Azubiyo Logo

Glasapparatebauer / Glasapparatebauerin
Gehalt & Verdienst

5 freie Stellen
Ausbildung Glasapparatebauer

Glas ist dein Material und am liebsten würdest du eigene Glaserzeugnisse herstellen? Dann könnte die Ausbildung zum Glasapparatebauer super zu dir passen. Natürlich muss ein Beruf nicht nur Spaß machen, sondern auch zum Leben reichen. Wie viel du in Ausbildung und Beruf als Glasapparatebauer bzw. Glasapparatebauerin erhalten kannst, zeigen wir dir jetzt.

Wie viel verdient man als Glasapparatebauer (m/w/d) in der Ausbildung?

Wenn du in einem tarifgebundenen Betrieb beschäftigt bist, ist deine Vergütung als Glasapparatebauer bzw. als Glasapparatebauerin vertraglich festgelegt. Allerdings gelten je nach Bundesland und Branche ganz unterschiedliche Tarifverträge. Bei einer Ausbildung in der Glasindustrie kannst du zum Beispiel mit dieser Ausbildungsvergütung rechnen:

  • 1. Ausbildungsjahr: 761 bis 860 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 812 bis 910 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 914 bis 1.010 Euro

Dein Gehalt in der Ausbildung hängt davon ab, ob dein Ausbildungsbetrieb an einen Tarifvertrag gebunden ist, in welcher Branche und in welchem Bundesland du beschäftigt bist.

Gehalt in der Ausbildung im Vergleich

Du möchtest gerne wissen, welches Gehalt Azubis in anderen Ausbildungsberufen erwartet? Dann klick dich gerne durch unseren Gehaltscheck und vergleiche die jeweiligen Ausbildungsvergütungen miteinander.

 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 
*
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2022

Aufgepasst: Was bedeuten diese Zahlen? Diese Beträge sind Durchschnittswerte. Dein individuelles Ausbildungs-Gehalt als Glasapparatebauerin kann somit auch niedriger ausfallen! Tipp: Einige Unternehmen machen in ihren Stellenanzeigen konkrete Angaben zur Ausbildungsvergütung. Informiere dich also auch im Stellenmarkt über dein Gehalt in der Ausbildung:

Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks SH Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks SH
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
4. Jahr: nach Tarifvertrag
Martin Meier AG Martin Meier AG
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
XERVON Oberflächentechnik GmbH • Dormagen XERVON Oberflächentechnik GmbH • Dormagen
1. Jahr: nach Firmentarifvertrag
2. Jahr: nach Firmentarifvertrag
3. Jahr: nach Firmentarifvertrag
STOREBEST GmbH & Co. KG STOREBEST GmbH & Co. KG
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
EGGER – Mehr aus Holz | Deutschland EGGER – Mehr aus Holz | Deutschland
1. Jahr: 1.103,00 €
2. Jahr: 1.176,00 €
3. Jahr: 1.269,00 €
LOWA Sportschuhe GmbH LOWA Sportschuhe GmbH
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
XERVON Oberflächentechnik GmbH • Brunsbüttel XERVON Oberflächentechnik GmbH • Brunsbüttel
1. Jahr: 800,00 €
2. Jahr: 885,00 €
3. Jahr: 1.050,00 €
Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. oHG Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. oHG
1. Jahr: 839,50 €
2. Jahr: 913,50 €
3. Jahr: 986,50 €
Grand Hotel Heiligendamm GmbH & Co. KG Grand Hotel Heiligendamm GmbH & Co. KG
1. Jahr: 800,00 €
2. Jahr: 900,00 €
3. Jahr: 1.000,00 €
Herrmann Gebäudesanierung GmbH Herrmann Gebäudesanierung GmbH
1. Jahr: 850,00 €
2. Jahr: 950,00 €
3. Jahr: 1.050,00 €
POHL-GRUPPE POHL-GRUPPE
1. Jahr: 935,00 €
2. Jahr: 1.230,00 €
3. Jahr: 1.495,00 €
DOMINION Deutschland GmbH Salzgitter DOMINION Deutschland GmbH Salzgitter
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
mac. brand spaces GmbH mac. brand spaces GmbH
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
Bäckerei Wilhelm Geiping GmbH & Co.KG Bäckerei Wilhelm Geiping GmbH & Co.KG
1. Jahr: 900,00 €
2. Jahr: 1.000,00 €
3. Jahr: 1.150,00 €
NIDEC GPM GmbH NIDEC GPM GmbH
1. Jahr: nach Firmentarifvertrag
2. Jahr: nach Firmentarifvertrag
3. Jahr: nach Firmentarifvertrag

Einstiegsgehalt: Was verdient ein Glasapparatebauer im Beruf?

Dein Gehalt als Glasapparatebauerin hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen beispielsweise Branche, Arbeitsort und Berufserfahrung. Wenn dein Arbeitgeber an einen Tarifvertrag gebunden ist, gilt für dein Einkommen als Glasapparatebauer eine feste Regelung. Welcher Tarifvertrag in deinem speziellen Fall gilt, hängt z. B. von Branche und Region ab.

Über dein Einstiegsgehalt entscheidet deine tarifliche Vergütungsgruppe. Als ausgelernter Glasapparatebauer wirst du wahrscheinlich in die niedrigste Gruppe für Angestellte mit abgeschlossener Berufsausbildung eingeordnet. In der Glasindustrie sind beispielsweise diese Einstiegsgehälter möglich:

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2023

Wie viel verdient ein Glasapparatebauer in der Glasindustrie?

Nach der Ausbildung zum Glasapparatebauer wartet in der Glasindustrie ein Einstiegsgehalt zwischen 2.000 und 2.300 Euro auf dich.

Dies sind mögliche Gehälter für Glasapparatebauer in einigen Branchen. Daneben gibt es aber viele weitere Tarifverordnungen und Wirtschaftsbereiche, in denen eine Beschäftigung möglich ist. Somit kann dein Gehalt als Glasapparatebauer je nach Tarifvertrag, Bundesland und Branche auch unter oder über den angegebenen Beträgen liegen. Auch könntest du mit entsprechender Qualifikation in eine andere Tarifgruppe eingeordnet werden. Und mit den Berufsjahren erhöhen sich in der Regel auch die Gehälter.

Weitere Infos

Diese Seite empfehlen

Bildnachweis: „Herstellung eines Glasobjektes" © Faraways / Shutterstock.com