förderung während der Ausbildung
Unter bestimmten Voraussetzungen hast du während deiner Ausbildung zum Chemisch-technischen Assistent Anspruch auf BAföG-Förderung. Ob dir Förderung zusteht und in welcher Höhe, hängt neben anderen Faktoren von deinem Einkommen und Vermögen, dem Einkommen deiner Eltern und deiner Wohnsituation ab. Den Antrag stellst du bei deinem zuständigen Amt für Ausbildungsförderung. Weitere Informationen findest du auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Das neue BAföG.

Gehalt in der Ausbildung im Vergleich

Viele weitere schulische Ausbildungen sind, ähnlich der Ausbildung zum Chemisch-technischen Assistenten, unbezahlt. Daneben gibt es aber einige schulische Ausbildungen, bei denen eine Ausbildungsvergütung vorgesehen ist. In manchen Berufen gelten in jedem Bundesland unterschiedliche Regelungen, sodass in einigen Regionen eine Ausbildungsvergütung bezahlt wird, in anderen dagegen nicht.

Du möchtest trotzdem gerne erfahren, wie hoch die Ausbildungsvergütung in anderen Ausbildungsberufen ist? Dann vergleiche gerne das Gehalt in der folgenden Gehaltsgrafik:

 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 
*
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2022

Aufgepasst: Was bedeuten diese Zahlen? Diese Zahlen sind Durchschnittswerte. Dein tatsächliches Azubi-Gehalt im jeweiligen Beruf kann also auch unter diesen Beträgen liegen! Tipp: Einige Unternehmen geben in ihren Stellenanzeigen die konkrete Ausbildungsvergütung an. Informiere dich also auch im Stellenmarkt über dein Einkommen in der Ausbildung:

Conrad Schulte GmbH & Co. KG Conrad Schulte GmbH & Co. KG
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG
1. Jahr: 1.051,00 €
2. Jahr: 1.217,00 €
3. Jahr: 1.392,00 €
4. Jahr: 1.505,00 €
Bedford GmbH + Co. KG Bedford GmbH + Co. KG
1. Jahr: 950,00 €
2. Jahr: 1.050,00 €
3. Jahr: 1.200,00 €
Erich Ziegler GmbH Erich Ziegler GmbH
1. Jahr: nach Firmentarifvertrag
2. Jahr: nach Firmentarifvertrag
3. Jahr: nach Firmentarifvertrag
4. Jahr: nach Firmentarifvertrag
Südzucker AG Südzucker AG
1. Jahr: 1.280,00 €
2. Jahr: 1.385,00 €
3. Jahr: 1.485,00 €
4. Jahr: 1.573,00 €
Cosun Beet Company GmbH & Co. KG Cosun Beet Company GmbH & Co. KG
1. Jahr: nach Tarifvertrag
Glencore Nordenham Glencore Nordenham
1. Jahr: 1.097,00 €
2. Jahr: 1.128,00 €
3. Jahr: 1.159,00 €
Takeda GmbH - Betriebsstätte Oranienburg Takeda GmbH - Betriebsstätte Oranienburg
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
4. Jahr: nach Tarifvertrag
S&P Delikatessen GmbH S&P Delikatessen GmbH
1. Jahr: 1.190,00 €
2. Jahr: 1.270,00 €
PPG Wörwag Coatings GmbH & Co. KG PPG Wörwag Coatings GmbH & Co. KG
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
United Initiators GmbH United Initiators GmbH
1. Jahr: 1.100,00 €
2. Jahr: 1.168,00 €
3. Jahr: 1.232,00 €
4. Jahr: 1.321,00 €
Deli carte GmbH & Co. KG Deli carte GmbH & Co. KG
1. Jahr: 1.190,00 €
2. Jahr: 1.270,00 €
Emil Frei GmbH & Co. KG Emil Frei GmbH & Co. KG
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
Danish Crown Foods GmbH Danish Crown Foods GmbH
1. Jahr: 1.000,00 €
2. Jahr: 1.100,00 €
3. Jahr: 1.200,00 €
4. Jahr: 1.300,00 €
Finalin GmbH Finalin GmbH
1. Jahr: 1.109,00 €
2. Jahr: 1.173,00 €

Einstiegsgehalt: Was verdient ein Chemisch-technischer Assistent im Beruf?

Dein Gehalt als Chemisch-technische Assistentin hängt von unterschiedlichen Bedingungen ab. Dazu zählen beispielsweise Branche, Arbeitsort und Berufserfahrung. Wenn dein Arbeitgeber an einen Tarifvertrag gebunden ist, gilt für deinen Lohn als Chemisch-technischer Assistent eine feste Regelung.

Nach deiner Ausbildung wirst du in eine bestimmte Tarifgruppe eingeordnet. Diese legt unter anderem auch dein Einstiegsgehalt fest. In der Regel ist diese für ausgelernte Chemisch-technische Assistenten die niedrigste Gruppe für Angestellte mit abgeschlossener beruflicher Ausbildung. Als chemisch-technischer Assistent kannst du je nach Branche von folgenden Brutto-Einstiegsgehältern ausgehen:

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2023

Was verdient ein Chemisch-technischer Assistent in der chemischen Industrie?

Nach der Ausbildung kannst du als Chemisch-technischer Assistent in der chemischen Industrie mit einem Einstiegsgehalt von 3.200 bis 3.800 Euro rechnen.

Wie viel verdient eine Chemisch-technische Assistentin im öffentlichen Dienst?

Im öffentlichen Dienst kannst du als ausgelernte Chemisch-technische Assistentin ein Einstiegsgehalt von 2.600 bis 2.900 Euro erwarten.

Bei diesen Beträgen handelt es sich um mögliche Gehälter für Chemisch-technische Assistenten in einigen Branchen. Daneben gibt es aber viele weitere Tarifverordnungen und Wirtschaftsbereiche. Deshalb kann dein Gehalt als Chemisch-technischer Assistent je nach Branche, Bundesland und Tarifvertrag auch unter oder über den angegebenen Beträgen liegen. Auch könntest du mit entsprechender Qualifikation in eine andere Tarifgruppe eingeordnet werden. Und mit den Berufsjahren erhöhen sich in der Regel auch die Gehälter.

Weitere Infos

Diese Seite empfehlen

Bildnachweis: „Chemische Reaktion in einem Erlenmeyerkolben" © mikeledray / Shutterstock.com